Industrie 4.0

Mit der Lernfabrik lassen sich reale und digitale Prozesse einer intelligenten Fabrik realitätsgetreu simulieren. (Bildquelle: Fischer)

Lernfabrik 4.0 24 V

SPS-Fabrik mit Lernfaktor

Durchlaufzeiten, Wartung, Materialfluss, Vernetzung, Industrie 4.0: Es sind komplexe Vorgänge, die bei der Planung einer modernen Fertigungsanlage berücksichtigt werden müssen. Fischertechnik, Waldachtal, hat ein Modell entwickelt, mit dem sich solche Vorgänge realitätsgetreu abbilden lassen: Die Lernfabrik 4.0 24 V. Mit dem Industriemodell ist vertiefendes Lernen und Simulieren an einem realistischen Produktionsabbild möglich. mehr...

18.September 2020 - Produktbericht

In der Kunststoffindustrie können Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräte wie Metall-Separatoren, über die OPC-UA-Plattform miteinander kommunizieren. (Bildquelle: Sesotec)

OPC UA

Produktion ohne Maschinenstillstand

Maschinenstillstand ist ein Albtraum für jedes Unternehmen, denn die Fehlersuche ist oft aufwändig, langwierig und damit kostenintensiv. Wichtiger Bestandteil von Industrie 4.0 ist der Austausch von Daten in der Produktion. Für diesen Zweck etabliert sich zunehmend der offene Schnittstellenstandard OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture). mehr...

1.September 2020 - Produktbericht

Die neuen Schmelzdrucksensoren verfügen über eine interne Autokompensation bei Temperaturschwankungen und können damit die typische Drift herkömmlicher Sensoren aufgrund der Füllflüssigkeitserwärmung reduzieren. (Bildquelle: Gefran)

HIX

Neue Schmelzdrucksensoren für die sichere und umweltfreundliche Kunststoffverarbeitung

In Kunststoff-Extrusionsanlagen ist die Messung des Massedrucks geschmolzener Polymere wichtig, um konstante Materialeigenschaften sicherzustellen. Für die Echtzeitüberwachung dieser Parameter bietet Gefran, Seligenstadt, Schmelzdrucksensoren an, die sicher, umweltfreundlich und bereit für Industrie-4.0-Anwendungen sind. Zudem gewährleisten sie zuverlässige und wiederholbare Prozesse. mehr...

3.Juli 2020 - Produktbericht

Der Metallseparator sorgt in der Kunststoffindustrie insbesondere bei Granulatherstellern und Compoundeuren dafür, dass Metalle zuverlässig erkannt und aus dem Produktionsprozess separiert werden. (Bildquelle: Sesotec)

Rapid Pro-Sense 6

Freifall-Metall-Separator vermeidet Maschinenschäden und Metalleinschlüsse im Endprodukt

Sesotec, Schönberg, erweitert seine Freifall-Metall-Separatoren-Reihe um den Rapid Pro-Sense 6. Das Gerät ist für den Einsatz in der Kunststoffindustrie, insbesondere für Granulathersteller und Compoundeure, optimiert. Eingesetzt zur Qualitätssicherung eignet es sich für Applikationen mit abrasivem Material. mehr...

28.Mai 2020 - Produktbericht

Was für das menschliche Auge kaum sichtbar ist, wird jetzt in Sekundenschnelle erkannt. (Bildquelle: Pixargus)

Profil Control 7 S Corrugated Tube

Neues Inspektionssystem meistert die Qualitätskontrolle von Wellrohren

Erst sie macht das Wellrohr zum biegsamen Multitalent in Maschinen, Geräten und Fahrzeugen: Die Ringstruktur. Was den biegsamen Kunststoffrohren ihre besondere Flexibilität verleiht, war für die Qualitätsüberwachung bisher allerdings schwierigstes Gelände. Durch die Ringe wechseln sich auf der Produktoberfläche glatte und gewellte Strukturen ab. Die müssen automatisch erkannt und nach unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen kontinuierlich geprüft werden. mehr...

6.April 2020 - Produktbericht

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Projekt – ebenso weitere nationale Institutionen aus Österreich, den Niederlanden und Kanada. (Bildquelle: Simcon)

VMAP

Neuer Software-Standard für eine gesteigerte Effizienz bei der Produktentwicklung

Die besten Produkte und Bauteile entstehen durch eine ganzheitliche Gestaltung von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen. Im besten Fall stehen hierbei alle Daten zu Materialeigenschaften und verhalten im gesamten Workflow zur Verfügung. Bisher erschweren jedoch viele unterschiedliche Schnittstellen den Datenfluss zwischen den Beteiligten. Simcon, Würselen, hat sich nun mit 30 internationalen Partnern im Projekt VMAP – Virtual Material Modelling in Manufacturing – zusammengeschlossen. mehr...

31.März 2020 - Produktbericht

Diese Temperiergeräteserie ist geeignet für den Einsatz von Industrie 4.0-Anforderungen. Bildquelle: Kleviplast

Temperierung

Energieeffiziente Temperiersysteme

Für TCU’s wurde ein Prinzip entwickelt, um die bei einem Produktionsprozess entstandene Abwärme zu speichern und dem Prozess wieder zuzuführen oder anderweitig nutzen zu können. mehr...

13.Februar 2020 - Produktbericht

Der Handwechsler verfügt über ein rundes Design ohne Störkanten und vier Zentrierbuchsen mit Luftdurchgängen. (Bildquelle: Gimatic)

QC75

Händisches Greiferwechsel-System für kollaborative Robotik

Durch die zunehmende Nachfrage nach diesen Cobots haben sich die Anforderungen an die Komponenten in der Robotik wesentlich geändert. Sicherheitstechnische Verriegelungen werden beispielsweise durch Sensorik abgefragt, die Bauteile dürfen keine scharfen Kanten oder Spalten aufweisen, Störkonturen sind zu vermeiden und hängende Schläuche oder Kabel sind ein Tabu.  mehr...

20.Januar 2020 - Produktbericht

Digitale Fertigungsprozesse auf Knopfdruck mit vorkonfektionierter MES-Lösung (Bildquelle: GBO)

Bisoft MES Smart

Vorkonfektioniertes MES für den Mittelstand

MES sorgen für Wettbewerbsvorteile und sind ein erster Schritt in Richtung Industrie 4.0. Doch sind dem Mittelstand vielfach die Hürden zu hoch, ein komplexes System einzuführen. Gescheut werden besonders die Integration der Anlagen in die bestehende Systemlandschaft, die fehlenden Ressourcen im Unternehmen selbst und die lange Dauer der Implementierung.  mehr...

14.Januar 2020 - Produktbericht

Winfactory 4.0, MTS

Überwachungssoftware und Materialverfolgungssystem immer näher an 4.0

Industrie 4.0 ist ein Schlüsselthema, das bei Piovan, S. Maria di Sala, Italien, im Fokus steht. Das Unternehmen erweiterte den Funktionsumfang der Überwachungssoftware Winfactory 4.0, die auch ein Modul zur Überwachung der Energieeffizienz und ein Modul zur Überwachung von Aquatech-Lösungen beinhaltet. mehr...

22.November 2019 - Produktbericht

Mit den beiden neuen Baugrößen erweitert das Unternehmen sein Portfolio der Compoundiersysteme um Ausführungen für höhere Durchsätze. (Bildquelle:Buss)

Compeo 88, Compeo 110

Neue Baugrößen erweitern Einsatzspektrum von Compoundern

Mit den neuen Ko-Knetern Compeo 88 und Compeo 110 erweitert Buss, Pratteln, Schweiz, die Reihe seiner Compoundiersysteme für Kunststoffe und Elastomere um zwei Baugrößen für höhere Durchsätze. mehr...

16.Oktober 2019 - Produktbericht

Temperiergeräte (Bildquelle: Kelviplast)

Temperiergerät

Neue Temperiergeräteserie – vernetzt und zuverlässig

Die neue Serie der Wasser-Temperiergeräte von Kelviplast, Linsengericht, eigenen sich für leistungsfähige Aufgaben der Industrie 4.0. Anwender der Temperiergeräte setzen in ihren Maschinen und Anlagen vielfach Siemens-Steuerungen ein. mehr...

14.Oktober 2019 - Produktbericht

Konkrete Lösungen im Bereich der vernetzten Produktion – Industrie 4.0 – in der Elastomerverarbeitung werden auf der K 2019 präsentiert. Bildquelle: alle Klöckner Desma Elastomertechnik

Sinnvolle Zusammenführung von Automatisierung, Digitalisierung und Prozesssteuerung

Digitalisierung für weniger Komplexität und mehr Nachhaltigkeit

Die Zunahme von Komplexität, Flexibilität, Volatilität, sich verkürzender Planungshorizonte, Geschwindigkeit, Präzision und Qualität, setzen bisherige Geschäfts- und Methodenmodelle einem Stresstest und mit teilweise hohem Tempo anzugehenden Veränderungen aus. Das Unternehmen Desma bietet durch die sinnvolle Kombination von Maschinenanwendungen mit digitalen Werkzeugen die Voraussetzungen dafür, dass sich die Elastomerverarbeiter im Wandel der Zeit weiterhin wettbewerbsfähig positionieren können. mehr...

14.Oktober 2019 - Fachartikel

Der Anbieter für Maschinen und Anlagen zur Polyurethan-Verarbeitung präsentiert sich das erste Mal als Gruppe. (Bildquelle: Hennecke)

Mischkopf MT-A, Smartflex, Jetline

Erfahrung in der Polyurethan-Verarbeitung gebündelt

Auf der diesjährigen K-Messe präsentieren die drei Marken  von Hennecke, Sankt Augustin, gemeinsam gleich mehrere, neu entwickelte Maschinen und Anlagen und feiern die Premiere einer fortschrittlichen Mischkopfgeneration. Neu ist die kompakte Blockschaumanlage Smartflex, die über eine Reihe von besonderen Ausstattungs-Features verfügt. Die Besucher haben die Möglichkeit, einen spannenden virtuellen Rundgang durch die modular aufgebaute Anlage zu erleben.  mehr...

14.Oktober 2019 - Produktbericht

Nadine Despineux, Präsidentin des Segments DSS, schafft  digitale Weltneuheiten im Kunstoffbereich. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Digitaler Retrofit, Polymore

Digitale Dienstleistungen für alle Maschinengenerationen und Kunststoffverarbeitungstechnologien

Kann man eine Jahrzehnte alte, immer noch zuverlässige, Spritzgießmaschine fit für Industrie 4.0 machen? Krauss Maffei, München, meint ja und präsentiert zur K 2019 eine Weltneuheit. Ab sofort ermöglichen unterschiedliche Bundles die Vernetzung und Datennutzung für alle Maschinengenerationen und – fabrikate im Spritzguss. Bald werden sich auch Reaktions- und Extrusionstechnik in das gemeinsame Daten-Ökosystem einbinden lassen.  mehr...

9.Oktober 2019 - Produktbericht

Loader-Icon