Biokunststoff

Die richtige Pigmentchemie ist ein Beitrag dafür, dass das gesamte Produkt die Reinheitsgrenzen des Komposts einhält. (Bildquelle: Colors & Effects)

Pigment

Nachhaltige Verpackungen mit Pigmenten für kompostierbare Kunststoffe und Druckfarben

Teil der komplexen Entsorgungsdiskussion für Verpackungsmaterialien ist die industrielle Kompostierung. Um die Herstellung farbenfroher und kompostierbarer Produkte zu unterstützen, bewirbt BASF Colors & Effects, Ludwigshafen, ein spezielles Pigmentportfolio für kompostierbare Kunststoffe und Druckfarben. mehr...

25.September 2020 - Produktbericht

Spritzgegossene Garnspulen - gelb eingefärbt (Bildquelle: KUZ)

Forschungsprojekt Gluplast

Biokunststoff Polylactid: Mehr Zähigkeit durch Zugabe von Gluten

Polylactid ist ein Polyester, der über einen mehrstufigen Prozess aus Zucker hergestellt wird. Der biobasierte sowie bioabbaubare Kunststoff PLA besitzt zwar eine sehr hohe Festigkeit von bis zu 70 MPa als auch eine extrem hohe Steifigkeit von bis zu 6 GPa, ist jedoch ohne entsprechende Additivierung spröde. Gegenwärtige Maßnahmen zur Erhöhung der plastischen Verformbarkeit und somit Zähigkeit betreffen hauptsächlich das Blenden von PLA mit elastischen abbauresistenten Polymeren auf Basis petrochemischer Rohstoffe. mehr...

15.Juli 2020 - Produktbericht

Biologisch abbaubare Kaffeekapseln (Bildquelle: Granula)

Granula

Fakuma 2018: Biokunststoffe – bunt und nachhaltig

Eine Reihe von Materialien, die ganz oder teilweise aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen oder biologisch abbaubar sind, hat sich inzwischen am Markt etabliert. Biokunststoffe sollen ebenso wie konventionelle Kunststoffe leicht einfärb- und modifizierbar sein. Farbmasterbatches verbessern das optische Erscheinungsbild des Endprodukts ohne die kritischen Rohstoffeigenschaften weiter zu vermindern. mehr...

11.Oktober 2018 - Produktbericht

Das Projekt entwickelt biobasierte Schmierstoffe und Gleitlacke auf Basis des Biopolymers PHA. (Bildquelle: CC0 face-4/pixabay.com)

Biobasierte Gleitlacke

Biobasierte Alternative für Verdickungs- und Bindemittel in Schmierstoff-Anwendungen

Schmierstoffe und Gleitlacke kommen in der Industrie vielfach zum Einsatz. Bei der Innenausstattung von Autos etwa verhindern Gleitlacke Geräusche bei Türverkleidungen, Abdeckblenden oder Ledersitzen. Die enthaltenen Verdickungsmittel werden meist aus Metallseifen oder Erdöl-basiert hergestellt. mehr...

8.März 2018 - Produktbericht

Bio-PUR

Biobasiertes Harz für stabile Holzbaustoffe

Covestro, Leverkusen, wird zukünftig Produkte und die zugehörigen Vorstufen aus nachwachsenden Rohstoffen herstellen, um seine Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu verringern. Gemeinsam mit vier Partnern wird das Unternehmen biobasierte Verstärkungsschichten für Vollholzbaustoffe entwickeln, um die bisher verwendeten petrochemischen Produkte zu ersetzen. mehr...

2.Februar 2018 - Produktbericht

Die Außenhülle des Kugelschreibers basiert auf einem Biokunststoff (Bildquelle: Schneider Schreibgeräte)

IfBB-Blend HD130x

Biowerkstoff umhüllt Kugelschreiber

Gemeinsam mit ihren Partnerunternehmen entwickelt und verbessert die Forschernachwuchsgruppe des IfBB-Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover speziell auf die Produkte ihrer Industriepartner zugeschnittene biobasierte Verbundwerkstoffe. Neben der technischen Umsetzung steht auch die unternehmerische Umsetzung im Fokus der Forscher. Sie befassen sich daher sowohl mit der ökonomischen als auch ökologischen Material- und Produktbetrachtung.  mehr...

8.Dezember 2017 - Produktbericht

Extrusions-Barriereschnecke mit Mischer (Bildquelle: Nordson)

Xaloy

Neues Paket aus Schnecke und Zylinder für PLA

Ein für die Verarbeitung von Biokunststoffen aus PLA optimiertes Plastifizierungssystem von Nordson, New Castle, USA, sorgt für eine höhere Produktivität und eine bessere Produktqualität als Standard-Systeme, ermöglicht aber gleichzeitig die Korrosions- und Abriebfestigkeit, die für die Verarbeitung notwendig ist. mehr...

6.September 2017 - Produktbericht

Zahnbürste bestehend aus den neuen Biokunststoffen (Bildquelle: Fkur)

Biograde C 5509 CL, C 5508

Celluloseacetat-Spritzgießtypen auf Basis neuer Rohstoff-Additiv-Kombination

FKuR, Willich, hat sein Produktprogramm der auf Celluloseacetat basierenden Spritzgießtypen erweitert. Diese basieren auf einer neu entwickelten Rohstoff-Additiv-Kombination. Damit konnte der biobasierte Anteil von bisher 50 Prozent auf >65 erhöht werden. mehr...

18.August 2017 - Produktbericht

Puffermaterial aus dem CO2-neutralen Kunststoff (Bildquelle: Synbra)

Biofoam

Erster CO2-neutraler Schaum der Welt

Da bei der Kompostierung biologisch abbaubarer, fossiler und biobasierter Kunststoffe immer noch CO2 freigesetzt werden kann, gelten viele Produkte nicht als klimaneutral. Das neue Material Biofoam von Synbra Technology, Etten-Leur, Niederlande, dagegen ist ein vollständig biobasierter, aus erneuerbaren Ressourcen hergestellter Partikelschaum, der ohne Ausstoß von CO2 kompostierbar ist. mehr...

16.August 2017 - Produktbericht

Der Kunststoff kann für leichtgewichtige Produkte verwendet werden. (Bildquelle: Braskem)

Amppleo

Hochschmelzfestes Polypropylen zur Herstellung hochleistungsfähiger Schaumstoffe

Amppleo von Braskem, Sao Paulo, ist ein hochschmelzfestes Polypropylen, das speziell zur Herstellung von vielseitigen und hochleistungsfähigen Schaumstoffen in der Verpackungs- und Kraftfahrzeugindustrie entwickelt wurde. mehr...

11.August 2017 - Produktbericht

Material- und Verarbeitungseigenschaft von biobasierten Polyamid

Energieeffiziente Verarbeitung von Cellulosefaserverstärktem biobasierten Polyamid

Ziel dieses Projektes war die Modifizierung der Material- und Verarbeitungseigenschaften von biobasiertem Polyamid mit einer Cellulosefaserverstärkung, um deren Potenzial zu erforschen. Es wurden Untersuchungen sowohl an den biogenen Ausgangsmaterialien als auch an modifizierten und verstärkten Produkten durchgeführt, wobei als Verstärkungsmaterialien sowohl cellulosehaltige Naturfasern als auch Cellulose-Regeneratfasern eingesetzt wurden. Ein Ziel der Untersuchungen war die Ermittlung […] mehr...

30.November 2016 - Neues aus der Forschung

Fachgerechtes Recycling mittels Schredder-Feeder-Extruder-Kombination (Bildquelle: NGR)

Recycling-Anlage

Recycling von biologisch abbaubaren Kunststoff-Folien aus Produktionsabfällen

Produktionsabfälle bei der Verarbeitung von Kunststoffen kann man zwar minimieren, aber nicht zur Gänze vermeiden. Diese prozessbedingten Fehlmengen lassen sich jedoch mittels maßgeschneiderten Recyclingkonzepten wieder in den Produktionsprozess rückführen. Das Eigenschaftsprofil des Rezyklats darf sich dabei nur unwesentlich von jenem des Originalgranulats unterscheiden – dies gilt als Gütezeichen einer leistungsfähigen Recyclingtechnologie. mehr...

17.August 2016 - Produktbericht

Biokunststoffe

Kompostierfähige Bio-Polymere

Inzea sind biobasierte Polymere von Nurel, Zaragoza, Spanien, die bis zu 85 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen wie nicht genetisch modifizierter Polymilchsäure und Stärke gewonnen werden. mehr...

5.August 2016 - Produktbericht

EUROPEAN BIOPLASTICS KONFERENZ 2016 – RETHINKING PLASTICS

11. European Bioplastics Konferenz

Die European Bioplastics Konferenz hat sich zu dem führenden Branchen- und Netzwerktreffen der Biokunststoffindustrie in Europa und darüber hinaus entwickelt. Der Organisator der Konferenz, der Verband European Bioplastics, vertritt die Interessen der Biokunststoffindustrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Vielfalt der Konferenzteilnehmer – rund 350 im Jahr 2015, Tendenz steigend – spiegelt dies wider und bestätigt […] mehr...

17.März 2016 - News

Biokunststoffe

Für biologisch abbaubare Produkte

Das ganze Jahr über werden pro Minute 1 Million Kunststoffbeutel benutzt. Viele davon landen in der freien Natur und bleiben dort. Werden sie mit erneuerbarem Capa von Perstorp Malmö, Schweden, für Biokunststoffe hergestellt, können sie sich künftig biologisch abbauen. mehr...

17.Februar 2016 - Produktbericht

Loader-Icon