Lebensmittelverpackung

Die Verpackung ist ein neuer PVDC-freier, vollständig recycelbarer Schrumpfbeutel für Fleisch und Käse. (Bildquelle: Amcor)

Eco-Tite R

Recycelbarer Schrumpfbeutel für Fleisch und Käse

Eco-Tite R von Amcor, Zürich, Schweiz, ist der erste für die Wiederverwertung konzipierte, PVDC-freie Schrumpfbeutel für frisches und verarbeitetes Fleisch, Geflügel und einige Käsesorten. Die Verpackung ist darauf ausgelegt, die Haltbarkeit zu verlängern, die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten und Lebensmittelabfälle zu reduzieren. mehr...

1.März 2021 - Produktbericht

Milliken PP-Additiv für Thermoformanwendungen nutzt reinere Chemie zugunsten von brillanterem Aussehen. (Bild: Milliken & Company)

Hyperform HPN 909ei

PP-Additiv für Thermoformanwendungen

Das neue Hochleistungsadditiv der Chemiesparte von Milliken & Company, Gent, Belgien, für thermoformbare Polypropylen-Homopolymere sorgt aufgrund reinerer Chemie für ausgewogene physikalische Eigenschaften und brillante Ästhetik. mehr...

26.Februar 2021 - Produktbericht

Nachhaltiger Kaffeegenuss: Die Becherdeckel aus LSR lassen sich leicht reinigen und mehrfach verwenden. (Bildquelle: Krauss Maffei)

PX 121-180 SilcoSet

Vollelektrische Spritzgießmaschine produziert wiederverwendbare Becherdeckel aus LSR

Silikon ist flexibel, antibakteriell, temperaturbeständig, langlebig und enthält keine Weichmacher. Diese Eigenschaften machen es zum idealen Rohstoff für die Deckel von Ein- und Mehrweg-Kaffeebechern, denn man kann sie bei sich tragen und später auch in der Spülmaschine reinigen. Artikel wie die Becherabdeckung sind mit ihrer relativ einfachen Geometrie besonders geeignet, um als Thermoplast-Spezialist auch in die Verarbeitung von Silikonen einzusteigen. mehr...

8.Februar 2021 - Produktbericht

Weichmacherfreie Dichtungen sind sichere Lösungen für Metallverschlüsse von Verpackungen aus Glas. Bildquelle: Actega

Nachhaltige Dichtungslösungen für Glasverschlüsse aus Metall

Glas statt Kunststoff

Verbraucher greifen zunehmend auf Produkte in Glas- statt in Kunststoffverpackungen und sehen darin einen wertvollen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. So nehmen Metallverpackungen und Verschlüsse beim Recycling eine Spitzenposition ein. Zum Abdichten der Metallverschlüsse eignen sich migrationsarme und weichmacherfreie Dichtungen aus TPE. mehr...

24.August 2020 - Fachartikel

Auch das Einfärben von Einfärbung von Lebensmittelverpackungen ist kein Problem. (Bildquelle: BASF Colors & Effects)

Sicopal Black K 0098 FK

Neues Schwarz ermöglicht Recycling dunkler Kunststoffe

Kunststoffe, die mit Ruß eingefärbt werden, bleiben aufgrund der absorbierenden Eigenschaften der Pigmente von Abfallsortiermaschinen unentdeckt. Selbst Spuren von Ruß können die Sortierung von Polymerabfällen mit Nahinfrarot behindern. Folglich kann der Kunststoff für die weitere Verwertung nicht erkannt werden und der Abfall wird verbrannt oder deponiert. Aufgrund dieser Problematik trägt der Ersatz von Ruß durch das NIR-reflektierende Sicopal Black K 0098 FK von BASF Colors & Effects, Ludwigshafen, zu einem intelligenten Recycling von Kunststoffen bei.  mehr...

21.August 2020 - Produktbericht

Querschnitt einer Mehrlagenfolie (Fraunhofer IMWS)

Natürliche Beschichtungen

Biopolymerbasierte Mehrlagenfolien mit natürlichen Beschichtungen für Lebensmittelverpackungen

Für Lebensmittelverpackungen werden zumeist flexible, transparente Folienprodukte verwendet. Diese benötigen eine hohe mechanische Stabilität und bewahren durch eingebrachte Migrationsbarrieren sowohl Aroma- sowie Geschmacksstoffe der Produkte als auch die Haltbarkeit. Hierzu kommen häufig Mehrlagenfolien zum Einsatz, die verschiedene Materialeigenschaften miteinander kombinieren. Um die Recycling-Quote für Kunststoffverpackungen zu verbessern, arbeiten das Fraunhofer IMWS, Halle, und Polifilm Extrusion, Weißandt-Gölzau, jetzt an einem Forschungsvorhaben: Gemeinsam wollen die Wissenschaftler biopolymerbasierte Folien für Lebensmittelverpackungen herstellen, die den Anforderungen genügen, nachhaltiger hergestellt und besser recycelt werden können.  mehr...

8.Juni 2020 - Produktbericht

Das neue Material ist eine praktikable und nachhaltigere Alternative zu Einwegverpackungen für Fleisch und Milchprodukte. (Bildquelle: Borealis)

BNT-Copolymer

Rezyklierbare polypropylenbasierte Lebensmittelverpackungen

Borealis, Wien, Österreich, hat eine Anwendung auf Grundlage seiner unternehmenseigenen Borstar-Nukleierungstechnologie entwickelt, welche die Zirkularität von Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff maßgeblich steigert. mehr...

20.September 2019 - Produktbericht

Neue Gestaltungsmöglichkeiten durch neue Werkzeugtechnologien (Bildquelle: Kiefer)

Skew

Mit neuer Werkzeugtechnologie zu ressourcenschonenden Lösungen für die Verpackungsindustrie

Nachhaltigkeit und ein kleiner CO2-Fußabdruck spielen auch bei der Entwicklung von Thermoformwerkzeugen eine wichtige Rolle. Auf Basis weiterentwickelter Komponenten und vereinfachten Bauweisen realisiert Kiefer, Schwaigern, technologisch ausgereifte und wirtschaftliche neue Lösungen. mehr...

12.September 2019 - Produktbericht

Mit dem Einsatz bio-basierter PE-Folie können sich Marken-Hersteller von der Abhängigkeit fossiler Brennstoffe lösen und so den CO2-Fußabdruck einer Verpackung deutlich reduzieren. (Bildquelle: Schiller)

Biobasierte PE-Folie

Etikettenmaterial aus Zuckerrohr-Biomasse

Verbraucher, die ihren Konsum bewusst gestalten wollen, achten nicht nur auf die Herkunft des eigentlichen Produktes, auch die Verpackung muss ihren Ansprüchen genügen. Ihre Anforderungen lassen sich mit der bio-basierten PE-Folie von Etiket Schiller, Plüderhausen, erfüllen, ohne nennenswerte Mehrkosten in der Produktion zu verursachen. Die nachhaltigen Etiketten eignen sich für Anwendungen im Lebensmittelbereich, da die Folie beständig gegen Schwitzwasser ist und bei Temperaturen von -20 bis +80 °C eingesetzt werden kann. mehr...

27.August 2019 - Produktbericht

Durch die Auswahlspule im Feedblock lässt sich die Reihenfolge der Schichten bei laufendem Betrieb umstellen. (Bildquelle: Nordson EDI)

Koextrusion

Koextrusion mit variablen Schichtdicken

Das Koextrusionsdüsensystem von Nordson EDI, Westlake, USA, ermöglicht variable Schichtdicken, verbesserte Toleranzen und reduziert Defekte innerhalb thermoformbarer Plattenmaterialien für das Verpacken von Lebensmitteln. mehr...

30.September 2016 - Produktbericht

Farbstoffe

K 2016: Kooperation bei der Dosierung von Flüssigfarben

Im Spritzguss spielt die optimale Dosierung des Farbkonzentrats eine entscheidende Rolle. Finke, Wuppertal, arbeitet auf diesem Gebiet eng mit dem Dosiertechnologie-Spezialisten Movacolor zusammen. mehr...

9.September 2016 - Produktbericht

Loader-Icon