Mit der Neuordnung übernimmt Lindberg & Lund mit Hauptsitz in Norwegen große Teile des Händlergeschäfts und damit eine zentrale Position beim Vertrieb raumtemperaturvernetzender Silicone in der Region Nordic. Der schwedische Spezialchemikalienhändler Abic fungiert dabei als regionales Drehkreuz und wird die Produkte auch in die angrenzenden skandinavischen Länder inklusive Dänemark verteilen.

Silicone, die bei Raumtemperatur aushärten, werden – im Gegensatz zu hochtemperaturvernetzende HTV-Typen – als RTV-Silicone bezeichnet. Hitzebeständig, elastisch und gut haftend, werden solche Festsilicone häufig in der Haushaltswaren- und Küchengeräteindustrie eingesetzt. Sie eignen sich zum Kleben, Dichten und Vergießen sowie zur Herstellung von Hart-Weich-Verbundbauteilen. Wegen ihrer Vielseitigkeit finden RTV-Typen in unterschiedlichsten Industriebereichen Verwendung: im Formen- und Prototypenbau, im Tampondruck oder auch in der Serienproduktion von Industriebauteilen, etwa in der Haushaltswaren-, Automobil- oder Beleuchtungsindustrie.

Press Release in English
Please click here for the English press release from Wacker Chemie „Wacker Cooperates with Lindberg & Lund in Finland and Sweden“.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wacker Chemie AG

Hanns-Seidel-Platz 4
81737 München
Germany