Keta Spire, Nova Spire, Radel

Neue Spezialpolymer-Filamente für generative Fertigungsverfahren

Solvay, Alpharetta, USA, hat drei Spezial-Polymerfilamenten für das Additive Manufacturing 3D-gedruckter Bauteile entwickelt. Zwei der drei Filamente nutzen das Polymer Keta Spire Polyetheretherketon: ein reines PEEK-Produkt und eine zehn Prozent mit Karbonfaser verstärkte Type. mehr...

18.September 2018 - News

Purity Scanner Advanced

Fakuma 2018: Inspektionsgerät für die Online-Inspektion und Sortierung von Kunststoffmaterial

Für die Online-Inspektion und Sortierung von Kunststoffmaterial ist der Purity Scanner Advanced von Sikora, Bremen, prädestiniert. Das System vereint Röntgen und optische Technologien und detektiert Kontaminationen sowohl innerhalb von Kunststoffpellets als auch auf deren Oberfläche. mehr...

17.September 2018 - Produktbericht

Neben der Luft- und Raumfahrt und der Automobilindustrie eignet sich das PEKK Carbon auch für Anwendungen in der industriellen Fertigung sowie dem Öl- und Gassektor. (Bildquelle: German Reprap)

PEKK Carbon

Mit PEKK Carbon erstes Hochtemperatur Material mit bis 260 °C Hitzebeständigkeit im Portfolio

German Reprap, Feldkirchen, nimmt das Hochtemperatur-Material PEKK Carbon in sein Portfolio auf. Das Material ist bis 260 °C hitzebeständig. Das Polyetherketonketon ist ein Hochtemperatur Filament aus der Familie der Polyetherketone-Materialien, zu welchen auch Polyetheretherketon gehört. mehr...

17.September 2018 - News

Trotz eines Glasfaseranteils von bis zu 60 Gewichtsprozent bleiben neben einer hohen Festigkeit auch gute Schlagzähigkeitswerte erhalten. (Bildquelle: Asahi-Kasei)

Leona SG

Fakuma 2018: PA 66 als Ersatz für Aluminium-Druckguss

Asahi Kasei, Düsselsdorf, stellt mit der SG-Serie ein neues Mitglied der Leona-PA66-Familie vor. Das Material überzeugt mit sehr guter Oberflächenoptik und mechanischen Steifigkeit unter konditionierten Bedingungen. Das Material eignet sich für den Einsatz in einer Vielzahl von Bereichen, insbesondere aber in der Automobil- und Elektronikindustrie.  mehr...

14.September 2018 - Produktbericht

Figure 1 – Distribution of pressure while filling in the original design, the runner system causes a distinct unbalanced filling

Bauteilqualität sichern und Ausschuss minimieren

Angusssysteme virtuell auslegen

Ökonomische und ökologische Anforderungen sowie die Komplexität der Gummibauteile fordern Verarbeiter immer wieder heraus. Hilfsmittel wie Software-Tools unterstützen dabei, Angusssysteme für die Bauteile bestmöglich auszulegen. Dadurch sollen eine hohe Bauteilqualität und ein geringer Ausschuss in der Produktion schon in der Entwicklungsphase sichergestellt werden. mehr...

14.September 2018 - Fachartikel

Druck-Objekte eignen sich vor allem für Anwendungen, die mechanisch sehr anspruchsvoll sind.  (Bildquelle: German Reprap)

Polycarbonat-Max

Thermoplastischer Kunststoff für robuste Teile mit hoher Schlag- und Bruchzähigkeit

German Reprap, Feldkirchen, erweitert sein Verbrauchsmaterial-Portfolio um das neue Polycarbonat-Max. Der thermoplastische Kunststoff erreicht hohe Werte in Schlagzähigkeit, Festigkeit und Steifigkeit. mehr...

14.September 2018 - News

Werkzeuge für 2-K-Produkte mit Silikon gehören zur Kernkompetenz des Unternehmens. Bildquelle Rico Group

Erfahrung schafft Kompetenz in Werkzeugbau und Prozessdesign

Von der Idee zum Bauteil zum automatisierten Prozess

Für die Bauteilentwicklung mit elastomeren Werkstoffen verschafft ein umfangreiches Wissen über die gesamte Wertschöpfungskette einen Vorsprung im Wettbewerb. Nicht nur Kenntnisse über Werkstoffe und deren Verhalten in der Verarbeitung, sondern auch Werkzeug-, Maschinen- und Prozess-Verständnis bietet ein österreichisches Unternehmen an, das sich zunächst als Werkzeugspezialist einen Namen gemacht hat. Inzwischen ist aus dem Werkzeugbauer ein globaler Lösungsanbieter geworden, dessen Angebot von der Bauteilentwicklung, über die Prozess- und Automatisierung reicht. mehr...

13.September 2018 - Fachartikel

Haushaltsschüssel aus Biokunststoff (Bildquelle: Ökoplast)

NPC-Nature-Plastic-Compounds

Fakuma 2018: Mit Naturstoffen gefüllte Compounds

Die NPC-Nature-Plastic-Compounds von CKT und Ökoplast, Mittweida, eignen sich für unterschiedlichste Anwendungen in allen Bereichen des täglichen Lebens. Die Werkstoffe bestehen aus synthetischen, biobasierten und bioabbaubaren Polymeren, die mit Non-food-Rohstoffen aus der heimischen Landwirtschaft gefüllt sind, beispielsweise mit Roggenkleie oder Haferspelzen. mehr...

13.September 2018 - Produktbericht

Neuer Online-Shop auf der Alibaba Geschäftskunden-Plattform: Ein Team aus Alibaba- und Covestro-Experten drückt den Startknopf. (Bildquelle: Covestro)

Online-Shop

Produkte für KMU jetzt online erhältlich

Über den chinesischen Anbieter Alibaba macht der Werkstoffhersteller Covestro, Leverkusen, Chemikalien für Geschäftskunden per Online-Angebot leichter zugänglich. Die Hightech-Polymerwerkstoffe werden über einen Flagship-Store auf 1688.com angeboten. mehr...

13.September 2018 - Produktbericht

Qualitätsgeprüfte Recyclate (Bildquelle: Polykemi)

Polyfill PP HC, Rezycom PC/ABS

Fakuma 2018: Hightech-PP glasfaser- und mineralverstärkt als Ersatz für PA6, PA 66 und PBT

Auf dem diesjährigen Messestand wird Polykemi, Ystad, Schweden über Aktivitäten in den Bereichen Technische Kunststoffe, Hochleistungskunststoffe und Recyclate informieren. Unter anderem wird die  Hightech-Polyfill-PP-HC-Glasfaser-Familie vorgestellt. Sie ist für ihren Einsatz als Leichtgewicht-PP als Alternative zu PA6 und PA66 sowie PBT mit Glasfaser bekannt. In Zeiten der nicht ausreichenden Verfügbarkeit von PA 66 kommt dieser Qualität eine große Bedeutung zu. mehr...

12.September 2018 - Produktbericht

Fig. 5: Curing behaviour of compounds containing sunflower oil. A repeated measurement is reported for the compound without resin, to confirm the experimental observation.

Biobasierte Weichmacheröle

Bindende Harze, L-SBR und Bio-Weichmacher für verbesserte Reifenlaufflächen­mischungen

Weichmacher aus natürlichen Quellen bieten eine hohe Leistungsfähgikeit, besitzen keine Toxizität und sind eine nachhaltige Alternative zu traditionellen Weichnachern. mehr...

12.September 2018 - Neues aus der Forschung

Table 1: Triboelectric series of the tested polymers.

Elektrostatische Aufladung

Reibungselektrifizierung von Latex- und Polyethylenhandschuhen

Das Ziel der Studie ist die Bestimmung der elekrostatischen Aufladung, die durch das trockene Reiben von Latex (NBR)- und Polyethylen (PE)-Handschuhen, einzelne und doppelte, gegen Polyamid, Polypropylen und Polytetrafluorethylen entsteht. mehr...

12.September 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Different modes of tensile deformation (loading direction in y-axis): (A) Simple elongation with volume consistency and (B) pure elongation with dilatation.

Dehnungsverhalten

Einfluss der Randbedingungen auf das Versagensverhalten von Gummi unter Zugbeanspruchung

In dieser Arbeit wurde das Zug-Deformationsverhalten bei reiner Dehnung für ungefüllte und rußgefüllte SBR-Vulkanisate experimentell untersucht. mehr...

12.September 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 2: Water drop on a steel surface with the apparent contact angle θ. The letters S, L and V indicate the phases of the solid, the liquid and the gas phase.

Surface-Caracterization

Übersicht – Charakterisierung von modifizierten Elastomeroberflächen mittels Benetzung

In diesem Artikel wird der aktuelle Stand der Forschung zu plasmabehandelten und beschichteten Elastomerkompositen beschrieben, die durch die Methode des liegenden Tropfens und durch die modifizierte Wilhelmy-Technik charakterisiert wurden. mehr...

12.September 2018 - Neues aus der Forschung

CAE-Services

Mit Virtual Molding die Time-to-Market verkürzen

Wer technische Kunststoffteile entwickelt und herstellt, weiß: Die Kunst liegt darin, das Materialverhalten im Spritzgussprozess richtig vorherzusagen und dieses beim Bauteil- und Werkzeugdesign zu berücksichtigen. Gelingt dies nicht, sind teure und langwierige Anpassungsschleifen in einer späten Projektphase die Folge. Barlog, Overath, setzt deshalb auf computergestützte Simulationen und kann so spätere Produkteigenschaften zuverlässig voraussagen. Im Geschäftsbereich CAE-Services ermöglicht das Unternehmen die Durchführung von Virtual Molding, die neben Füllsimulationen zu Beginn der Produktentwicklung auch die Berechnung des thermischen Haushalts in der Phase der späteren Produktrealisierung umfasst. mehr...

12.September 2018 - Produktbericht

Seite 2 von 42912345...102030...Letzte »
Loader-Icon