3 Männer

Mr. Gianfranco Inverardi, Mr. Bruno Tabar and Mr. Marco Inverardi – Geschäftsführung RPM. (Bild: REP)

Die REP-Gruppe ist Hersteller vertikaler Gummispritzmaschinen. Mit der Integration von RPM in die REP-Gruppe kommt laut Unternehmen eine innovative und sehr kompakte Reihe von horizontalen hydroelektrischen Maschinen hinzu, die sich auf dem hart umkämpften italienischen Markt bereits bewährt haben. Mit der Unterstützung des internationalen Vertriebs- und Servicenetzes von REP, erhält RPM Zugang zum interantionalen Markt.

Die Gründer von RPM, Herr Gianfranco Inverardi und Herr Marco Inverardi, werden weiterhin Anteilseigner und im Management von RPM bleiben, um eine erfolgreiche Integration in die REP-Gruppe zu gewährleisten. Darüber hinaus werden sie die globale Marktexpansion unterstützen. Das Kompetenzzentrum für das horizontale Maschinengeschäft wird am historischen Standort in Paderno Franciacorta (BS), Italien, verbleiben.

Quelle: REP International

 

Fachspezifisch informiert mit dem KGK-Contentletter

KGK-Logo

Aktuelle Nachrichten, spannende Anwenderberichte und branchenrelevante Produktinformationen sowie wissenschaftliche Veröffentlichungen erhalten Sie mit dem KGK-Contentletter einmal monatlich kostenfrei direkt in Ihr Postfach.

Hier registrieren und den Contentletter abonnieren!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

REP Deutschland GmbH

Sauergasse 5-7
69483 Wald-Michelbach
Germany