445pv1220_PK_1-4_Bühler_Härteprüfung_QS

Mit seinem großen Prüfskalenumfang eignet sich der neue Härteprüfer für ein breites Anwendungsspektrum in der Qualitätssicherung ebenso wie in Forschungseinrichtungen. (Bild: Buehler)

Über eine integrierte USB-Schnittstelle lassen sich Ergebnisse als CSV- und Textdatei auf Speichermedien auslesen. Zusätzliche Flexibilität schafft die optionale, individuell konfigurierbare Prüfsoftware Diamet mit ihren erweiterten Programmierungs- und Exportfunktionen. Der Härteprüfer steht in zwei Ausführungen zur Verfügung. Während sich die Version Regular für die herkömmliche Rockwell-Härteskala eignet, ermöglicht die Version Twin auch Messungen in der Härteskala „Super Rockwell“. Beide eignen sich darüber hinaus für Brinell-Tiefenmessungen mit bis zu 187,5 kgf und die in der Kunststoff- und Karbonindustrie üblichen Kugeleindruckversuche. Die maximalen Probenhöhen betragen 254 mm bei der Maschinengröße 1 und 356 mm bei der Größe 2. Das maximale Probengewicht ist 50 kg.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Buehler ITW Test & Measurement GmbH

Boschstraße 10
73734 Esslingen
Germany