masterbatches

Der Zusatzstoff ist vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar. (Bildquelle: Cabamix)

Carbomax Bio

Biologisch abbaubare Masterbatche aus Calciumcarbonat und biologisch abbaubaren Polymeren

Cabamix, Cabannes, Frankreich stellt mineralische Zusatzstoffe auf Calciumcarbonatbasis für die Kunststoffindustrie her. Die neue Produktlinie Carbomax Bio wurde speziell für die Verwendung in biologisch abbaubaren Biokunststoffe entwickelt, um Hydrolyse und somit einen Abbau der mechanischen Eigenschaften der Produkte zu vermeiden. Dadurch ist es möglich, den Calciumcarbonat-Anteil in biologisch abbaubaren Compounds wesentlich zu erhöhen. mehr...

26.August 2020 - Produktbericht

Für diese Farben wird eine Technologie von IR-detektierbarem Schwarz genutzt, um auch die Recycelbarkeit dunkler Farben zu verbessern. (Bildquelle: Clariant)

Cesa-IR-Technologie

Proprietäre Masterbatche überwinden Defizite von Sortiersystemen

Clariant, Muttenz, Schweiz, setzt die Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung der Recycelbarkeit von Kunststoffen fort und erweitert zugleich die Farboptionen. Jüngste Neuerung sind eine Reihe kräftiger, dunkler Farben, die normalerweise den Einsatz von Ruß erfordern würden, womit sie jedoch für die Nahinfrarot-Sensoren automatisierter Polymersortieranlagen in Recyclingzentren nicht detektierbar wären.  mehr...

24.Juli 2020 - Produktbericht

Das Unternehmen unterstützt dabei, Probleme wie unerwünschte Fließlinien frühzeitig zu eliminieren. (Bildquelle: Grafe)

Masterbatch

Farb-Expertise wird bereits bei der Werkzeug-Konfiguration eingesetzt

Kunststoffe mit Metalleffekten sind ein wichtiges Designelement. Grafe, Blankenhain, verfügt über eine große Expertise und so ist es sinnvoll, den Masterbatch-Lieferanten bereits bei Projekteröffnung und während der Konfiguration des Werkzeuges einzubinden.  mehr...

18.Oktober 2019 - Produktbericht

Auch bei Pkw-Herstellern sind eingestaubte Kunststoffteile im Innenraum in höchstem Maße unerwünscht. Das Masterbatch löst das Problem. (Bildquelle: Grafe)

Antistatik-Masterbatch

Verringert Staubanziehung auf Kunststoffen

Das Einstauben von Kunststoffen entsteht durch elektrostatische Aufladung und stellt für viele Anwenderbranchen ein Problem dar. Dafür hat Grafe, Blankenhain, sein Antistatik-Masterbatch weiterentwickelt. Das Masterbatch vermeidet das Auftreten von plötzlichen Entladungen, verringert Staub-Anziehung durch Oberflächen und minimiert die Gefahr von Explosionen. mehr...

11.Oktober 2019 - Produktbericht

Bei der Diskussion um die Nachteile von Kunststoff ist es notwendig, die Vorteile nicht aus den Augen zu verlieren. (Bildquelle: Grafe)

Pro Kunststoff

Mit klarer Positionierung Potenziale von Kunststoff aufzeigen

Kunststoff ist in aller Munde, genießt derzeit aber keinen guten Ruf. Diese schwierigen Zeiten will die Grafe, Blankenhain, nutzen, um auf der K 2019 neue strategische Wege zu gehen und eine klare Positionierung „Pro Kunststoff“ unter Beweis zu stellen. mehr...

2.Oktober 2019 - Produktbericht

PPS-Musterplättchen in sieben Farben (Bildquelle: Lifocolor)

Lifocolor PPS Materbatches

Masterbatch: Sieben hitzestabile Standardfarben für PPS-Kunststoff

PPS-Kunststoff (Polyphenylensulfid) ist ein hochtemperaturbeständiger, teilkristalliner Thermoplast. Lifocolor, Lichtenfels bietet ein Produktsortiment von sieben Standardfarben mit entsprechender Hitzestabilität als PPS-Masterbatch an. mehr...

15.Mai 2019 - Produktbericht

Das POM-Portfolio umfasst Farbkonzentrate auf Basis von Homo- und Copolymerisaten. (Bildquelle: Rowa)

Rowalid POM

Do it yourself: POM selbst einfärben

POM zählt zu den typischen technischen Thermoplasten mit guten mechanischen Eigenschaften und hoher Dimensionsstabilität sowie hervorragendem Gleit- und Verschleißverhalten. Dieser Werkstoff gehört daher zu den bevorzugten Konstruktionsmaterialien und wird für zahlreiche Anwendungen eingesetzt. Jedoch wird POM seitens der großen Polymerhersteller vornehmlich ungefärbt oder in schwarz eingefärbt bereitgestellt. Der Selbsteinfärbung von POM kommt daher traditionell eine große Bedeutung zu. mehr...

30.Januar 2018 - Produktbericht

Thumbnail für Post 11575

Farbstoffe

Schwarzeinfärbung auf Nigrosin-Basis

Um Polyamid 6 und 6.6 in schwarz einzufärben, wird üblicherweise Ruß verwendet. Um intensive und zuverlässige Ergebnisse in der Direkteinfärbung von Compounds zu gewährleisten, werden hochwertige Rußmasterbatches eingesetzt. In einigen Anwendungen mit hohen Ansprüchen an technische oder ästhetische Aspekte stößt Ruß als Farbmittel jedoch an seine Grenzen. mehr...

12.Mai 2015 - Produktbericht

Lang anhaltender Frischeschutz

Antimikrobielle Masterbatches

Die neuen antimikrobiellen Masterbatches von Sukano, Schindellegi, Schweiz, schaffen nachhaltige Geruchskontrolle in Sporttextilien, die nicht bereits nach wenigen Wasch- und Tragezyklen nachlässt. mehr...

14.Februar 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 8597

Mit nachleuchtenden Effekten

Masterbatches

Konnte früher lediglich eine Farbe an nachleuchtenden Masterbatches angeboten werden, so gibt es heute verschiedenste Möglichkeiten der Farbdarstellung. Grafe, Blankenhain, ist darüber hinaus in der Lage, das Produkt in allen gängigen Thermoplasten zu produzieren sowie individuell nach Anwenderwunsch die Nachleuchtdauer sowie Leuchtintensität einzustellen. mehr...

21.Oktober 2013 - Produktbericht

Thumbnail für Post 8592

Erhöhung der Fälschungssicherheit durch Produktmarkierung

Additiv-Masterbatches

Grafe, Blankenhain, präsentiert auf der K ein neues Additiv-
Masterbatch im Bereich Fälschungssicherheit für Synthesegarne und –fasern.  mehr...

9.Oktober 2013 - Produktbericht

Thumbnail für Post 5454

Für scherempfindliche Additive geeignet

Masterbatch Farbdatei

Die Masterbatch-Farbdatei von Rowa umfasst aktuell rund 80.000 Rezepturen. In Zusammenarbeit von Kunden und der Coloristik erweitert sich diese Zahl täglich und bietet dem Anwender somit jede mögliche Variation.  mehr...

29.Juni 2012 - Produktbericht

Additive & Füllstoffe

Bodo Möller vereinbart neue Vertriebspartnerschaften

Der Offenbacher Distributeur Bodo Möller hat neue Vertriebspartnerschaften für Additive und Masterbatches im osteuropäischen Raum abschlossen. mehr...

15.März 2012 - News

Thumbnail für Post 4060

Peripherietechnik

Clariant produziert auf Pallmann-Mühlen

Clariant Masterbatches verlässt sich bei seinen Fertigungsprozessen auf Mühlen von Pallmann. Damit kann das Unternehmen alle wichtigen Masterbatches ohne spezielle Kühlung mit Flüssig-Stickstoff verarbeiten, was zu sehr effizienten Prozessen und hoher Produktqualität führt. mehr...

12.September 2011 - News

.

Effect of MWCNT-Dispersion in NBR-Compounds

The challenge involved in using MWCNT, an innovative raw material coming into the market in quantities of several hundred metric tons per year, is to transfer the properties of single nanotubes (extreme strength, very high electrical and thermal conductivity) from the microscopic range to a macroscopic composite material. For a successful use in rubbers the […] mehr...

11.Februar 2011 - Neues aus der Forschung

Loader-Icon