Beginn 09.12.2020
Ende 10.12.2020
VeranstaltungsortIbis Styles Hotel, Stuttgart
Info-Link Hier
Telefon+49 211 6214-201
E-Mailwissensforum@vdi.de

Produkte für die Medizintechnik, In-Vitro Diagnostik oder die pharmazeutischen Verpackungen stellen im Hinblick auf die Sicherheit für Patient und Anwender besondere Bedingungen an die zu verwendenden Kunststoffe. Mit der VDI-Richtlinie 2017 Medical Grade Plastics sind hierzu erstmals die Anforderungen definiert.

Sie erhalten einen tieferen Einblick in die Entwicklung von Medizinprodukten und die Besonderheiten des Entwicklungsprozesses. Sie erfahren, welche regulatorischen Rahmenbedingungen wie z. B. die Medizinprodukterichtlinie gelten und wie Sie den häufig in der Praxis anzutreffenden Konformitätsbewertungen (USP, REACH, RoHS, etc.) begegnen.

Die Elemente der VDI Richtlinie 2017 Medical Grade Plastics wie Rezepturkonstanz, Liefersicherheit und Change Management werden im Detail vorgestellt. Dabei wird besonders auf die Beurteilung der Biokompatibilität von Medizinprodukten aus Kunststoffen eingegangen. Durch praktische Simulation in Form von Reality Plays spielen Sie in kleinen Teams Praxisfälle des Change Managements und der MGP Definition durch und erhalten dabei lehrreiche Einblicke in die Anforderungen und die Zusammenarbeit zwischen Kunde und Lieferant. Die richtige Herangehensweise zur Auswahl von Kunststoffen für Medizinprodukte wird schließlich anhand von Praxisbeispielen demonstriert.