TPE

Thermoplastische Elastomere (TPE) verbinden gute Eigenschaften zur Verarbeitung thermoplastischer Kunststoffe mit der Flexibilität von Elastomeren.

16. Okt. 2017 | 07:05 Uhr
sport sedan
Thermoplast-K

Fakuma 2017: TPE mit ausgezeichneter Haftung zu EPDM

Neben marktspezifischen Compounds hat die Vorausentwicklung bei Kraiburg TPE, Waldkraiburg, neuartige TPE-Technologien hervorgebracht. Als Beispiel wird ein neues TPE-Material mit sehr guter Haftung zu EPDM gezeigt. Die neuen Compounds aus der Thermoplast-K-Produktgruppe vereinen die sehr gute Haftung zu EPDM mit guter UV- und Witterungsbeständigkeit und einer hohen Fließfähigkeit.Weiterlesen...

04. Okt. 2017 | 06:30 Uhr
New Conveyor Belt for Safe Food Processing 2
Hytrel TPC-ET

Neuartige Förderbänder zur Kontrolle von Verunreinigungen

Dupont, Genf, Schweiz, bietet mit dem röntgen- und metalldetektierbarem thermoplastische Elastomer Hytrel TPC-ET eine flexible Lösung für Förderbänder. Das Material verfügt über eine vergleichbare Flexibilität wie Gummi und ermöglicht darüber hinaus die Stärke und die gute Verarbeitungsfähigkeit von Thermoplasten.Weiterlesen...

25. Sep. 2017 | 06:56 Uhr
Electrical spark between  two insulated copper wires
Trendscout Flamm- und Brandschutz

Elektrifizierung geht nicht ohne Flammschutzmittel

Die zunehmende Elektrifizierung in nahezu allen Branchen, wie der Automobilindustrie, dem Personennahverkehr, der Medizintechnik, lässt auch die Nachfrage nach Flammschutzmitteln steigen. Die Redaktion hat einen Blick auf neue Entwicklungen und Produkte rund um das Thema Flamm- und Brandschutz von Kunststoffen geworfen. Im nachfolgenden Trendscout sind diese zusammengefasst.Weiterlesen...

11. Sep. 2017 | 06:09 Uhr
365pv0817_PK_1-2_Huntsman-TPE2
Irogran, Avalon

TPU schützt Automobilteile beim Transport

Zwei Typen von thermoplastischem Polyurethan der Firma Huntsman, Osnabrück, liefern jetzt einen bedeutenden Beitrag zur Optimierung des Transports von Automobilteilen. Sie sorgen dafür, dass teure Fahrzeugkomponenten beschädigungsfrei und sauber an ihrem Zielort ankommen. Polyflex Products, ein in den USA ansässiger Hersteller von Spezialpackmaterial, verwendet dafür die abriebfesten TPU-Typen Irogran und Avalon, um die Leistungsfähigkeit und Beständigkeit seiner kundenspezifischen Verpackungen zu verbessern.Weiterlesen...

29. Aug. 2017 | 10:15 Uhr
364pv0817_PK_1-2_KRAIBURG TPE
Thermoplast M

Hautverträgliches TPE für einzigartige Baby-Sonnenschutzbrille

Mit Thermoplast M von Kraiburg, Waldkraiburg, hat das belgische Unternehmen Pyke eine ergonomisch gestaltete, hautverträgliche und einzigartige Sonnenschutzbrille für Babys und Kleinkinder entwickelt. Fassung und Kopfband werden im Spritzgussprozess aus weichem und flexiblem TPE gefertigt, was für den Tragekomfort und eine perfekte Passform sorgt. Das Konzept ähnelt dem einer Schwimmbrille.Weiterlesen...

26. Jun. 2017 | 00:40 Uhr
Kein Bild vorhanden
Badamid B70 GF30 H UV, Badalac ASA/PC 120 H UV AS, Badaflex TPE-S 60A 5471LD AS

Compounds für Anwendungen im Automobil-Innenraum

An Kunststoffteile im Automobilinnenraum werden höchste Ansprüche gestellt. Hier sind unter anderem allgemeine Produktqualität, Farbkonstanz sowie Beständigkeit gegen gängige Heißlichtalterungstests der Automobilindustrie zu nennen. Bada, Bühl, bringt nun eine Vielzahl neuer Produktlösungen auf den Markt, die diesen Ansprüchen gerecht werden. Compounds auf Basis Polyamid 6 mit variabler Glasfaserverstärkung vereinen eine hohe Beständigkeit gegen Heißlichtalterung mit sehr guten mechanischen Eigenschaften und individueller Einfärbung.Weiterlesen...

14. Jun. 2017 | 00:12 Uhr
Kein Bild vorhanden
Provamould

TPE-Rezepturen für besondere Ansprüche

Beim Mehrkomponenten-Spitzguss hängt sowohl die Maschinenkonfiguration als auch die Wahl der Werkzeugtechnik mit einer Reihe von Faktoren zusammen, unter anderem mit der Teilegeometrie, da nicht alle Werkzeugvarianten für alle Teilegeometrien geeignet sind. Eine entscheidende Rolle spielt auch das Material, an das hohe Anforderungen gestellt werden. Es geht zum Beispiel um die Verträglichkeit der Kunststoffe zueinander und die besondere Anforderung an die Haftung.Weiterlesen...

13. Jun. 2017 | 06:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
TPE für lebensmittelgeeignete Dichtungslösungen

PVC-frei, gesetzeskonform, dicht

Überall dort, wo Kunststoffe zum Einsatz kommen, gilt es, zahlreiche gesetzliche Vorschriften, Verordnungen und Regularien zu beachten und Grenzwerte einzuhalten. Wer also einen Gegenstand aus Kunststoff herstellt, der in irgendeiner Weise mit einem Lebensmittel in Berührung kommt, muss sich dieser Regularien bewusst sein und am besten auf einen Partner mit umfänglicher Kenntnis dieser Materie vertrauen.Weiterlesen...

18. Mai. 2017 | 00:51 Uhr
352pv0517_PK_B_1-4_Reichelt-TPE
Thomapren EPDM/PP

Folien und Platten aus recyclingfähigem, thermoplastischen Elastomer

Das thermoplastische Elastomer EPDM/PP von Reichelt, Heidelberg, wurde speziell für die Biotechnik, Pharmatechnik, Chemietechnik sowie die Medizintechnik entwickelt. Demgegenüber steht der Einsatz im Tankwagenbau sowie für Fermenter. Hier werden nicht nur Folien, sondern auch Platten unter der Wortmarke Thomapren angeboten.Weiterlesen...

17. Mai. 2017 | 00:50 Uhr
353pv0517_PK_A_1-4_HEXPOL TPE-TPE
Dryflex DW

Neue TPEs für Anwendungen im Trinkwasserbereich

Hexpol TPE, Lichtenfels, hat mit Dryflex DW eine spezielle Serie an TPE-Compounds für eine direkte oder indirekte Anwendung im Trinkwasserbereich eingeführt. Das Material wurde getestet und ist, gemäß der Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien in Kontakt mit Trinkwasser, für kaltes und warmes Wasser zugelassen.Weiterlesen...