Safic-Alcan Deutschland, Bingen, hat sein Lieferprogramm um Phenolharze der Firma Schenectady (einschließlich der ehemaligen Ceca-Harze, bekannt unter dem Handelsnamen Ribetak) erweitert. Phenolharze werden in der Kautschukindustrie als Klebrigmacher-, Verstärker- oder Vulkanisierharze eingesetzt. Als viel versprechende Alternative zu gängigen Klebrigmacherharzen auf Acetylen-Phenol-Basis empfiehlt Safic-Alcan insbesondere das neu entwickelte Phenol-Formaldehyd-Harz Elaztobond T 6000.


Bereits seit dem letzten Jahr vertreibt das Unternehmen die Gummi-Metall-Haftmittel Megum und Thixon sowie die Produktgruppen Polyflock und Polyprime von Rohm and Haas an ausgewählte Kunden. Bei Polyflock handelt es sich um 1-Komponenten-PUR-Klebstoffe für die Beflockung von Elastomeren, Polyprime verbessert die Haftung zwischen Kunststoffen mit niederenergetischen Oberflächen und Kautschukvulkanisaten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Safic-Alcan Deutschland GmbH

Wolfsheimer Str. 1
55543 Bad Kreuznach
Germany