ZEISS Software für die Zukunft

Daten des Messprozesses werden zunehmend zur Grundlage für die Steuerung der gesamten Fertigung. (Bild: Zeiss)

Es ermöglicht Unternehmen, eine Vielzahl von Mess- und Prüfdaten aus unterschiedlichen Quellen zusammenzuführen und mithilfe umfangreicher Auswertemöglichkeiten Problemen schneller auf die Spur zu kommen. Heute sind alle Messgeräte des Unternehmens serienmäßig mit dem Reporting dieser Prozessanalysesoftware ausgestattet. In einem nächsten Schritt geht es darum, dass die Software die Menge an vorhandenen Mess- und Prüfdaten selbständig nach relevanten Zusammenhängen durchforstet und diese nutzerfreundlich darstellt. Eine Effizienzsteigerung verspricht auch Calypso. Durch dieses Modul lassen sich CAD-Metadaten, die sogenannten PMI-Daten, unter anderem in Form von Maßen und Toleranzen einfach und weitgehend automatisiert übertragen sowie intelligent auswerten. So können Prüfpläne deutlich schneller aus 3-D-Modellen erstellt werden.

 

Halle/Stand 11/E27

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?