Roth CM_0788-f99606cf

Roth Composite Machinery präsentiert das innovative FWA 1 Duplex Maschinenkonzept für die Herstellung von Produkten im Filament Winding Verfahren. (Bild: Roth Composite Machinery)

Die neue FWA 1 Duplex Maschine wurde für die Großserienproduktion von Druckbehältern insbesondere für die Kraftfahrzeugindustrie konzipiert und erreicht die doppelte Produktivität im Vergleich zu dem heutigen weltmarktführenden Standard. Gegenüber den herkömmlichen Mehrspindelanlagen des Unternehmens ist der Produktionsprozess um 10 bis 15 % beschleunigt. Eine besonders starke Rahmenkonstruktion bändigt diese Dynamik mit einem zusätzlichen Spindelantrieb an der Gegenseite und der darüber hinaus verdoppelten Faserablagemenge. Das Design der Duplex Produktionslinie sorgt für eine  Platzersparnis von bis zu 15 % und ermöglicht so die effektivere Auslastung von Produktionshallen. Sie ist mit drei, vier oder fünf Spindeln sowie optional mit einem zusätzlichen Schlittensystem erhältlich und eignet sich für Produktionsvorgänge im Nass- oder Trocken- oder Towpregwickelverfahren, dabei für den Einsatz aller gängigen Faserarten, insbesondere von Carbon- oder Glasfasern.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ROTH COMPOSITE MACHINERY GMBH

Bauhofstr. 2
35239 Steffenberg
Germany