Tagungsflyer des FSK zum 60-jährigen Bestehen

Der Verband nennt als Highlights der Veranstaltung eine Podiumsdiskussion mit ausgewählten Branchenexperten und eine Werksbesichtigung bei der Firma Atlas – the shoe company. (Bild: FSK)

Im Rahmen seiner Internationalen Fachtagung Schaumkunststoffe und Polyurethane begeht der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) auch sein Jubiläum zum 60-jährigen Bestehen. „Die Fachtagungen des FSK sind für die Polyurethanindustrie eine wichtige Plattform für den Wissensaustausch. Auch in diesem Jahr greifen unsere Referenten brandaktuelle Themen auf. Wir erwarten spannende Vorträge und einen regen Austausch im Rahmen der Podiumsdiskussion,“ freut sich FSK-Geschäftsführer Klaus Junginger.

Der erste Veranstaltungstag beginnt mit der Mitgliederversammlung im geschlossenen Kreis, bevor FSK-Vorsitzender Albrecht Manderscheid, Cannon Deutschland, die Jubiläumstagung für alle Teilnehmer eröffnet. Auf der Agenda stehen an diesem Tag die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Die Vortragsreihe eröffnet Eric Rehbock, der Hauptgeschäftsführer von bvse – Bunderverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. Thomas Ross von der Sekisui Alveo spricht über „Wege in die Kreislaufwirtschaft – Welchen Beitrag können Polyolefin-Schaumstoffe zu nachhaltigem Wirtschaften leisten?“.

Kunststoffrecycling: Der große Überblick

Mann mit Kreislaufsymbol auf dem T-Shirt
(Bild: Bits and Splits - stock.adobe.com)

Sie wollen alles zum Thema Kunststoffrecycling wissen? Klar ist, Nachhaltigkeit hört nicht beim eigentlichen Produkt auf: Es gilt Produkte entsprechend ihrer Materialausprägung wiederzuverwerten und Kreisläufe zu schließen. Doch welche Verfahren beim Recycling von Kunststoffen sind überhaupt im Einsatz? Gibt es Grenzen bei der Wiederverwertung? Und was ist eigentlich Down- und Upcycling? Alles was man dazu wissen sollte, erfahren Sie hier.

Welche Themen noch auf der Agenda stehen

Zum „Einfluss des European Green Deals auf die PU Industrie“ berichtet Marcel Möller, Dow Deutschland Anlagengesellschaft. Gleich im Anschluss findet die Podiumsdiskussion zum Thema „Kreislaufwirtschaft – neu sortiert?“ mit den Experten Dr. Thomas Hillebrand, PDR Recycling, Marcel Möller, Dow Deutschland Anlagengesellschaft, Dr. Thomas Probst, bvse, Marco Werth, Rampf Eco Solutions statt. Die Moderation übernimmt Jörg Arntzen, Dow Deutschland Anlagengesellschaft, Werk Ahlen und Mitglied im Vorstand des FSK. Durch den Nachmittag führt Udo Storck, Masterfoam, Sprecher der FSK-Fachgruppe Converter Network, der ganz im Lichte des Festakts zum Innovationspreis Schaumkunststoffe und Polyurethane 2022 steht. Für die beliebte Auszeichnung können sich Unternehmen, Studierende, Interessierte – kurzum: alle Innovativen in unterschiedlichen Kategorien bewerben. Der Tag endet im geselligen Beisammensein mit einer Abendveranstaltung über Dortmunds Dächern.

Der zweite Veranstaltungstag hält am Vormittag noch Vorträge bereit, bevor am Nachmittag die Werksbesichtitung bei Atlas stattfindet. Über alle Vorträge und das Rahmenprogramm können Sie sich hier informieren.

Quelle: FSK

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V.

Stammheimerstraße 35
70435 Stuttgart
Germany