Kautschuk

Mit der unvernetzten Folien aus Kautschuk lassen sich Metall- und Faserverbund-Werk- stoffe verbinden, wie hier bei einer B-Säule  in einem Projekt mit  der Firma Topia. Bildquelle: Gummiwerk kraiburg

Verbindungsmaterial für hybride Karosseriebauteile

Hybride Werkstoffe für die Mobilität der Zukunft

Der weltweite Trend zu hybrid- und elektrobetriebenen Beförderungsmitteln erfordert neuartige Konzepte sowohl im Antrieb als auch in der Karosserie zukünftiger Fahrzeuge. Die dünne Folie aus unvernetztem Kautschuk, eignet sich durch seine vielfältigen Eigenschaften besonders gut für den Einsatz in hybriden Karosseriebauteilen. mehr...

10.Oktober 2019 - Fachartikel

Rubber & Mobility Summit 2019

Kautschuk und Elastomere in der Elektromobilität

Rubber & Mobility Summit 2019 – Chancen in der Elektromobilität erkannt

Über 100 Teilnehmer, von denen mehr als die Hälfte aus der verarbeitenden Industrie kommen, bestätigten: der Rubber & Mobility Summit hat den Nerv der Zeit getroffen. Die Tagung eröffnete einen Einblick in das Marktpotenzial für die Kautschuk verarbeitende Industrie in der Elektromobilität. Vorträge aus der Praxis regten zur Diskussion an und die begleitende Ausstellung bot Raum zum intensiven Austausch. mehr...

5.September 2019 - Fachartikel

Wittek 1

3D-Druck

Lösungsweg zur additiven Fertigung von hochviskosen, zu vernetzenden Kautschuken im AME-Verfahren (Additive Manufacturing of Elastomers) – Elastomer 3D

Die additive Fertigung von Bauteilen aus Kunststoffen oder Metall ist Stand der Technik. Bei anderen Werkstoffen herrscht dagegen noch teils großer Entwicklungsbedarf. mehr...

21.Juni 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Schematic representation of a  tire cross section highlighting the cyclic sidewall deformation.

Mechanische Eigenschaften von Kautschuk-Kompositen

Schwingende Knickdynamometrie (OBD) von textilverstärkten Kautschuklaminaten

Die dynamische Antwort von verstärkten Kautschuklaminaten ist mit den viskoelastischen Eigenschaften der Materialbestandteile und der Verteilung der Dicke komplex verbunden. mehr...

21.Juni 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 5: SEM images of a) the NS composite with different PF contents and  b) the NS composite with urea contents at 5% PF.

Biopolymer-Komposite

Eine neue Art von Kompositen aus Altpapier-Faser und modifizierter Stärke für betriebliche Anwendungen

Das Ziel dieser Arbeit war die Untersuchung der Herstellung und der Eigenschaften von einem neuen Biopolymer-Komposit, welches aus Altpapier (PF) und aus mit Maniokastärke gepfropftem Naturkautschuk- (NS) durch eine wasserbasierende industrielle Methode hergestellt wurde. mehr...

16.April 2019 - Neues aus der Forschung

Mit den neuen Thermoplastischen Elastomer Hybriden lassen sich sehr gute Materialkennwerte erreichen. Gleichzeitig ist eine kosteneffiziente Verarbeitung als Thermoplast möglich. Die neue Technologieplattform erlaubt es, eine Vielzahl von anwendungsspezifischen Materiallösungen bereitzustellen, deren  Modifikationsvielfalt mit der von TPE oder Gummicompounds vergleichbar ist. Bildquelle Kraiburg TPE

Thermoplastische Elastomer Hybride

Hybride zwischen Gummi und TPE setzen neue Leistungsgrenzen

Seit Jahren ist es das Bestreben von TPE-Herstellern und Verarbeitern, die Leistungsgrenzen von Thermoplastischen Elastomeren in Richtung derer von Gummimaterialien zu verschieben. mehr...

20.März 2019 - Fachartikel

Bildquelle: Dätwyler

Kautschuk-Geschichte

Unternehmer Max Dätwyler feiert 90-jähriges

Am 29. Januar 2019 ist der Unternehmer und Mäzen Max Dätwyler 90 Jahre alt geworden. Zusammen mit seinem Bruder Peter hat er die Altdorfer „Guumi“ zum Konzern von Weltformat gemacht und zeigt seit seinem Rückzug aus der Firma großes Engagement für die kulturelle Förderung seines Heimatkantons. Die Brüder sicherten das Weiterbestehen von Dätwyler, indem sie eine einzigartige Nachfolgeregelung einführten. Dadurch blieb der Betrieb eigenständig und die Arbeitsplätze im Kanton Uri blieben erhalten. mehr...

1.Februar 2019 - News

Polyurethane & Thermoplaste

Entscheidungskriterien für Elastomerwerkstoffe und Produktionsverfahren

Die Elastomertechnik ist vielseitig und tangiert zahlreiche Wissensfelder. Für die tägliche Arbeit in diesem Bereich muss man sich mit Werkstoffen, Herstellungs- und Weiterverarbeitungstechniken, mit den zahlreichen Dichtsystemen, Normen, Prüfverfahren und konstruktiven Rahmenbedingungen beschäftigen und systematisch Wissen aufbauen. Dieses Seminar gibt einen Einblick in die Welt der Elastomere und Produktionsverfahren, vermittelt Grundlagenwissen und Erfahrungen aus der Praxis. Seminarinhalte Definitionen […] mehr...

29.Januar 2019 - News

Die hochtemperaturbeständiger Polyamide mit intelligenter Molekularstruktur eignen sich für Ladeluftkühler im Kfz-Motorraum. (Bildquelle: Solvay)

Technyl Red

Hochtemperaturbeständige Polyamide mit intelligenter Molekularstruktur

Der Distributor Resinex, Zwingenberg, zeigte auf der Fakuma einen Überblick über sein breites Portfolio an Commodities, Technischen und Hochleistungskunststoffen, Thermoplastischen Elastomeren und Kautschuken, von 1A-Typware bis zu Industriequalitäten. mehr...

25.Januar 2019 - Produktbericht

Der neue Vorstand der VTH-Fachgruppe „Dichtungstechnik“ (v.l.n.r.): Markus Gau (Sahlberg, Feldkirchen), Vorsitzender Simon Treiber (Berger S2B, Mannheim), Jürgen Millich (Reiff, Reutlingen), Sascha Heitkamp-Röhlen (Kahmann & Ellerbrock, Bielefeld) und Roland Wuttge (Irle & Heuel, Siegen). Bildquelle: VTH / Kollaxo

Vorstandswechsel in VTH-Fachgruppe Dichtungstechnik

Simon Treiber ist neuer Vorsitzender des Verbands Technischer Handel

Der Verband Technischer Handel e.V. ( VTH) hat an der Fachgruppen-Jahrestagung am 15. November 2018 in Pforzheim die Mitglieder des neuen Vorstands für die Fachgruppe Dichtungstechnik gewählt. Der Geschäftsführer des Technischen Händlers Berger S2B, Simon Treiber, übernimmt den Vorsitz des Vereins von Lars Letzring-Janson. mehr...

19.November 2018 - News

Keltan Eco

Erster biobasierter EPDM-Kautschuk der Welt

Nach Evaluierung der Möglichkeiten, nachhaltige Alternativen für Polyolefin-Thermoplaste, Weichmacheröle und verstärkende Füllstoffe zu schaffen, hat Arlanxeo, Dormagen, nun duroplastische Kautschukmischungen und thermoplastische Vulkanisate auf Basis des  Ethylen-Propylen-Dien-Monomerkautschuks  Keltan Eco mit dem Ziel entwickelt, den Anteil nachhaltiger Inhaltsstoffe zu maximieren, ohne die technische Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.  mehr...

12.Oktober 2018 - Produktbericht

Das MDR-C ist ein Rheometer mit beweglicher Matrize, das für einfache und kostengünstige Aushärtungstests für allgemeine Gummianwendungen entwickelt wurde. (Bildquelle: Alpha Technologies)

Vertriebskooperation

Alpha Technologies und Rolf Schlicht bündeln Verkaufs-Aktivitäten

Um ihre Verkaufsaktivitäten im Kautschuk- und Kunststoff-Markt zusammenzuführen und effektiver zu nutzen, arbeiten die Unternehmen Alpha Technologies, Akron, Ohio, und Rolf Schlicht, Reinfeld, enger zusammen. Das deutsche Unternehmen wird als Vertriebspartner für den Messgeräte-Hersteller agieren. mehr...

29.August 2018 - News

Fig. 2: (a) S-XANES spectra of the unextracted sulfur cross-linked IR and the references for the linear combination fitting method.

Schwefel-K-Kanten-Absorptionsspektroskopie (S-XANES)

Einfluss der Lösungsmittelextraktion auf die lineare Anpassung in der Schwefel-K-Kanten-Absorptionsspektroskopie für schwefelvernetzten Kautschuk

Die Notwendigkeit der Lösungsmittelextraktionen für die Methode der linearen Anpassung der Schwefel-K-Kanten-Absorptionsspektroskopie (S-XANES) ist hier für die Untersuchung von sulfidischen Strukturen von Isoprenkautschuk (IR)-Vulkanisaten beschrieben, welche mit N-Cyclohexylbenzothiazol-2-sulfenamid als Beschleuniger, ZnO und Stearinsäure als Aktivatoren vernetzt worden sind. mehr...

20.Juni 2018 - Neues aus der Forschung

Ohne Kautschuk stünde die  industrialisierte Welt still.  Bildquelle: hurca.com / stock.adobe.com

Trends aus der Kautschuk-Branche zur DKT 2018

Kautschuk – der heimliche Star der modernen Welt

Eine Welt ohne Kautschuk wäre vergleichbar mit einem Fußballspiel ohne Ball oder einem Buch ohne Buchstaben. Ohne Kautschuk läuft nichts rund. Doch „We move our world“ heißt es dieses Jahr auf der DKT in Nürnberg. Die Ausstellungstagung bietet eine Plattform, um sich über neue Entwicklungen zu informieren und Kontakte zu knüpfen wie zu pflegen. Einen Überblick, was die Branche bewegt und wo Potenziale liegen gibt der nachfolgende Trendbericht. mehr...

11.Juni 2018 - News

Fig. 1: Temperature dependences of PFs for PIR with various content of 6PPD.

Synergismus/Antagonismus in einer Stablisatormischung

Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Antioxidantien für Kautschukmatrizen mit der Differentialleistungskalorimetrie

Ziel ist es, eine Methode für die Bewertung des Stabilisierungseffekts von verschiedenen Antioxidantien und ihren Mischungen in Kautschukmatrizen zu präsentieren. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »
Loader-Icon