Prüfen

In den Beiträgen dieser Rubrik geht es um Methoden, mit denen sich feststellen lässt inwiefern eine gewünschte Eigenschaft erfüllt ist.

26. Sep. 2016 | 06:16 Uhr
Eine integrierte Software zur Produktionsplanung und Steuerung sorgt für eine optimale Verzahnung aller Prozesse.
Wie Software aus der Cloud vernetzte Produktionsprozesse unterstützt

Die digitale Transformation fest im Griff

Industrie-4.0-Szenarien bestimmen mehr und mehr die industriellen Prozesse. Dabei geht es zunehmend um die vollständige digitale Vernetzung von Produktion und Lieferkette. Dies gilt auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus der Kunststoffbranche. Mit moderner Unternehmenssoftware aus der Cloud können KMU ihre komplexen Geschäftsprozesse sowie die Beziehungen zu Lieferpartnern und Kunden direkt abbilden – und das bei hoher Flexibilität und Kostentransparenz.Weiterlesen...

19. Sep. 2016 | 06:25 Uhr
Industrie 4.0
Von der Strategie-Entscheidung zur Praxis

Industrie 4.0 ist kein Selbstzweck

Zwar erscheint vielen in der Kunststoff- und Gummibranche Industrie 4.0 als Marketing-getriebenes Schlagwort, doch dahinter steckt mehr: Die einfache Erkenntnis, dass im globalen Wettbewerb nur der die Nase vorn haben kann, der mit hoher Effizienz den größtmögliche Gewinn erwirtschaftet, mit niedrigen Kosten, bei hohem Output und hoher Qualität. Industrie 4.0 ist nicht nur eine Frage der Technik, es ist eine Strategie-Entscheidung, die von der Führungsebene auf die Mitarbeiter übertragen werden muss, um den Erfolg zu sichern.Weiterlesen...

12. Sep. 2016 | 06:27 Uhr
Die Rechner-Box leistet eine hohe Datensicherheit durch den verschlüsselten VPN-Tunnel.
Digitale Serviceleistungen für Gummi-Spritzgieß-Anlagen

Maschinenlaufzeit optimieren oder einfach nur Industrie 4.0?

Stückzahl-Effizienz und das Minimieren der Herstellkosten im Wertschöpfungsprozess sind von essenzieller Bedeutung, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken oder einen Wettbewerbsvorteil weiter auszubauen. Eine durchgehende digitale Verknüpfung der Maschinen und peripheren Systeme ebnet den Weg, die Effizienz der gesamten Prozesskette zu steigern. Hierzu zählen auch ein automatisiertes Wartungssystem und der unkomplizierte Zugang zu Ersatzteilen.Weiterlesen...

09. Sep. 2016 | 07:27 Uhr
Kein Bild vorhanden
Feuchte-Messung

Einfach zu bedienen, intelligent und robust

Mettler Toledo führt einen neuen Halogen Moisture Analyzers HC103 ein. Das Gerät sichert eine schnelle Antwortzeit für Qualitätskontrollen und prozessintegrierte Kontrollen.Weiterlesen...

09. Sep. 2016 | 07:07 Uhr
Das Unternehmen bietet mit dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid eine umfangreiche Materialdatenbank an. Bild Netzsch
Thermische Analyse

Universell und zeitsparend

Netzsch Analysieren und Prüfen stellt auf der K 2016 unter dem Motto „Meet Proteus“ ihre neue Mess- und Analysesoftware vor.Weiterlesen...

07. Sep. 2016 | 13:06 Uhr
329pv0916_PK_B_1-4_Balluff_K2016-Kamera
RFID, Kamera

K 2016: Macht den Einsatz von Spritzgießwerkzeugen rückverfolgbar

Ein Praxisbeispiel, wie auf einfache Weise Industrie 4.0 Einzug in die Produktion nehmen kann, ist Mold-ID von Balluff, Neuhausen. Mittels Industrial RFID macht es den Einsatz von Spritzgießwerkzeugen rückverfolgbar, gewährleistet deren optimale Auslastung und unterstützt die vorausschauende Instandhaltung.Weiterlesen...

16. Aug. 2016 | 06:56 Uhr
160607 Mettler Toledo Kontrolle
Kontrollwaage

Kompakte Wäge- und Verpackungskontrollen

Das Inspektionssystem-CV3770 von Mettler Toledo, Giesen, kombiniert Kontrollwaage und Etikettenkontrolle und reduziert so die Produktrückrufe durch fehlerhafte Etiketten. Zusätzlich ermöglicht es Herstellern Mess- und Verwiegeregularien einzuhalten.Weiterlesen...

13. Jul. 2016 | 06:03 Uhr
Kein Bild vorhanden
Lasermessgerät

Ein Laser-Blick auf ultradünne Schichten

Von der Beschichtung energietechnischer, elektronischer oder pharmazeutischer Produkte bis zur dünnen Plastikfolie: Eine neue Technik der TU Wien in Österreich ermöglicht Qualitätskontrolle von Beschichtungsverfahren in Echtzeit.Weiterlesen...

01. Jul. 2016 | 06:00 Uhr
440pv0516_PK_B_1-4_Di-Soric-Code-Lesegerät
Code-Lesegerät

Einzigartig robust

Handheld ID-Lesegeräte müssen oft in widrigen Produktionsumgebungen eingesetzt werden. Sie sind dabei Feuchtigkeit, Öl, Staub, hartem Handling und sogar wiederholten „Falltests“ ausgesetzt. Das Handheld ID-Lesegerät ID Hammer, von Di-Soric, Urbach, besteht aus einem besonders widerstandsfähigen und leichten Aluminiumgehäuse.Weiterlesen...

29. Jun. 2016 | 06:00 Uhr
500pv0516_PK_B_1-4_Mikrotron-Hochgeschwindigkeitsaufnahmen
Hochgeschwindigkeitsaufnahmen

Zeitlupenaufnahmen zur Anlagenoptimierung

In allen Branchen müssen hochautomatisierte Anlagen fehlerfrei und effizient laufen. Störungen und Anlagenstillstände lassen sich jedoch schwer ermitteln, wenn die Anlage mit sehr hoher Taktrate läuft. Minimale Schwankungen in der Steuerung, ein gelegentlich auftretendes Prellverhalten oder Verschleiß führen oft zu Abweichungen im Bereich von Millisekunden. Mithilfe von extremen Zeitlupenaufnahmen können sie exakt analysiert und beseitigt werden.Weiterlesen...