Jens Jürgen Hertel (l.), Vizepräsident des FSK, und Albrecht Manderscheid (r.), FSK-Präsident, zeichneten den Cannon-Chef Marco Volpato (m.) mit der Ehrenmedaille des Verbandes aus. Die Auszeichnung wurde im World Conference Center, dem ehemaligen deutschen Bundestag, überreicht. (Bild: Cannon)

Jens Jürgen Hertel (l.), Vizepräsident des FSK, und Albrecht Manderscheid (r.), FSK-Präsident, zeichneten den Cannon-Chef Marco Volpato (m.) mit der Ehrenmedaille des Verbandes aus. Die Auszeichnung wurde im World Conference Center, dem ehemaligen deutschen Bundestag, überreicht. (Bild: Cannon)

Volpato blickt auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Polyurethan-Anwendungen zurück. Mit der Cannon Gruppe hat er seit 1974 die Entwicklung und internationale Verbreitung von Polyurethanen durch innovative Lösungen für die Produktion von Hart- und Weichschaum-Anwendungen in der Automobil-, der Dämmstoff, Kühlgeräte und Möbelindustrie vorangetrieben. Unter seiner strategischen Führung konnte die Cannon-Gruppe in den vergangen Jahren im Bereich der Polyurethan-Dosieranlagen eine weltweite Führungsposition erreichen und diese Position mit dem Aufbau eines internationalen Netzwerkes an Niederlassungen weiter festigen.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V.

Stammheimerstraße 35
70435 Stuttgart
Germany