Die Folien verbessern die Fälschungssicherheit und Produktivität. (Bildquelle: Covestro)

Die Folien verbessern die Fälschungssicherheit und Produktivität. (Bildquelle: Covestro)

Beispielsweise ermöglicht eine nachvernetzende Folie aus thermoplastischem Polyurethan des Platilon-ID-Programms eine direkte Einbettung der Kartenelektronik. In Kombination mit Folien aus anderen Kunststoffen, zum Beispiel mit Makrofol-ID-Produkten aus Polycarbonat, lassen sich daraus Karten mit einem Sandwichaufbau herstellen, der deutlich mehr Sicherheit vor Fälschung bietet. Der Clou der Folie ist, dass sie durch eine wärmeaktivierte Reaktion ein dreidimensionales Netzwerk mit hoher Temperaturbeständigkeit ausbildet. Diese Vernetzung verleiht dem Folienverbund eine erhöhte Stabilität, so dass die Karten deutlich schwerer delaminiert oder manipuliert werden können. Ein weiterer Vorteil ergibt sich daraus, dass die Folie bei niedriger Temperatur wie eine Hotmelt-Folie verarbeitet werden kann. Dadurch lässt sich der Energieverbrauch bei der Kartenherstellung reduzieren und die Zykluszeit verkürzen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

COVESTRO AG

Kaiser-Wilhelm-Allee 60
51373 Leverkusen
Germany