Fluorpolymere sind für die Anwendung in Brennstoffzellen prädestiniert, denn sie halten hohen Temperaturen sowie aggressiven Chemikalien stand und bieten gleichzeitig elektro-chemische Eigenschaften. Somit wird Leistungsfähigkeit und die Lebensdauer der Brennstoffzelle gesteigert. Eine weitere Lösung stellen Fluorthermoplaste in Batterien dar. Fluoroplastic THV erhöht als Bindermaterial die Lebensdauer von Batterien. Zudem verfügt der Hochleistungskunststoff über sehr gute Barriereeigenschaften und hält sehr hohen Temperaturen stand. Eine weitere Entwicklung sind Glass Bubbles für Kunststoffanwendungen im Leichtbau. Die geringe Dichte der Mikroglashohlkugeln sorgt für hohe Gewichtseinsparungen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

3M Deutschland GmbH

Carl-Schurz-Straße 1
41453 Neuss
Germany