Die Produktreihe umfasst die KT-Typen, die hauptsächlich als reibungs- und verschleißreduzierende Additive in technischen und Hochleistungskunststoffen verwendet werden, sowie die unter anderem zur Herstellung von Gleitlacken und Modifikation von Elastomeren vorgesehenen KTL-Typen. Weitere PTFE-Feinpulver von Kitamura eignen sich zum Beispiel für die Herstellung von Druckfarben, Autowachsen und Hochleistungsschmierfetten. Dreychem liefert alle Typen kurzfristig in beliebigen Mengen. Kleinmengen stehen für Bemusterungen bereit.

Dazu Michael Vartmann, der das Vertriebsteam von Dreychem seit März in beratender Funktion unterstützt: „Werkstoffe für Beschichtungen, Formteile und Profile, deren Reibung und Verschleiß durch den Zusatz von PTFE-Feinpulvern minimiert wurden, tragen zu einem verminderten Energieverbrauch und zu verlängerten Wartungsintervallen bei. Das breite Typenprogramm von Kitamura gibt uns die Möglichkeit, gemeinsam mit unseren Kunden in der Kunststoff- und Kautschuk-, der Farben- und Lack- sowie der Schmierstoffindustrie anwendungsspezifisch optimierte, kostensenkende Lösungen zu finden.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Dreychem GmbH

Briggstraße 5
26802 Moormerland
Germany