Geschäftszahlen

Der Konzern entwickelt sich in den aktuell herausfordernden Zeiten besser als ihre Märkte sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Elmar Degenhart.(Bildquelle: Continental)

Coronavirus

Continental streicht Ausblick 2020

Continental nimmt seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr zurück. Grund dafür ist die Unsicherheit über die Dauer der Beeinträchtigungen durch die Coronavirus-Pandemie und die damit verbundenen, möglichen weiteren Konsequenzen für Produktion, Lieferkette und Nachfrage. Es sei aufgrund der fortwährenden, starken Dynamik der Entwicklung derzeit nicht abzusehen, wann ein neuer Ausblick für das Jahr 2020 gegeben werden könne. Bislang hatte das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr mit einem Konzernumsatz von rund 42,5 bis 44,5 Mrd. EUR sowie einer bereinigten Ebit-Marge von rund 5,5 bis 6,5 Prozent gerechnet. mehr...

3.April 2020 - News

Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ein leicht rückläufiges Umsatzergebnis. (Bildquelle: Evonik)

Geschäftsbericht

Evonik mit Ergebnisverlust und schwachem Ausblick

Im 1. Halbjahr 2016 konnte Evonik, Essen, den Absatz erhöhen, vor allem durch Zuwächse im 2. Quartal. Zugleich ging der Konzernumsatz um 8 Prozent auf 6,36 Mrd. EUR zurück. Auch das bereinigte Ebitda blieb mit 1,15 Mrd. EUR unter dem Vorjahreswert. Das Segment Performance Materials litt unter geringeren Verkaufspreisen infolge niedrigerer Rohstoffnotierungen. mehr...

17.August 2016 - News

Die Rubber Group des Continental-Konzerns, das Geschäft mit Reifen und technischen Elastomerartikeln, lag bei der Ebit-Marge (Ebit bereinigt) mit 18,6 % um gut 10 Prozentpunkten vor dem Automotive-Geschäft. (Bild: Continental)

News

Continental steigerte Umsatz im ersten Halbjahr um fast 16 Prozent

Continental, Hannover, hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15,8 % auf 19,6 Mrd. Euro gesteigert. Gleichzeitig wuchs das Konzernergebnis, das den Anteilseignern zugerechnet wird, um 11,1 % auf mehr als 1,4 Mrd. Euro. mehr...

13.August 2015 - News

Kautschuke

Lanxess hat mit der Ausgründung des Kautschuk-Geschäfts begonnen

Der Kautschuk- und Kunststoffhersteller Lanxess hat damit begonnen, sein Kautschuk-Geschäft rechtlich zu verselbständigen, um es in eine Allianz mit einem Partner einbringen zu können. Zudem hebt der Konzern die die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2015 erneut an. mehr...

6.August 2015 - News

Kautschuke

Lanxess erzielt im zweiten Quartal bessere Ergebnisse als erwartet

Lanxess, Köln, wird nach vorläufigen Geschäftszahlen im 2. Quartal 2015 bessere Ergebnisse erzielen als von Analysten erwartet. Das Quartals-Ebitda vor Sondereinflüssen wird voraussichtlich 270 Mio. Euro betragen und damit rund 7 % über den Consensus-Erwartungen der Analysten von 253 Mio. Euro liegen. Alle drei Segmente konnten gegenüber dem Vorjahr zulegen. mehr...

24.Juli 2015 - News

News

Elringklinger steigert Umsatz um 15,3 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro

Der Elringklinger-Konzern in Dettingen erzielte im Geschäftsjahr 2014 nach vorläufigen Zahlen Umsatzerlöse in Höhe von knapp 1,326 Mrd. Euro, eine Steigerung um 15,3 %. Das organische Wachstum beträgt trotz der schwachen Verfassung der brasilianischen und russischen Fahrzeugmärkte 11,2 %. mehr...

9.März 2015 - News

Thumbnail für Post 11460

News

Continental erzielt 3,5 % Umsatzwachstum auf 34,5 Milliarden Euro

Der Continental-Konzern, Hannover, hat nach den vorläufigen Geschäftszahlen 2014 den avisierten Umsatz in Höhe von knapp 34,5 Mrd. Euro (+3,5 % gegenüber Vorjahr) erwirtschaftet und dabei eine bereinigte Marge von 11,3 % erzielt. Die Kapitalrendite betrug im Jahr 2014 genau 20 %. Sie stieg damit das fünfte Jahr in Folge. mehr...

6.März 2015 - News

Thumbnail für Post 11423

News

Dätwyler hat den Jahresumsatz 2014 auf hohem Nuveau gehalten

Die schweizer Dätwyler Gruppe, Altdorf, hat den nunmehr geprüften Nettoumsatz 2014 mit 1,252 Mrd. Schweizer Franken (umgerechnet 1,167 Mrd. Euro) organisch auf dem hohen Niveau des Vorjahrs gehalten. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich aber zahlenmäßig ein Umsatzrückgang von 9,4 % infolge des Verkaufs der Fachhandelssparte Maagtechnic. mehr...

5.März 2015 - News

Thumbnail für Post 7520

News

Chemische Industrie: Umsatz 2012 um 1,3 Prozent gestiegen

Das schwierige weltwirtschaftliche Umfeld und die von den Finanzmärkten ausgehende Verunsicherung hinterließen 2012 unerwartete Spuren im deutschen Chemiegeschäft, meldet der Verband der Chemischen Industrie (VCI), Frankfurt. Der Verband stellte zudem die Studie „Die deutsche chemische Industrie 2030“ vor. mehr...

12.März 2013 - News

Thumbnail für Post 6712

News

Clariant: Positive Geschäftsentwicklung im 3. Quartal 2012

Der schweizer Chemiekonzern Clariant, Muttenz, hat sich im 3. Quartal 2012 positiv entwickelt. Der Umsatz stieg um 3 % auf 1,923 Mrd. Schweizer Franken im Vergleich zum Vorjahresquartal. mehr...

7.November 2012 - News

Loader-Icon