Flammschutz

Bio-PPT, Bio-PBT

Verbundprojekt: Bio-PPT und Bio-PBT mit Cellulosefaserverstärkung zur leichtbauorientierten Verwendung

Gebräuchliche Kunststoffe für technische Anwendungen sind PPT und PBT. Oft werden sie als glasfaserverstärkte Kunststoffe eingesetzt. Mittlerweile können beide Kunststoffe als biobasierte Variante mit einem ca. 35 %-igen Bio-Anteil hergestellt werden. Als Alternative zu Glasfasern bieten sich die leichteren Celluloseregeneratfasern an. mehr...

11.Juni 2020 - Produktbericht

Das Kabelschutzrohr eignet sich für Anwendungen wie Jumpercable, die mit der Gefährdungsstufe HL3 gemäß der Brandschutznorm EN45545-2 bewertet sind. (Bildquelle: Fränkische Industrial Pipes)

Fiplock HDPF

Wellrohr mit ausgezeichnetem Brandverhalten

Fränkische Industrial Pipes, Königsberg, hat die hohen Anforderungen der Bahntechnik in seinen Kabelschutz-Produkten aus dem Sortiment Fipsystems umgesetzt. Das Fip-Schutzrohr genügt den höchsten brandschutztechnischen Anforderungen in der Bahntechnik: Das Wellrohr HPDF deckt alle Bereiche ab, die mit Gefährdungsstufe HL3 klassifiziert sind, und ist gleichzeitig beständig gegen UV-Strahlung und chemische Substanzen. mehr...

16.Dezember 2019 - Produktbericht

Das neue Flammschutzmittel für Polycarbonat erreicht bereits mit vergleichsweise geringer Dosierung eine UL94-V0-Klassifizierung. (Bildquelle: Grafe)

Flammschutz-Masterbatches

Flammschutz für Polycarbonat und Polyethylenterephthalat

Die zunehmende Verwendung von Elektronik im Haushalt und im Büro erhöht die Gefahr von Feuerschäden. Zumeist werden bromhaltige Flammschutzmittel für elektronische Bauteile verwendet. Substanzen wie DecaBDE sind sehr effektiv, sehen sich aber verstärkt europäischen Regularien ausgesetzt, die teilweise bis zum Verbot reichen. Auch andere zurzeit verwendete Flammschutzmittel haben Nachteile. mehr...

1.Oktober 2019 - Produktbericht

Additive

Portfolio an Hochleistungslösungen erweitert

Songwon, Ulsan, Südkorea, nutzt die K 2019, um seine erweiterten Kapazitäten und  Stärken in der Spezialchemie  hervorheben. mehr...

18.September 2019 - Produktbericht

Die TPE-Produktreihe erfüllt zusätzlich zur UL 94 V0 die DIN EN 45545-2 für Bahnanwendungen. (Bildquelle: Kraiburg)

TPE

Flammgeschützte TPE erfüllt Bahnnorm

Für 2-K-Anwendungen mit Polypropylen hat Kraiburg TPE, Waldkraiburg, erst jüngst eine zweite Produktreihe mit Flammwidrigkeitseinstufung V0 bei 1,5 mm Wanddicke gemäß UL Standard 94 eingeführt. Diese Serie erfüllt als bisher einziges TPE-Material im Markt die DIN EN 45545-2 für Bahnanwendungen. mehr...

14.August 2019 - Produktbericht

Glühdrahtprüfung (Bildquelle: Lanxess)

Halogenfreier Flammschutz

Flammschutz ohne roten Phosphor

Roter Phosphor ist ein etabliertes Flammschutzadditiv für Polyamid 66. Lanxess, Köln, beobachtet vor allem in der Elektro-/Elektronik- und IT-Industrie eine wachsende Nachfrage nach leistungsfähigen Materialalternativen auf Basis von Polyamid 6 und 66, die auf andere Weise flammgeschützt sind. mehr...

3.April 2019 - News

Crastin, Elastollan, Lupoy

Elektrik- und Elektronik-Portfolio für E-Mobility

Elektromotoren werden mit Stromspannungen in hohen Volt-Bereichen betrieben und benötigen eine besondere Kennzeichnung. Neu im Produktportfolio des Kunststoffdistributeurs Biesterfeld, Hamburg, ist der Crastin-Typ FR684NH1 OR162. mehr...

19.November 2018 - Produktbericht

Prüfungen zur Flammbeständigkeit, Romiloy PBT/PC

Flammbeständigkeit nach UL-Vorgaben wird nun Inhouse getestet

Romira, Pinneberg, produziert halogenfreie und halogenhaltige flamm-geschützte Produkte für die Medizinindustrie. Die Flammbeständigkeit wird dabei durch die Underwriters Laboratories nach Norm getestet und garantiert. Seit Kurzem können auch intern standardisierte Prüfungen zur Flammbeständigkeit durchgeführt werden, denn das Unternehmen verfügt nun über die Horizontal-/Vertikalbrennkammer, die speziell für Entflammbarkeitsprüfungen von Kunststoffmaterialien gemäß der UL-Vorgaben konzipiert ist. mehr...

14.November 2018 - Produktbericht

Qualitätsgeprüfte Recyclate (Bildquelle: Polykemi)

Polyfill PP HC, Rezycom PC/ABS

Fakuma 2018: Hightech-PP glasfaser- und mineralverstärkt als Ersatz für PA6, PA 66 und PBT

Auf dem diesjährigen Messestand wird Polykemi, Ystad, Schweden über Aktivitäten in den Bereichen Technische Kunststoffe, Hochleistungskunststoffe und Recyclate informieren. Unter anderem wird die  Hightech-Polyfill-PP-HC-Glasfaser-Familie vorgestellt. Sie ist für ihren Einsatz als Leichtgewicht-PP als Alternative zu PA6 und PA66 sowie PBT mit Glasfaser bekannt. In Zeiten der nicht ausreichenden Verfügbarkeit von PA 66 kommt dieser Qualität eine große Bedeutung zu. mehr...

12.September 2018 - Produktbericht

XTS2

Hitzestabilisierungssystem erhöht Dauereinsatztemperatur bis 230 °C

Ein Highlight auf dem Fakuma Stand 2017 von Lanxess, Köln, war das neue Hitzestabilisierungssystem Xtreme Temperature Stabilization XTS2, das die Dauereinsatztemperaturen der Polyamide Durethan auf über 230 °C erhöht. Erster Vertreter der neuen Produktreihe ist das glasfaserverstärkte Polyamid 66 Durethan AKV35XTS2. mehr...

27.Oktober 2017 - Produktbericht

Sitzsystem (Bildquelle: K. D. Feddersen)

Akromid B3 GF 25 9, Akromid B3 1 FR, Akromid B3 GF 30 FRT

Fakuma 2017: Neue Materialien für den öffentlichen Verkehr

Für den Bereich Öffentliche Verkehrsmittel bietet Akro-Plastik, Niederzissen, neue flammgeschützte Compounds auf Basis halogenfreier Flammschutzadditive an. mehr...

26.September 2017 - Produktbericht

Akromid A3 GF 30 bis GF 60 HU

Fakuma 2017: Compounds mit halogenfreiem Flammschutz für die E&E-Industrie

Für Anwendungen im Bereich E&E sind neue flammgeschützte Compounds auf Basis halogenfreier Flammschutzadditive von Arko-Plastic, Niederzissen, verfügbar. mehr...

25.September 2017 - Produktbericht

Der Verarbeiter profitiert von den großen Formgebungsfreiheiten des Materials. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan

Leichtfließende PA 6-Compounds für komplexe Geometrien

Lanxess, Köln, hat sein Portfolio an flammgeschützten Polyamid 6-Compounds der Marke Durethan um zwei mit Glasfasern hochverstärkte Produktvarianten erweitert. Sie eignen sich besonders für mechanisch hochbelastete Komponenten wie etwa Strukturbauteile in der Gerätetechnik mit Flammschutz-Anforderungen sowie für Kompaktleistungsschalter im Niedrigspannungsbereich. Zudem bieten sie sich zur Substitution von Druckgussmetallen und Duroplasten an, wenn deren hohe Steifigkeit nicht benötigt wird.  mehr...

13.September 2017 - Produktbericht

Dow Corning 43-821

FR-Komplexbildner für dauerhafte mechanische Eigenschaften und weniger Korrosivität

Dow Corning, Midland, USA, bietet nun das neue Additiv Dow Corning 43-821 an. Dessen neue Silikontechnologie wurde gezielt entwickelt, um den Abbau mechanischer Leistungseigenschaften und Korrosivitätsprobleme beim Einsatz FR-modifizierter Polyamide zu vermeiden. Beides wird durch hohe Anteile traditioneller Flammschutzmittel, wie organischem Phosphor, verursacht. Der neue FR-Komplexbildner reduziert den Gesamtanteil organischer Phosphoradditive in PA6- und PA66-Compounds und sorgt bei einer vergleichsweise minimalen Beimischung dennoch für hohe Flammwidrigkeitseinstufungen. mehr...

29.August 2017 - Produktbericht

Flammschutz

K 2016: Zertifizierter Flammschutz und detektierbare Kunststoffe

Rowa, Pinneberg, hat zahlreiche UL-zertifizierte Produkte im Portfolio: eine Gruppe an PBT- und vier Gruppen an TPU-Typen. Die UL-Masterbatches mit dem Markennamen Rowalid-UL sind in der Kategorie QMQS2 zertifiziert, die meisten besitzen eine All-Color-Zulassung. Die UL-zertifizierten Typen kommen in Kabeln, Steckern und Gehäusen zum Einsatz. mehr...

20.Oktober 2016 - Produktbericht

Loader-Icon