414pv1015_PK_1-4_WIPAG_Fakuma-Compound

Carbon-Granulat (Bildquelle: Wipag)

Der Werkstoff integriert Eigenschaften, die häufig unvereinbar sind. Carbon ist bekanntermaßen leicht und gleichzeitig sehr steif. Das Material dehnt sich bei Erwärmung kaum aus, rostet nicht und ist chemisch beständig. Das neue Material enthält Sekundärfasern aus der Produktion moderner Leichtfahrzeuge mit Carbonfaser-Karosse und ist somit auch günstig. So wird erstmals eine Einarbeitung der Kurz-Carbonfaser in thermoplastischen, spritzgussfähigen Kunststoff wirtschaftlich. Zudem ist das Mataterial schlagzäh. Die Compounds sind mit allen Füllgraden bis zu 40 Prozent produzierbar.

Halle B4, Stand 4202

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

WIPAG Süd GmbH & Co.KG

Nördliche Grünauer Straße 31
86633 Neuburg (Donau)
Germany