compound

Für diese Anwendung wurde ein weiches und elastisches  Material benötigt, das das Öffnen und Schließen der Schutzhülle über die gesamte Lebensdauer des Beatmungsgerätes aushält, ohne sich zu verformen oder seine Dichtungsfunktion zu verlieren. (Bildquelle: Air Liquide Medical Systems )

Thermolast

Flexible Schutzhülle für USB-Buchse von Beatmungsgeräten

In enger Zusammenarbeit mit Kraiburg TPE, Waldkraiburg, hat Nextis, Chalon-sur-Saône, Frankreich, eine frei bewegliche Hülle zum Schutz des USB-Anschlusses von Beatmungsgeräten gegen Staub und Spritzwasser entwickelt. Als Systemlieferant medizinischer Komponenten und Baugruppen stellt das französische Unternehmen verschiedene Teile für ein fortschrittliches Beatmungsgerät her, unter anderem auch eine flexible Schutzhülle für den USB-Anschluss des Geräts. mehr...

26.Januar 2021 - Produktbericht

Die TPE der Reihe Monprene RG-14000 wurden von deutschen Laboratorien auf die Einhaltung der Hygienestandards für Trinkwasser geprüft und für die Verwendung zugelassen. (Bildquelle: Teknor Apex)

Monprene RG-14000

Vielseitig einsetzbare TPE erfüllen die strengen Anforderungen der deutschen Trinkwasserverordnung

Eine neue Reihe von TPE von Teknor Apex, Pawtucket, USA, hält die strengen deutschen Vorschriften für Trinkwasseranwendungen ein und ist für viele verschiedene Komponenten, die direkt oder indirekt mit Trinkwasser in Kontakt kommen, geeignet. Die TPE der Reihe Monprene RG-14000 wurden von deutschen Laboratorien auf die Einhaltung der Hygienestandards für Trinkwasser geprüft und für die Verwendung zugelassen. mehr...

22.Januar 2021 - Produktbericht

Einwegbesteck ist eine von vielen Anwendungen für die Spritzgusscompounds. (Bildquelle: Bio-Fed)

M-Vera

Breite Palette an abbaubaren Spritzgusscompounds

Als Zweigniederlassung von Akro-Plastic ist Bio-Fed, Köln, der Spezialist für anwendungsorientierte Biocompounds. Das Produktportfolio unter dem Handelsnamen M-Vera wird ständig um neue Produkte erweitert. Je nach Anforderungsprofil sind diese Compounds in verschiedenen Umgebungen biologisch abbaubar oder für den dauerhaften Einsatz geeignet und zudem komplett oder teilweise aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Die Anteile der Spritzgusscompounds an nachwachsenden Rohstoffen reichen von 50 bis nahezu 100 Prozent. mehr...

19.Oktober 2020 - Produktbericht

Die Antiknarz-modifizierten Compounds sorgen für einen leisen Automobilinnenraum. (Bildquelle: Romira)

Romiloy

Neue Kunststoffcompounds reduzieren signifikant Störgeräusche im Automobilinnenraum

Störgeräusche im Wageninnenraum, allen voran das Knarzen und Klappern von Teilen mit Relativbewegungen zueinander, gehen meist von diesen Materialien aus: Technische Kunststoffe wie ABS, PC/ABS, PC/ASA, PP, PVC und Leder und auch ungünstige Material-Paarungen. Verantwortlich für den Vorgang ist der Wechsel von Haften und Gleiten, wenn es bei einer multidimensionalen Teilebewegung zur Friktion zwischen zwei Teilen kommt. mehr...

27.Juli 2020 - Produktbericht

Die Compounds der Serie sind in Natur (einfärbbar) sowie Schwarz weltweit lieferbar und werden nach einheitlichen Qualitätsstandards produziert. (Bildquelle: Kraiburg)

Thermolast K AD/PA/CS2

Co-extrudierbares TPE mit optimaler Haftung zu PA für anspruchsvolle Wellschläuche

Die direkte Haftung von TPE zu polaren Kunststoffen erfordert eine sorgfältige Abstimmung der beiden Komponenten auf die spezifischen anwendungs- und verarbeitungstechnischen Anforderungen. Mit seinen neuartigen Polyflex-Wellschläuchen für das flexible Kabelmanagement haben sich die Anforderungen an TPE-Komponenten beim Spezialisten Schlemmer, Aschheim, erhöht. mehr...

22.Mai 2020 - Produktbericht

Sammeln von PET-Flaschen in Port-au-Prince, Haiti, zum Recyceln. (Bildquelle: HP)

Lavergne Vypet OBP-FR

Halogenfreie, flammgeschützte Compounds für Elektronik aus recycelten, ozeangebundenen Kunststoffen

Clariant, Muttenz, Schweiz, und Lavergne, Hersteller nachhaltiger technischer Polymere aus recycelten Kunststoffen, haben sich zusammengetan, um halogenfreie, flammgeschützte Polyestercompounds aus ozeangebundenen Kunststoffabfällen zu entwickeln. Die Zusammenarbeit in der Entwicklung halogenfreier, flammgeschützter Ausführungen von recycelten Polyestertypen entstand aus der Zielsetzung, neue Einsatzmöglichkeiten für ozeangebundene Kunststoffabfälle zu schaffen. mehr...

15.Mai 2020 - Produktbericht

Die Compounds sind je nach Anwendung leitend oder dissipativ einstellbar. (Bildquelle: Resinex)

Pre-Elec

Neue, elektrisch leitfähige Compounds erhältlich

Der Kunststoff-Distributor Resinex, Zwingenberg, hat sein Portfolio um die elektrisch leitfähigen Pre-Elec-Compounds von Premix erweitert. mehr...

11.Mai 2020 - News

Neben der Haftung zu polaren Thermoplasten verfügt das Compound über eine hohe Fließfähigkeit, was das Füllen von komplexen Bauteilgeometrien ermöglicht. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast A

Thermoplast vereinfacht Montageaufwand für Dachrelingblenden

Das auf anspruchsvolle Fahrzeugbauteile spezialisierte Unternehmen Gutsche Engineering, Untereisesheim, vertraute bei seiner Dachrelingblende auf ein TPE von Kraiburg TPE, Waldkraiburg. Wo bisher die Dichtung aufwändig unter der Dachreling montiert werden musste, ermöglicht die Bauteilneuheit eine fertig montierte Blende mit integrierter Dichtung. mehr...

9.Dezember 2019 - Produktbericht

Provamed, Soft Est

Weichelastischen Kunststoffe mit speziellen Haftungseigenschaften

Thermoplastische Elastomere von Actega DS, Bremen, werden in der Medizintechnik, der Pharmazie und auch im Konsumgüterbereich eingesetzt. Mit steigendem Bedarf an Hart-Weich-Kombinationen und Soft-Touch-Applikationen steigt die Nachfrage nach weichelastischen Kunststoffen mit speziellen Haftungseigenschaften. mehr...

25.September 2019 - Produktbericht

Peristaltische Pumpe (Bildquelle: Teknor Apex)

Medilast Compounds

Peristaltische Pumpenanwendungen für die Elastizität und Haltbarkeit von Schläuchen

Eine neue Reihe medizinischer TPEs für Schläuche für peristaltische Pumpen sorgen für Elastizität über einen weiten Temperaturbereich, halten die Dauerbelastungen der Pumpenbewegung aus und sind im Gegensatz zu Silikon sowohl schweißbar als auch heißsiegelfähig. mehr...

9.Juli 2019 - News

Anwendungsbeispiel Gummidichtung Backofentür (Bildquelle: Gummiwerk Kraiburg)

HTV-Compound

Hochtemperaturstabiles Silikon bis 300 °C einsetzbar

Die Heißluftbeständigkeit handelsüblicher Silikone liegt bei etwa 230 °C. Das Gummiwerk Kraiburg, Waldkraiburg, hat nun HTV-Compounds im Portfolio, die für viele Anwendungen bis zu 300 °C einsetzbar sind. Das verwendete Basepolymer verfügt bereits über eine hohe Hitzebeständigkeit, die durch eine ausgeklügelte Compoundierung weiter optimiert werden konnte. mehr...

26.November 2018 - Produktbericht

Akromid T5, Akrotek PK-VM

Weitere Compounds für Trinkwasserkontakt zugelassen

Akro-Plastic, Niederzissen, bietet ab sofort weitere Produkte aus seinem Portfolio mit einer Listung nach KTW (Kalt- und Heißwasser) sowie DVGW Arbeitsblatt W270 an. Akromid T5 ist ein Polypthalamid mit einer Glasübergangstemperatur von etwa 130 °C und kann für Formteile eingesetzt werden, die höheren Temperaturen ausgesetzt sind. mehr...

24.Oktober 2018 - Produktbericht

Akromid T5, Akrotek PK-VM

Weitere Compounds für Trinkwasserkontakt zugelassen

Akro-Plastic, Niederzissen, bietet ab sofort weitere Produkte aus seinem Portfolio mit einer Listung nach KTW (Kalt- und Heißwasser) sowie DVGW Arbeitsblatt W270 an. Akromid T5 ist ein Polypthalamid mit einer Glasübergangstemperatur von etwa 130 °C und kann für Formteile eingesetzt werden, die höheren Temperaturen ausgesetzt sind. mehr...

11.Oktober 2018 - Produktbericht

Die Compounds weisen eine hohe Zähigkeit, eine hohe chemische Beständigkeit und ein gutes Gleit- und Verschleißverhalten auf.  (Bildquelle: Ensinger)

Tecacomp PK TRM

Polyketon: Compounds für mechanische, tribologische und chemische Anforderungen

Die tribologisch optimierten Compounds auf Basis von aliphatischem Polyketon von Ensinger, Nufringen, weisen eine hohe Zähigkeit, eine hohe chemische Beständigkeit und ein gutes Gleit- und Verschleißverhalten auf – selbst bei gleichartiger Paarung. Durch die besondere Kombination mechanischer, tribologischer und chemischer Eigenschaften eignen sich die Tecacomp-PK-TRM-Compounds insbesondere für technische Bauteile im Automobilbereich. mehr...

11.September 2018 - News

Batteriegehäuse, das mit dem neuen Compound hergestellt wurde. (Bildquelle: Lanxess/Hella)

Pocan AF4130

Neues PBT-Compound für Batteriekomponenten von Elektrofahrzeugen

Lanxess, Köln, hat gemeinsam mit Hella, Lippstadt, das neue Compound-Material Pocan AF4130 entwickelt. Es dient bereits als Gehäusewerkstoff für ein Batteriemanagementsystem und zwei Zellenüberwachungseinheiten. Das Blend aus Polybutylenterephthalat und Acrylester-Styrol-Acrylnitril enthält 30 Gewichtsprozent Glasfasern und ein halogenhaltiges Flammschutzpaket. mehr...

10.Oktober 2017 - Produktbericht

Loader-Icon