LSR

Für das Mikrospritzguss-Ventil wurden der Herstellungsprozess und die Automation neu definiert. (Bildquelle: Arburg)

Mikrospritzguss

Fertigungszelle für Duckbill-Ventil aus Flüssigsilikon

Speziell für den Medizinbereich produziert Rico, Thalheim, Österreich, zahlreiche Mikrospritzgussteile in Serie, sowohl aus LSR als auch in der Mehrkomponententechnologie. Auf der Fakuma stellte das Unternehmen eine neue Anwendung, ein Duckbill-Ventil aus Flüssigsilikon, vor. In Zusammenarbeit mit Arburg, Loßburg, wurde die Produktion des Ventils entwickelt.  mehr...

17.Januar 2019 - Produktbericht

Eine Fließweglänge von 135 mm und überwiegende Wandstärken von 1 mm bei einem Schussgewicht von rund 85 g machen den Topflappen zu einem komplexen Bauteil. Bildquelle: Momentive

Mit virtueller Optimierung zum richtigen Heizkonzept

Topflappen richtig temperiert

Gerade bei komplexen Bauteilen besteht die Gefahr, dass der Start der Produktion durch benötigte Änderungsschleifen des Werkzeugs nach hinten verschoben wird. Mit Hilfe moderner Simulationsansätze lassen sich Werkzeuge und Prozesse komplett am Computer auslegen, wodurch teure Nacharbeiten am realen Werkzeug entfallen. Im Falle eines komplexen LSR-Bauteils wurde das Heizkonzept so optimiert, dass das Werkzeug ab dem ersten Einsatz auf der Maschine gute Bauteile produzierte. mehr...

12.Dezember 2018 - Fachartikel

Das Handling der Linsen übernimmt ein Linearroboter. Alle 50 Sekunden legt er zwei einbaufertige Linsen ab. Bildquelle: alle Engel, ACH Solution

LED-Linsen aus LSR wirtschaftlich produzieren

Flüssigsilikon anspruchsvoll und effizient verarbeiten

Neben der sehr effizienten Verarbeitung im vollautomatisierten und nacharbeitsfreien Spritzgießprozess, sind es die spezifischen Materialeigenschaften, die Flüssigsilikon in den Fokus der Produktentwickler von Lichtsystemen rücken. Die Großserie erfordert es, dass sich die innovativen Technologien kosteneffizient umsetzen lassen. Als Linsenwerkstoff gewinnt LSR deshalb weiter stark an Bedeutung. mehr...

5.November 2018 - Fachartikel

LSR-Dosierpumpe (Bildquelle: Dopag)

Silcomix

Fakuma 2018: Neue Mischeinheit für LSR-Dosierpumpe sorgt für vereinfachte Bedienung und kürzere Rüstzeiten

Dopag, Mannheim, hat seine LSR-Dosierpumpe Silcomix mit einer neu konstruierten Mischeinheit ausgestattet. Die Dosierpumpe dosiert und mischt in Spritzguss-Verfahren sämtliche auf dem Markt erhältlichen Flüssigkunststoffe. Aufgrund der neuen Mischeinheit kann der Verarbeitungsprozess nun noch effizienter erfolgen. Im Vergleich zu bisher auf dem Markt erhältlichen Mischeinheiten lassen sich alle Verbindungen händisch lösen. mehr...

25.Oktober 2018 - Produktbericht

2K-Schälprüfkörper (Bildquelle: Barlog)

LSR-Prototypen-Fertigung

Mit Prototypen aus LSR zeitsparend und kostengünstig zur Serienreife

Flüssig-Silikon ist besonders aufgrund seiner Wärmebeständigkeit und Elastizität von großem Wert für die Industrie. Die Vielfalt an Materialtypen und die fortschreitenden Möglichkeiten zur Verbindung mit Hartkomponenten wie Metall und technischen Kunststoffen erweitern die Anwendungsgebiete von LSR stetig. Das Unternehmen Bahsys, Overath, bietet jetzt die Möglichkeit, kostengünstig spritzgegossene und 3D-gedruckte Prototypen aus LSR sowie LSR-Kleinserien herzustellen. mehr...

10.Oktober 2018 - Produktbericht

To demonstrate  the capabilities of the LSR, Dow has used the material to  manufacture high-performance silicone rubber parts on a German Reprap  Liquid Additive  Manufacturing (LAM) 3D printer. Source: KGK / Dr. Etwina Gandert

Produktbericht

Smart Silicone Elastomer Science for automotive Applications and innovative Technology for 3D Printing

Highlights of Dow’s DKT 2018 lineup included an expanded range of silicone elastomer technologies, a presentation on liquid silicone rubber (LSR) for megatrend challenges in the automotive industry and demonstrations of Dow’s new LSR technology for additive manufacturing. mehr...

24.Juli 2018 - Produktbericht

Wegen ihrer Reinheit und guten Hautverträglichkeit werden Silicone immer häufiger im Bereich der Medizintechnik verwendet.  (Bildquelle: Wacker)

Elastosil LR 5040

Temperfreies Flüssigsiliconkautschuk für die Medizintechnik

Die Flüssigsiliconkautschuk-Reihe Elastosil LR 5040 von Wacker Chemie, München, erfüllt die strengen regulatorischen Vorgaben für Siliconartikel, die bei vielen Anwendungen im Medizintechnikbereich gelten. Vulkanisate aus den Siliconprodukten besitzen nach der Vernetzung auch ohne thermische Nachbehandlung eine sehr gute Mechanik und enthalten nur wenige flüchtige Substanzen. mehr...

24.Juli 2018 - Produktbericht

Spritzgießautomat mit 8mm Silikoneinheit für die UV-Vernetzung von LSR  (Bildquelle: Dr. Boy)

Boy XS, Boy 35 E

DKT 2018: Spritzgießautomat mit 8 mm kleiner Einheit für die Silikonverarbeitung

Vom 02. - 05. Juli 2018 präsentiert Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, anlässlich der Deutschen Kautschuk-Tagung in Nürnberg die Verarbeitung von Elastomeren und Silikonen auf zwei Boy-Spritzgießautomaten. Gezeigt wird eine interessante Möglichkeit zur Verarbeitung von Zwei-Komponenten-Flüssigsilikon. Während der Tagung wird eine Boy XS mit einer neuen 8mm kleinen Silikoneinheit kleinformatige LSR-Dichtringe, die erst unter UV-Licht im Werkzeug in kürzester Zeit vernetzen. mehr...

25.Juni 2018 - Produktbericht

Spritzgegossene Kunststoffoptik mit Mikrostrukturen (Bildquelle: Fraunhofer ILT)

Kunststoffoptik

Institute zeigten neueste Entwicklungen zum Spritzgießen optischer Komponenten

Neueste Entwicklungen zum Spritzgießen optischer Komponenten zeigte das Institut für Kunststoffverarbeitung IKV in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen gemeinsam mit den Fraunhofer-Instituten für Produktionstechnologie IPT und für Lasertechnik ILT auf der diesjährigen Fakuma. Auf dem Gemeinschaftsstand von Kunststoffland NRW zeigen die drei Partnerinstitute in Friedrichshafen „Kunststoffoptik aus Aachen“.  mehr...

28.November 2017 - Produktbericht

2K-LSR-Verfahren

Zwei aus einem Guss: LSR-Komponenten für personalisierte Medizin

„Angesichts des steigenden Trends zur personalisierten Medizin müssen Geräte nicht nur benutzerfreundlich und sicher sein, sondern auch auf kleinstem Raum zuverlässig funktionieren“, sagt Ursula Nollenberger, Produktleiterin für LSR-Komponenten bei Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart. Die Dichtungslösungen für diese Geräte liegen oft im Bereich von Mikro- oder sogar Nanogewichten. Das Unternehmen fertigt diese über ein 2K-LSR-Verfahren in hoher Qualität und Präzision. Über die 2K-Spritzgusstechnik wird das LSR mit anderen technischen Kunststoffen zusammengebracht. mehr...

15.Juni 2017 - Produktbericht

Mehrkomponententechnik

Neue Dichtungslösungen verbessern Effizienz von Dosier-Inhalationssystemen

In der inhalativen Therapie der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung und des Asthmas spielt das Inhalationsgerät neben dem Medikament eine entscheidende Rolle. Neuartige Inhalationssysteme generieren Sprühnebel und lassen dem Patienten genügend Zeit diesen einzuatmen. mehr...

20.Juli 2016 - Produktbericht

Babysauger aus Silikon erfreuen sich dank ihrer herausragenden physikalischen und chemischen Eigenschaften weiterhin  großer Beliebtheit: Sie sind flexibel, frei von Weichmachern,  hypoallergen und bakteriell resistent.

HTV- und LSR-Verarbeitung

Flexibler Wachstumsmarkt

Babysauger, Backformen, Dichtungsringe: Viele Silikonprodukte sind aus dem Alltagsleben vertraut. An manch anderer Stelle würde man das flexible Material aber nicht vermuten, wie bei Linsen für LEDs oder unter der Motorhaube eines Fahrzeugs. Gerade dort ist es aber auf dem Vormarsch, und weil weltweit immer mehr Menschen Zugang zu Healthcare-Angeboten haben, wächst auch dieser Bereich. Insgesamt können sich Silikonverarbeiter über zweistellige Steigerungsraten freuen. mehr...

12.April 2016 - Fachartikel

Trelleborg Sealing Solutions hat in seinem schweizerischen Werk Stein am Rhein seine Produktionskapazitäten für Präzisionsteile aus Flüssigsilikon (LSR) und 2-Komponententeile umfangreich erweitert und seine Reinraum-Kapazitäten verdreifacht. (Bild: Trelleborg)

News

Trelleborg: Reinraum-Produktionskapazität in Stein verdreifacht

Trelleborg Sealing Solutions hat an seinem schweizer Standort Stein am Rhein in die Reinraumfertigung von Präzisionsformteilen aus Flüssigsilikon (LSR) und 2K-Kunststoffen investiert und dadurch diese Produktionskapazitäten verdreifacht. mehr...

20.November 2015 - News

Die Holmlostechnik sorgt  für schnelle Rüstprozesse.

Holmlose Spritzgießmaschinen für die LSR-Verarbeitung

LSR-Spritzgießen: Raus aus der Komfortzone, rein in neue Märkte

Mit hochautomatisierten Fertigungszellen, einem eigenen Werkzeugbau und fundiertem Material-Know-how hat sich GW Silicones im nordamerikanischen Markt Wettbewerbsvorteile gesichert. Für den kontinuierlichen Ausbau der Fertigungskapazitäten setzt das Tochterunternehmen von GW Plastics – Stammsitz in Bethel, Vermont, USA – auf holmlose Spritzgießmaschinen. Denn diese bieten nicht nur eine hohe Effizienz, sondern auch sehr viel Flexibilität. mehr...

13.Oktober 2015 - Fachartikel

Thumbnail für Post 13330

Flüssigsilikon, Mikro-Spritzgießmaschinen

Mikrospitzgießen von Linsen aus LSR im Reinraum

Wittmann Battenfeld, Meinerzhagen, demonstrierte auf der Medtec Flüssigsilikonverarbeitung auf einer für den Spritzguss von Kleinst- und Mikroteilen konzipierten Maschine der MicroPower-Serie. mehr...

20.Juli 2015 - Produktbericht

Seite 1 von 212
Loader-Icon