Beginn 29.06.2016
Ende 30.06.2016
VeranstaltungsortBildungs-Center Südthüringen, Zella-Mehlis
Info-Link Hier
Telefon+49 7353 9842299
E-Mailinfo@vdwf.de

Täglich werden weltweit unzählige Spritzgießwerkzeuge angefragt, angeboten, verhandelt, bestellt, gebaut und bemustert. Die Frage ist dann: Bekommt man auch das, was man bestellt hat in der vereinbarten Zeit mit der entsprechenden Qualität? Immer wieder kommt es aufgrund falscher Annahmen, zu wenig Kommunikation, Verständigungsschwierigkeiten oder aus Mangel an Fachwissen zu Problemen. Probleme, die erst dann auftreten oder sichtbar werden, wenn das Spritzgießwerkzeug augenscheinlich fertig ist. Ziel des Workshops ist es, die Prozesskette bis zu fertigen Kunststoffteil zu durchleuchten. Es soll ein Leitfaden erarbeitet werden, der die tägliche Arbeit durch hilfreiche Anhaltspunkte und Tipps unterstützt.