Cobot

In einer QBIC-Station kombiniert mit dem Teile-Zuführsystem erfolgt die 3D-Prüfung von Aluminium-Druckgussteilen auf Planarität, Merkmale wie Materialüberstände und Vertiefungen, Oberflächenprüfung auf Lunker und Beschädigungen. (Bildquelle: Cretec)

Flexi Bowl

Intelligentes Teile-Zuführsystem

In Kombination unterschiedlicher Roboter/Cobots und mit leistungsstarkem Vision-System können mit dem Teile-Zuführsystem Flexi Bowl komplexe Aufgabenstellungen mit häufigem Produktwechsel gestaltet werden. Die Produktfamilie der Teile-Zuführeinheiten gewährleistet das Handling von Bauteilen in der Größe von 1 bis 250 mm und Gewichten von 1 bis 250 Gramm. mehr...

13.Oktober 2020 - Produktbericht

In Verbindung mit einer einfachen Bedienung sollen mit dem Cobot wechselnde Produktionsbedingungen schnell angepasst werden. (Bildquelle: Mitsubishi Electric)

Melfa-Assista-Cobot

Cobot mit integriertem Tastenfeld vereinfacht Positionsspeicherung

Assista heißt der neue kollaborative Melfa-Roboter von Mitsubishi Electric, Ratingen. Er wurde entwickelt, um mit menschlichen Bedienern ohne die Notwendigkeit von Schutzvorrichtungen oder Sicherheitszäunen zu arbeiten. Der Cobot erfüllt sowohl die Anforderungen industrieller Standards als auch die für spezielle Anwendungen. mehr...

24.September 2020 - Produktbericht

Der Handwechsler verfügt über ein rundes Design ohne Störkanten und vier Zentrierbuchsen mit Luftdurchgängen. (Bildquelle: Gimatic)

QC75

Händisches Greiferwechsel-System für kollaborative Robotik

Durch die zunehmende Nachfrage nach diesen Cobots haben sich die Anforderungen an die Komponenten in der Robotik wesentlich geändert. Sicherheitstechnische Verriegelungen werden beispielsweise durch Sensorik abgefragt, die Bauteile dürfen keine scharfen Kanten oder Spalten aufweisen, Störkonturen sind zu vermeiden und hängende Schläuche oder Kabel sind ein Tabu.  mehr...

20.Januar 2020 - Produktbericht

Cobots im Zusammenspiel mit mobilen Robotern werden künftig eine zentrale Rolle spielen, um logistische Abläufe zu rationalisieren. (Bildquelle: Omron)

Cobots

Drei Pfeiler erfolgreicher Cobot-Initiativen: Unternehmen sollten auf Sicherheit, Qualität und Flexibilität aus einer Hand setzen

Damit ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Maschine gelingt, empfehlen Experten von Omron, Stuttgart, Industrieunternehmen eine dreistufige Cobot-Strategie: Ansätze und Lösungen sollten sich durch leistungsstarke Funktionen, eine sichere Anwendung sowie flexible Anpassbarkeit an neue Anforderungen auszeichnen. Worauf deutsche Industrieunternehmen in Sachen Cobots künftig vermehrt achten sollten, hat das Unternehmen in den folgenden Tipps zusammengestellt. mehr...

17.Januar 2020 - Produktbericht

Umspritzte Kaffeetasse (Bildquelle: Boy)

Servo-Plast

Mit 11 Exponaten auf deutlich mehr Fläche präsent

Mit elf Exponaten auf dem deutlich vergrößerten Messestand und weiteren sechs Spritzgießautomaten auf den Messeständen seiner Partnerunternehmen präsentiert Boy, Neustadt-Fernthal, auf dieser Messe mehr Maschinen als jemals zuvor. Erstmals wird die neue Plastifiziertechnik Servo-Plast vorgestellt. Ebenso neu ist eine alternative Positioniermöglichkeit des Linear-Handling LR 5 auf einer Spritzgießmaschine, mit dem wertvolle Betriebsstellfläche eingespart wird. mehr...

11.Oktober 2019 - Produktbericht

Eine der beiden Automationszellen auf dem Messestand (Bildquelle: Sepro)

Robots, Cobots

Automationslösungen mit Herstellern von Spritzgießmaschinen und Technologiepartnern

Sepro, La Roche-sur-Yon Cedex, Frankreich, zeigt bei seinen Vorführungen und mit den Exponaten die aus der Zusammenarbeit mit Technologiepartnern entstehenden Synergieeffekte auf. Auf dem Stand werden insgesamt acht Roboter im Einsatz zu sehen sein, darunter 3-, 5- und 6-achsige Modelle sowie kollaborative Einheiten, die im Rahmen einer kürzlich angekündigten Partnerschaft mit Universal Robots vorgestellt werden. mehr...

1.Oktober 2019 - Produktbericht

Loader-Icon