Additive Die Kunststoffaußenhaut des BMW i3 ist Sieger des Automotive SPE Award 2013 in der Kategorie Exterior Body. Einen Teil des Exterior Bodys bilden die Dachleisten des Fahrzeuges, dafür setzt der Fahrzeughersteller das Thermolast A von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, ein.

Das Thermoplastische Elastomer übernimmt eine Dichtfunktion zwischen dem Dach und dem Türrahmen des Fahrzeuges und gleicht zusätzlich unterschiedliche, aufeinandertreffende Materialen aus. Das Material übezeugte durch seine UV- und Witterungsbeständigkeit sowie die Haftung zu PC/ABS aus. Das Elastomer lässt sich zu einer sauberen, gleichmäßigen Oberfläche ohne sichtbare Bindenähte verarbeiten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KRAIBURG TPE GMBH

Friedrich-Schmidt-Str.aße 2
84478 Waldkraiburg
Germany