Messen

Hier geht es um Verfahren, mit denen sich die Eigenschaften von Polymeren oder auch Bauteilen messen lassen.

12. Jun. 2019 | 06:01 Uhr
442pv0519_PK_1-2_Sikora-Röntgenmessgerät
X-Ray 6000 pro

Messgerät und Prozessorsystem im Verbund sichern Leistungsfähigkeit während der Rohr- und Schlauchextrusion

Mit dem Röntgenmesssystem X-RAY 6000 PRO von Sikora, Bremen, lässt sich eine Qualitätskontrolle von Rohren und Schläuchen direkt in der Extrusionslinie schnell und präzise durchführen. Innerhalb von Millisekunden wird ein Röntgenbild des Produkts mit sämtlichen Messwerten wie Durchmesser, Ovalität, Wanddicke und Exzentrizität generiert und diese am Monitor des Prozessorsystems visualisiert.Weiterlesen...

11. Jun. 2019 | 06:00 Uhr
444pv0519_PK_1-2_Pixargus
Profil Control 7 ICSM

Neues Inline-System misst erstmals Rezyklat-Anteile

Hochwertige Rezyklate eignen sich heute auch für den Einsatz im Kern von Hightech-Profilen. Die Recycling-Kunststoffe sind ähnlich robust und langlebig wie neu produzierte Kunststoffe und können dabei mit einer besseren Kosten- und Ökobilanz punkten. Sie brauchen weniger Energie bei der Herstellung, reduzieren so den CO2-Fußabdruck und sind vergleichsweise günstig zu haben.Weiterlesen...

06. Jun. 2019 | 06:25 Uhr
470pv0519_PK_1-2_Kistler
Kixact

Erste Technologie, die Messunsicherheit automatisch berechnet

Messunsicherheiten sind keine Ausnahmeerscheinung – jede Messung in Forschung und Industrie ist mit einer gewissen Ungenauigkeit verbunden. Schon kleinere Schwankungen der Umgebungstemperatur können zu Abweichungen führen, die das Messergebnis unzuverlässig und damit unbrauchbar machen. Für aussagekräftige Messergebnisse ist das Wissen um die jeweilige Messunsicherheit daher unverzichtbar. Kistler, Winterthur, Schweiz, bringt mit Kixact die erste Technologie auf den Markt, mit der sich die Messunsicherheit sicher und automatisch berechnen und interpretieren lässt.Weiterlesen...

23. Mai. 2019 | 06:47 Uhr
Kein Bild vorhanden
Econ 3

Neue Report- und Analyse-Features für Energiemanagement-Lösung

Das neueste Update der Energiemanagement-Software Econ 3 von Econ, München, bietet Nutzern noch mehr Optionen und Auswertungsmöglichkeiten: Für ein einfacheres Energieverbrauchscontrolling lassen sich mit der neuen Abweichungsfunktion die Verbräuche in zwei Zeitbereichen vergleichen. Die Software meldet zyklisch, beispielsweise an jedem Monatsende, voll automatisch, wenn der Verbrauch des aktuellen Monats um mehr als x% vom Verbrauch des Vormonats abweicht.Weiterlesen...

23. Apr. 2019 | 06:33 Uhr
Netzsch_Gabo
Monitoring Damage Development by Dynamic-Mechanical and Dielectric Analyzer

Statisch beanspruchte Dichtungen geben Auskunft über ihren Verschleiß

Static sealing elements undergo continuous changes in operating and environmental conditions. They are subject to natural, thermo-oxidative or mechanical aging processes and must be replaced after a certain time. The condition for cost efficiency is that a sealing gasket should be used over its entire service life without having to invest in complex and expensive monitoring systems. The simplest and smartest monitoring system is usually already present: the reinforcing filler, which can be electrically conductive.Weiterlesen...

16. Apr. 2019 | 06:36 Uhr
441pv12_18_PV_1_4_Priamus_Fakuma
Q-Flow, Q-Screen

Systeme für die vernetzte Produktion

Priamus, Salach, präsentierte auf der Fakuma 2018 eine Reihe seiner neuen Q-Flow-Systeme, die die Präzision und Effizienz im Spritzgießprozess erhöhen. Die Systeme sind in punkto Funktionalität auf das Wesentliche reduziert und für den Einsatz in der Produktion ausgelegt. Dies schlägt sich nicht nur in einer einfachen Bedienung und einer intuitiven Benutzeroberfläche nieder.Weiterlesen...

15. Apr. 2019 | 06:29 Uhr
470pv0419_PK_1-4_Sigmasoft
Virtuelle DoE

Virtuelle DoE verbessert Bauteileigenschaften

Sigmasoft Virtual Molding von Sigma, Aachen, funktioniert wie eine virtuelle Spritzgießmaschine, mit der der Anwender verschiedene Ansätze und neue Konzepte komplett ohne Risiko und Materialverlust am Computer erprobt.Weiterlesen...

04. Mär. 2019 | 06:53 Uhr
m+p_Lager_03
Hochfrequenzprüfstände für Elastomerlager im Automobilbau

Elektromobilität erfordert geprüfte Lagertechnik

Elastomerlager werden im Fahrzeug eingesetzt, um Motor und Getriebe zu lagern. Um den Einfluss von Störgrößen auf den Fahrkomfort und die Sicherheit zu beurteilen, muss das Übertragungsverhalten der Lager bekannt sein. Ein neuer Prüfstand kann die dynamische Steifigkeit als maßgebliches Merkmal des Übertragungsverhaltens in einem Frequenzbereich bis 3000 Hz bei Vorlasten von bis zu 5 kN ermitteln.Weiterlesen...

18. Feb. 2019 | 06:20 Uhr
Blank Bus Stop Billboard Mockup
Rayoart

Dünnere Grafikfolie ohne PVC

Innovia Films, Wigton, Großbritannien, hat sein Sortiment von Bopp-Grafikfolien mit der Einführung der stärkenreduzierten Rayoart-Folien in hochtransparenter Ausführung und in Brillantweiß erweitert. Weiterlesen...

16. Jan. 2019 | 06:41 Uhr
442pv0119_PK_1_2_Solidscanner
Solid Scanner

NIR-Scanner als Mini-Labor für die Materialanalyse

Messverfahren, das in Sekunden Kunststoffe anhand ihrer chemischen Signatur erkennen und unterscheiden kann. Dazu wird das zu untersuchenden Material mit Licht bestrahlt und abhängig von den chemischen Bestandteilen werden Teile des Lichts absorbiert und andere reflektiert. Das Spektrometer erstellt aus dem reflektierten Licht ein Spektrum mit den charakteristischen Peaks. Diese Spektren sind mit Fingerabdrücken vergleichbar.Weiterlesen...