Digitalisierung

Die branchenspezifische Software prüft umgehend unterschiedliche Produktions- und Qualitätsdaten aus der Produktion, verdichtet die Informationen und lässt daraus wertvolle Informationen ableiten. (Bildquelle: Isra)

E Promi

Ertragssteigerung durch Produktionsanalyse in der Folienherstellung

Mit der Production-Management-Intelligence-Lösung E Promi von Isra, Darmstadt, können Hersteller von Kunststoff-Folien die Transparenz ihrer Prozesse steigern: Die Analyse von Produktionsdaten ermöglicht, die Geschwindigkeit in der Linie ohne Qualitätseinbußen zu optimieren, die Fertigung flexibler zu gestalten und zuverlässig Ergebnisse zu erzielen.  mehr...

24.Juli 2020 - Produktbericht

Auszug aus der Studie „Wie digital ist Deutschland“ vom Februar 2020. Bildquelle: Kantar

Lebenslanges Lernen mittels E-Learning

Weiterbildung: Corona verschiebt den Fokus

Ausgelöst durch den Corona Lockdown entstehen spontan zahlreiche digitale Weiterbildungslösungen. Kurzfristig fällt so eine Barriere, die seit Jahrzehnten scheinbar unverrückbar steht. Bisher war Weiterbildung in der Kunststoffbranche fest mit Präsenzveranstaltungen verknüpft. Und das, obwohl die Vorteile von E-Learning zahlreich und überzeugend sind. mehr...

7.Juli 2020 - Fachartikel

Die Produkte sind für die effiziente Herstellung elektronischer Pflaster von Rolle zu Rolle bestens geeignet. Dabei wird die Elektronik auf eine Folie aufgedruckt und für ein gutes Tragegefühl in thermoformbaren Polyurethanschaum eingebettet. (Bildquelle: Covestro)

Platilon

Komplettlösung für moderne tragbare Pflaster

Tragbare elektronische Geräte (Wearables), die wie ein Pflaster auf der Haut kleben, werden bereits in vielen Bereichen der Medizin angewendet, einschließlich der Patientenüberwachung und Diagnose. Die Wearables müssen jedoch für längere Zeit rund um die Uhr getragen werden und daher besonders sanft zur Haut sein, aber auch gut darauf haften. Am Ende sollen sie möglichst schmerzfrei wieder ablösbar sein. mehr...

17.Juni 2020 - Produktbericht

Der Prüfstand kann vollautomatisiert oder manuell betrieben werden. Hierdurch lassen sich auch individuelle Versuche und Aufgaben leicht umsetzen. (Bildquelle: Witte)

Pumpenprüfstand

Neuer Prüfstand für Zahnradpumpen

Mit dem Blick in die Zukunft und den damit verbundenen Anforderungen an Pumpen und Prozesse hat Witte, Tornesch, ein neues Prüffeld in Betrieb genommen.  mehr...

4.Juni 2020 - Produktbericht

Neben einer Vielzahl von Detailverbesserungen setzt die neueste Iteration auf ein wartungsfreundlicheres Design und stellt gleichzeitig die Grundlage für eine KI-unterstützte Objekterkennung. (Bildquelle: Steinert)

Unisort PR Evo 5.0

Mehr Sortiersicherheit durch KI-gestützte Software- und Hardwareupgrades

Einige Sortieranwendungen sind nicht mit herkömmlichen Verfahren umzusetzen – so zum Beispiel die Sortierung von Silikonkartuschen. Aus einer Polyethylen-Außenwand bestehend sind sie wertvolle Rohstoffe für das Recycling. Silikonreste innerhalb der Kartusche können jedoch reine PE-Produkte bis zur Unbrauchbarkeit verunreinigen, sodass sie zwingend vom Materialstrom entfernt werden müssen. Speziell für diesen Anwendungsfall hat Steinert, Köln, den Intelligent Object Identifier entwickelt, eine KI-gestützte Objekterkennung für Sortiermaschinen, um auch anhand weiterer, optisch erfassbarer und charakteristischer Eigenschaften diese Kartuschen zu erkennen und zu isolieren. mehr...

2.Juni 2020 - Produktbericht

Wird man in der Additiv-Masterbatch-Ergebnisliste nicht fündig, kann gleich online ein Angebot für eine individuelle Produktnachstellung angefragt werden. (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

Master of Additives

Digitales Additiv-Masterbatch-Search-Tool erleichtert Auswahlprozess

Mit dem digitalen Search-Tool Master of Additives möchte Gabriel-Chemie, Gumpoldskirchen, Österreich, den Kunststoffverarbeitern und Brands den Auswahlprozess für das richtige Additiv-Masterbatch erleichtern.  mehr...

13.Mai 2020 - Produktbericht

Beliebige Waagen können über die RS232 Schnittstelle angeschlossen und zentral verwaltet werden. (Bildquelle: Plexpert)

Xscale

Wiegeaufgaben der Spritzgussfertigung in einer App zusammengefasst

Das Gewicht ist in der Spritzgießfertigung ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Waagen befinden sich in allen Firmen im Einsatz und verfügen in der Regel immer über eine Schnittstelle deren Potenzial jedoch nicht genutzt wird. Im Zuge der Digitalisierungsoffensive von Plexpert, Aalen, ist das Programm Xscale entwickelt worden.  mehr...

15.April 2020 - Produktbericht

Parsyp

Neue Software schafft Planungssicherheit für die Produktion von Unikaten im Takt

Besonders im Werkzeugbau müssen Unternehmen für ihre Kunden oft Produkte mit sehr individuellen Anforderungen fertigen. Das erschwert eine serielle Produktion, verursacht lange Durchlauf- und Liegezeiten und macht die Auftragsplanung unsicher. mehr...

11.März 2020 - Produktbericht

Digitale Fertigungsprozesse auf Knopfdruck mit vorkonfektionierter MES-Lösung (Bildquelle: GBO)

Bisoft MES Smart

Vorkonfektioniertes MES für den Mittelstand

MES sorgen für Wettbewerbsvorteile und sind ein erster Schritt in Richtung Industrie 4.0. Doch sind dem Mittelstand vielfach die Hürden zu hoch, ein komplexes System einzuführen. Gescheut werden besonders die Integration der Anlagen in die bestehende Systemlandschaft, die fehlenden Ressourcen im Unternehmen selbst und die lange Dauer der Implementierung.  mehr...

14.Januar 2020 - Produktbericht

Winfactory 4.0, MTS

Überwachungssoftware und Materialverfolgungssystem immer näher an 4.0

Industrie 4.0 ist ein Schlüsselthema, das bei Piovan, S. Maria di Sala, Italien, im Fokus steht. Das Unternehmen erweiterte den Funktionsumfang der Überwachungssoftware Winfactory 4.0, die auch ein Modul zur Überwachung der Energieeffizienz und ein Modul zur Überwachung von Aquatech-Lösungen beinhaltet. mehr...

22.November 2019 - Produktbericht

Konkrete Lösungen im Bereich der vernetzten Produktion – Industrie 4.0 – in der Elastomerverarbeitung werden auf der K 2019 präsentiert. Bildquelle: alle Klöckner Desma Elastomertechnik

Sinnvolle Zusammenführung von Automatisierung, Digitalisierung und Prozesssteuerung

Digitalisierung für weniger Komplexität und mehr Nachhaltigkeit

Die Zunahme von Komplexität, Flexibilität, Volatilität, sich verkürzender Planungshorizonte, Geschwindigkeit, Präzision und Qualität, setzen bisherige Geschäfts- und Methodenmodelle einem Stresstest und mit teilweise hohem Tempo anzugehenden Veränderungen aus. Das Unternehmen Desma bietet durch die sinnvolle Kombination von Maschinenanwendungen mit digitalen Werkzeugen die Voraussetzungen dafür, dass sich die Elastomerverarbeiter im Wandel der Zeit weiterhin wettbewerbsfähig positionieren können. mehr...

14.Oktober 2019 - Fachartikel

Der Anbieter für Maschinen und Anlagen zur Polyurethan-Verarbeitung präsentiert sich das erste Mal als Gruppe. (Bildquelle: Hennecke)

Mischkopf MT-A, Smartflex, Jetline

Erfahrung in der Polyurethan-Verarbeitung gebündelt

Auf der diesjährigen K-Messe präsentieren die drei Marken  von Hennecke, Sankt Augustin, gemeinsam gleich mehrere, neu entwickelte Maschinen und Anlagen und feiern die Premiere einer fortschrittlichen Mischkopfgeneration. Neu ist die kompakte Blockschaumanlage Smartflex, die über eine Reihe von besonderen Ausstattungs-Features verfügt. Die Besucher haben die Möglichkeit, einen spannenden virtuellen Rundgang durch die modular aufgebaute Anlage zu erleben.  mehr...

14.Oktober 2019 - Produktbericht

Umspritzte Kaffeetasse (Bildquelle: Boy)

Servo-Plast

Mit 11 Exponaten auf deutlich mehr Fläche präsent

Mit elf Exponaten auf dem deutlich vergrößerten Messestand und weiteren sechs Spritzgießautomaten auf den Messeständen seiner Partnerunternehmen präsentiert Boy, Neustadt-Fernthal, auf dieser Messe mehr Maschinen als jemals zuvor. Erstmals wird die neue Plastifiziertechnik Servo-Plast vorgestellt. Ebenso neu ist eine alternative Positioniermöglichkeit des Linear-Handling LR 5 auf einer Spritzgießmaschine, mit dem wertvolle Betriebsstellfläche eingespart wird. mehr...

11.Oktober 2019 - Produktbericht

Nadine Despineux, Präsidentin des Segments DSS, schafft  digitale Weltneuheiten im Kunstoffbereich. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Digitaler Retrofit, Polymore

Digitale Dienstleistungen für alle Maschinengenerationen und Kunststoffverarbeitungstechnologien

Kann man eine Jahrzehnte alte, immer noch zuverlässige, Spritzgießmaschine fit für Industrie 4.0 machen? Krauss Maffei, München, meint ja und präsentiert zur K 2019 eine Weltneuheit. Ab sofort ermöglichen unterschiedliche Bundles die Vernetzung und Datennutzung für alle Maschinengenerationen und – fabrikate im Spritzguss. Bald werden sich auch Reaktions- und Extrusionstechnik in das gemeinsame Daten-Ökosystem einbinden lassen.  mehr...

9.Oktober 2019 - Produktbericht

Das Angebot des Serviceunternehmens X4B Bildquelle: X4B

Experts for Business – Service von Arbeitgebern für Arbeitgeber

Den Weg in die Digitalisierung finden

Der Industriearbeitgeberverband Niedersachsen Metall hat gemeinsam mit seinen 13 Partnerverbänden heute den Startschuss für ein neues Angebot gegeben: Die neu gegründete Tochtergesellschaft mit dem Namen “Experts for Business“ – kurz X4B – berät Unternehmen auf ihrem individuellen Weg in die Digitalisierung. mehr...

7.Oktober 2019 - Fachartikel

Loader-Icon