Jens Jürgen Hertel (l.), Vizepräsident des FSK, und Albrecht Manderscheid (r.), FSK-Präsident, zeichneten den Cannon-Chef Marco Volpato (m.) mit der Ehrenmedaille des Verbandes aus. Die Auszeichnung wurde im World Conference Center, dem ehemaligen deutschen Bundestag, überreicht.

Jens Jürgen Hertel (l.), Vizepräsident des FSK, und Albrecht Manderscheid (r.), FSK-Präsident, zeichneten den Cannon-Chef Marco Volpato (m.) mit der Ehrenmedaille des Verbandes aus. Die Auszeichnung wurde im World Conference Center, dem ehemaligen deutschen Bundestag, überreicht. (Bild: Cannon)

Volpato blickt auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Polyurethan-Anwendungen zurück. Mit der Cannon Gruppe hat er seit 1974 die Entwicklung und internationale Verbreitung von Polyurethanen durch innovative Lösungen für die Produktion von Hart- und Weichschaum-Anwendungen in der Automobil-, der Dämmstoff, Kühlgeräte und Möbelindustrie vorangetrieben. Unter seiner strategischen Führung konnte die Cannon-Gruppe in den vergangen Jahren im Bereich der Polyurethan-Dosieranlagen eine weltweite Führungsposition erreichen und diese Position mit dem Aufbau eines internationalen Netzwerkes an Niederlassungen weiter festigen.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V.

Stammheimerstraße 35
70435 Stuttgart
Germany