ROHREXTRUSION Angebaut an den Feedblock FBL optimiert der Feed-Rohrkopf FRK 315 die Produktion von PVC-Schaumkernrohren mit 200 bis 315 mm Durchmesser. Er ist für alle Feedblocks dieser Bauart nachrüstbar und ersetzt den herkömmlichen Rohrkopf. Das kleinere Bauvolumen im Vergleich zum Rohrkopf bedeutet weniger Wärmeaufnahme, kürzere Aufheizzeit und schnellere Temperaturregelung. Die geringere Baulänge verspricht kürzere Verweilzeit des Materials im Prozess, thermische Schonung, kürzere Spülzeit bei Materialwechsel und einfachere Integration in die Gesamtlinie (die erforderliche zusätzliche Länge kann im Verfahrbereich des Kühltanks liegen).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Hans Weber Maschinenfabrik GmbH

Bamberger Straße 20
96317 Kronach
Germany