compounds

Rowa Group_PA-Compounds

PA6 rp-CF20

Grüne, starke und leichte Polyamid-Compounds

Romira, Pinneberg, bietet hochfeste und leichte Polyamid-Compounds, die durch wiederverarbeitete Kohlefasern verstärkt sind. Polyamide sind zäh, haben eine hohe Zugfestigkeit und Elastizität und besitzen eine extrem gute Abriebfestigkeit. Polyamid (PA)-Compounds decken ein breites Spektrum industrieller Anwendungen ab. mehr...

19.Juli 2021 - Produktbericht

Polykemi_COMPLUS

Complus-Konzept

Neues, flexibles Materialkonzept

Polykemi hat zusammen mit dem Tochterunternehmen Rondo Plast, beide in Ystad, Schweden, ansässig, das Complus-Konzept entwickelt. Dieses beinhaltet mehrere Materialien, die sowohl auf Neuware als auch auf recycelten Rohstoffen basieren. Die Compounds haben alle ähnliche Eigenschaften, sind aber für diverse Spritzgussteile innerhalb einer Baugruppe angepasst. mehr...

7.Juli 2021 - Produktbericht

RC/UV-Produktreihe

Neue Materialreihe für den Automobilaußenbereich mit hohem PIR-Anteil

Damit europäische OEMs auch in Zukunft das optimale Material für Anwendungen im Außenbereich des Automobils nutzen können, stellt Kraiburg TPE, Waldkraiburg, eine neue Compoundreihe vor. Mit einem Post-Industrial-Recyclinganteil von mindestens 20 % erfüllt es die hohen Ansprüche der Erstausrüster und trägt langfristig zum Aufbau einer Kunststoff-Kreislaufwirtschaft bei. mehr...

3.Mai 2021 - Produktbericht

Cosmetic cream for skin care. Natural cosmetics in nature with green fern leaves

M Vera

PLA-basierte Compounds

Das Unternehmen Bio-Fed, Köln, eine Zweigniederlassung der Akro Plastik, Niederzissen, entwickelt und liefert ab sofort eine breite Palette an nachhaltigen Compounds auf PLA-Basis. Das Produktportfolio wird unter dem Handelsnamen M Vera angeboten und ständig um neue Produkte ergänzt. mehr...

25.März 2021 - Produktbericht

Die neuen Compounds basieren auf Hochleistungsmaterialien wie VMQ, fortschrittlichen Kautschuktechnologien, Additiven und TPE. (Bildquelle: Hexpol)

Wire & Cable

Neues Portfolio an Wire-and-Cable-Compounds

Hexpol, Malmö, Schweden, hat ein umfassendes Portfolio an Wire-and-Cable-Verbindungen, basierend auf Hochleistungsmaterialien wie VMQ, fortschrittlichen Kautschuktechnologien, Additiven und TPE, entwickelt. Das Portfolio umfasst Silikonkautschukmaterialien, CPE-, EPDM-, NBR + PVC-, CR-Kautschukmischungen, Pigment- und Additiv-Masterbatch sowie Thermoplast-, EVA-, TPE- und TPV-Technologien. mehr...

19.Januar 2021 - Produktbericht

Eine Ausweitung der Produktlinie auf, zum Beispiel sehr wirtschaftlicher wärmeleitfähiger Compounds, ist geplant. Weitere, maßgeschneiderte Compounds sind auf Anfrage möglich. (Bildquelle: Lehvoss)

Luvotech

Compound-Portfolio überarbeitet

Lehvoss, Hamburg, hat das Produktportfolio seiner Produktlinie Luvotech überarbeitet. Die Compounds, auf Basis technischer Polymere wie PA 6, PA 66 und PC/ABS, sind Volumenmaterialien. Neben modifizierten, unverstärkten Typen, gibt es Glasfaser- und Glaskugelverstärkte sowie tribologisch modifizierte Varianten. mehr...

8.Oktober 2020 - Produktbericht

In einem gemeinsamen Forschungsvorhaben wurden mit Flüssigschmierstoffen gefüllte Mikrokapseln entwickelt, die bei mechanischer Beanspruchung aufbrechen und den Schmierstoff bedarfsgerecht freisetzen. (Bildquelle: SKZ)

Selbstschmierende Verbundwerkstoffe

Selbstschmierende Verbundwerkstoffe: längere Lebensdauer durch bedarfsgerechte Schmierung

Hohe Reibungskräfte sind eine der häufigsten Ursachen für Schadensfälle bei tribologisch beanspruchten Kunststoffbauteilen. Reibungsminderung und Verschleißschutz sind wesentliche Aufgabenstellungen zur Verlängerung der Lebensdauer der eingesetzten Bauteile. Die reibungsmindernden Additive, die derzeit für die Einarbeitung in Kunststoffbauteile zur Verfügung stehen, beschränken sich überwiegend auf Trockenschmierstoffe. Ziel der Untersuchungen eines gemeinsamen Forschungsvorhabens des SKZ, Würzburg, und dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP, Potsdam, war es daher, auch den Einsatz von flüssigen und pastösen Schmiermitteln zu ermöglichen. mehr...

11.September 2020 - Produktbericht

Durethan ECO

Neue Polyamid-Produktreihe mit Glasfasern aus Glasabfall

Lanxess, Köln, setzt in der Produktion seiner thermoplastischen Compounds und Verbundwerkstoffe verstärkt auf den Einsatz rezyklierter Rohstoffe. Jüngste Produktbeispiele dieser Strategie sind Durethan ECOBKV30H2.0, ECOBKV35H2.0 und ECOBKV60XF. Die drei neuen Polyamid-6-Compounds enthalten 30, 35 und 60 Gewichtsprozent Rezyklatfasern, die aus Glasabfällen hergestellt werden. mehr...

9.September 2020 - Produktbericht

In der Kunststoffindustrie können Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräte wie Metall-Separatoren, über die OPC-UA-Plattform miteinander kommunizieren. (Bildquelle: Sesotec)

OPC UA

Produktion ohne Maschinenstillstand

Maschinenstillstand ist ein Albtraum für jedes Unternehmen, denn die Fehlersuche ist oft aufwändig, langwierig und damit kostenintensiv. Wichtiger Bestandteil von Industrie 4.0 ist der Austausch von Daten in der Produktion. Für diesen Zweck etabliert sich zunehmend der offene Schnittstellenstandard OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture). mehr...

1.September 2020 - Produktbericht

Maskensystem mit modularem Aufbau aus reinigungsfähiger Halbmaske und austauschbarem Filtermedium. (Bildquelle: Bas)

Thermolast M, Thermolast K

Produktion von Medical-Compounds erhöht

Die aktuelle Pandemie stellt insbesondere das Gesundheits- und Sozialsystem vor Herausforderungen. Dringend benötigt werden derzeit medizinische Anwendungen wie Ventile, Verbindungsstücke und Schläuche in Beatmungsmaschinen, aber auch einfache elastische Stripes zur Fixierung von Atemschutzmasken. Hier kommen die Compounds der Produktlinien Thermolast M und Thermolast K von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, zum Einsatz. mehr...

31.August 2020 - Produktbericht

Gestützt auf die demografischen Informationen aus den Interviews und den Farbkarten wurden Moodboards zur Definition unterschiedlicher Zielpersönlichkeiten und passender Farben geschaffen. (Bildquelle: Clariant)

Farbpalette

Außergewöhnliche Lösung für hochwertige Anwendungen im Skisschuhmarkt

Durch ein gemeinsam mit Clariant Color Works, Muttenz, Schweiz, durchgeführtes Projekt zur Grundlagenforschung und Farbenfindung hat sich Francesco Franceschetti Elastomeri, Nigoline, Italien, in einem seiner Hauptmärkte – Skisschuhe – einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Beide Unternehmen bündelten ihre Ressourcen, um eine Studie des italienischen Skisschuhmarkts und der von den Schuhherstellern in ihren Produkten verwendeten Farben durchzuführen. mehr...

7.Mai 2020 - Produktbericht

Die Herausforderung bei der Entwicklung:  Materialien zu verwenden, die die weltweiten Standards hinsichtlich Zuverlässigkeit und Haltbarkeit in Kombination mit den niedrigsten Toxizitäts- und Rauchgaswerten zur Personensicherheit übertreffen. (Bildquelle: Hexpol)

Dryflex Cable

Neue Hochleistungs-Kabelcompounds für ein Höchstmaß an menschlicher Sicherheit

Hexpol TPE, Manchester, hat neue Materiallösungen für Kabelummantelungen entwickelt. Die Produktreihe mit dem Namen Dryflex Cable basiert auf verschiedenen Polymertypen, darunter beispielsweise Rezepturen auf EVA-, TPE- und TPV- Basis. Den Kabelherstellern steht somit eine optimale Auswahl passender Materiallösungen für ihre Anwendungen zur Verfügung. Das Sortiment umfasst Low-Smoke-Halogen-Free- oder Low-Smoke-Zero-Halogen-flammhemmende Compounds. mehr...

26.März 2020 - Produktbericht

Die essbaren Folien aus wasserlöslichen und biologisch abbaubaren PVA-Material eignen sich zum Verpacken von Gewürzen, Ölen und Proteinshakes. (Bildquelle: Kuraray)

Septon, Eval, Plantic, Monosol,Clarino Suede, Mowiflex, Kurarity, Hybrar

Nachhaltige Kunststoffe für eine grünere Zukunft

Der Spezialchemie-Hersteller Kuraray, Hattersheim, präsentiert auf der K 2019 das umfassende Portfolio seiner Werkstoffe, die Leistungsfähigkeit und Nachhaltigkeit verbinden. Unter anderem informiert das Unternehmen über seine Septon-Bio-Serie, eine Reihe hochelastischer biologischer TPE-Rohstoffe mit sehr guter Fließ- und Haftfähigkeit, hoher Grip-Performance sowie einem verbesserten Dämpfungsverhalten als herkömmliche HSBC-Materialien. mehr...

11.September 2019 - Produktbericht

Die verbesserten Zugeigenschaften der Compounds sorgen dafür, dass sie die Anforderungen bestimmter Strukturbauteile erfüllen können, bei denen PA-6-Compounds aufgrund ihrer hohen Feuchtigkeitsaufnahme bisher nicht zum Einsatz kommen konnten. (Bildquelle: Teknor Apex)

Creamid P

Neue PA6-Compounds übertreffen Standard-Material aufgrund reduzierter Feuchtigkeitsaufnahme

Die Spezialpolyamid-Compounds der Creamid-P-Serie von Teknor Apex, Pawtucket, USA, wurden als spezieller Metallersatz für Strukturbauteile entwickelt. Sie basieren auf einer Rezeptierung, die eingesetzt wird, um die Feuchtigkeitsaufnahme einer breiten Palette von Polyamid 6- und 6/66-basierten Compounds zu reduzieren. mehr...

9.September 2019 - Produktbericht

Handorthese aus Biocompound. (Bildquelle: Dambeck)

Biopolymer-Compounds

Orthesen und Prothesen aus biobasierten Kunststoffen

Tecnaro, Ilsfeld, kam die Aufgabe zu, geeignete Biopolymere, Naturfasern und Additive zu selektieren und daraus neue Compounds zu entwickeln. Besonderen Wert legte der Biopolymerhersteller dabei auf eine gute Verarbeitbarkeit im Plattenextrusionsprozess, die eine spätere industrielle Herstellung ermöglicht. Aus den ausgewählten Werkstoffen fertigten das Fraunhofer IPA, Stuttgart, und die Orthopädietechnik-Firma Dambeck, Kempten, verschiedene Orthesen und Prothesen, die sie diversen Tests unterzogen. mehr...

1.August 2019 - Produktbericht

Loader-Icon