Medizintechnik

Sukhareva_

Biokompatibilität

Bioplastik auf der Basis von Polyhydroxybutyrat und Ethylen-Propylen-Copolymer: Phasenstruktur

In diesem Artikel wird die Morphologie von Bioplastik auf Basis der Mischung von Polyhydroxybutyrat und Ethylen-Propylen-Copolymer betrachtet. mehr...

17.April 2019 - Neues aus der Forschung

System zur Konservierung von Herzen (Bildquelle: Transmedics)

Organ Care System

Verbessertes System zur Organkonservierung

Transmedics, Andover, USA hat zur Verbesserung der Konservierung von Organen während der Transplantation das Organ Care System (OCS) entwickelt, ein tragbares System, das das Organ mit warmem und nährstoffreichem Blut versorgt, sodass es auch außerhalb des Körpers weiterarbeiten kann. mehr...

11.April 2019 - Produktbericht

Fuß- und Sprunggelenkimplantat (Bildquelle: Nvision, San Antonio, USA)

Peek-Optima HA Enhanced

Implantat korrigiert Hammerzehen und erweitert das Angebot auf Produkte für die unteren Extremitäten

Nvision, San Antonio, USA hat das Vector Hammertoe-Correction-System für die Gelenkversteifung des proximalen Interphalangealgelenks entwickelt, um Funktionen wie das Potenzial eines frühen Knochenaufbaus mit Peek-Optima HA Enhanced, einem Polymer von Invibio, Bying, China, zu fördern. Es ermöglicht Chirurgen, die Hammerzehen mit einem 100-prozentig revidierbaren Implantat zu korrigieren. mehr...

8.April 2019 - Produktbericht

Neues Lösung als Grundlage für einen neuen, elektrisch leitfähigen Werkstoff für Hochpräzisionspipetten (Bildquelle: Premix)

Bormed BJ868MO

Neue Healthcare-Lösung für medizinische und diagnostische Geräte

Borealis, Wien, Österreich, und Borouge, Abu Dhabi, VAE, geben die Einführung von Bormed BJ868MO, einem heterophasischen Polypropylen-Copolymer mit sehr gutem Fließverhalten für die Herstellung medizinischer und diagnostischer Geräte, bekannt. mehr...

5.April 2019 - News

Röntgensichtbares Kunststoffmaterial in Implantatqualität auf Basis von Polyetheretherketon. (Bildquelle: Evonik)

Vestakeep I-Grade PEEK

Neues röntgensichtbares Peek-Material für Implantat-Technologie

Evonik, Essen, bietet das röntgenopake Peek in Implantatqualität mit Bariumsulfat an. mehr...

4.April 2019 - News

Spritze mit Adapter für das Einschrauben von Kanüle und Spritzenverschluss (Bildquelle: Gerresheimer)

Tamper Evident Luerlock Closure

Integrierte Spritzenverschlüsse aus Hochtemperatur-Polycarbonat

Gerresheimer, Düsseldorf, bietet mit Gx Telc (Tamper Evident Luerlock Closure) eine integrierte Lösung aus Adapter und Verschluss an, die zwei Funktionen in einem einzigen Bauteil vereint. mehr...

28.März 2019 - Produktbericht

Provamed

TPE für Trachealkanülen

Eingriff, bei dem durch die Halsweichteile ein Zugang zur Luftröhre geschaffen wird. Dieser Eingriff führt zum Verlust der Funktion der oberen Atemwege bis hin zum Verlust der Stimme und starker Einschränkung der Geruchs- und Geschmackswahrnehmung. Zwingend notwendige Hilfsmittel sind Trachealkanülen und Sprechhilfen. Hierfür hält die Fachindustrie ein umfangreiches Sortiment an Kanülen und Hilfsmitteln bereit, die auf individuelle Bedürfnisse und Anforderungen der Patienten eingestellt werden können.  mehr...

8.März 2019 - Produktbericht

Für das Mikrospritzguss-Ventil wurden der Herstellungsprozess und die Automation neu definiert. (Bildquelle: Arburg)

Mikrospritzguss

Fertigungszelle für Duckbill-Ventil aus Flüssigsilikon

Speziell für den Medizinbereich produziert Rico, Thalheim, Österreich, zahlreiche Mikrospritzgussteile in Serie, sowohl aus LSR als auch in der Mehrkomponententechnologie. Auf der Fakuma stellte das Unternehmen eine neue Anwendung, ein Duckbill-Ventil aus Flüssigsilikon, vor. In Zusammenarbeit mit Arburg, Loßburg, wurde die Produktion des Ventils entwickelt.  mehr...

17.Januar 2019 - Produktbericht

Jeder Kern wird individuell und artikelbezogen konstruiert. Dies ermöglicht die exakte Anpassung an die Anforderungen des Kunststoffteils. (Bildquelle: Knarr)

Einfallkernlösung

Einfallkernlösung für die Entformung von Hinterschneidungen oder Gewinden

Für die Entformung von Hinterschneidungen oder Gewinden bietet Knarr, Helmbrechts, zeit- und kostensparende Einfallkernlösungen. Dabei wird jeder Kern individuell und artikelbezogen konstruiert. Dies ermöglicht die exakte Anpassung an die Anforderungen des Kunststoffteils. mehr...

20.November 2018 - Produktbericht

Auch eine technisch und optisch optimierte Blasfolienanlage wurde auf der Messe vorgestellt. (Bildquelle: Collin)

Medical-Line-Extruder, Bubble Control

Extrusionsanlagen für klein(st)e Mengen

Im Medizinbereich wurde eine Medical-Line-Anlage mit dem Extruder E 12 x 25 D, einer Rundstrangdüse 1x2mm, einem medizinischen Bandabzug und einem Stranggranulator gezeigt. „Vorteil des Extuders ist, dass unsere Kunden damit kleinste Mengen verarbeiten können“, so DI Dr. Friedrich Kastner, CEO und and Managing Partner des Unternehmens. „Das ist praktisch für Kleinstproduktionen, Produkttests aber auch Versuchsreihen.“ mehr...

13.November 2018 - Produktbericht

2K-Schälprüfkörper (Bildquelle: Barlog)

LSR-Prototypen-Fertigung

Mit Prototypen aus LSR zeitsparend und kostengünstig zur Serienreife

Flüssig-Silikon ist besonders aufgrund seiner Wärmebeständigkeit und Elastizität von großem Wert für die Industrie. Die Vielfalt an Materialtypen und die fortschreitenden Möglichkeiten zur Verbindung mit Hartkomponenten wie Metall und technischen Kunststoffen erweitern die Anwendungsgebiete von LSR stetig. Das Unternehmen Bahsys, Overath, bietet jetzt die Möglichkeit, kostengünstig spritzgegossene und 3D-gedruckte Prototypen aus LSR sowie LSR-Kleinserien herzustellen. mehr...

10.Oktober 2018 - Produktbericht

Die Düse wird für die Herstellung von medizinischen Strängen und Katheterschläuchen eingesetzt. (Bildquelle: Collin)

Medical-Düse

Düse mit integrierter Streifenextrusion für bis zu 9 Schichten

Die modulare Medical-Düse von Dr. Collin, Ebersberg, wird für die Herstellung von medizinischen Strängen und Katheterschläuchen eingesetzt. Zusätzlich ist die Düse so flexibel aufgebaut, dass Anwender sie auch zum Blasen von verschiedensten Folien einsetzen können. Das modulare Design ermöglicht derzeit bis zu neun Schichten. mehr...

20.August 2018 - Produktbericht

Die vollelektrische Spritzgießmaschine mit MED-Kit sorgt für hohe Präzision im Reinraum. (Bildquelle: Netstal)

Elion 2800-870

Hohe Präzision im Reinraum: 128 Pipettenspitzen in 5,6 Sekunden

Die Herstellung von medizinischen Massenverbrauchsartikeln wie Petrischalen, Blutröhrchen, medizinische Becher oder Pipettenspitzen gewinnt in den USA immer stärker an Bedeutung. „Es handelt sich hierbei um klassische Netstal-Anwendungen, denn neben der hohen Präzision und Sauberkeit kommt es auf maximalen Ausstoß und höchste Verfügbarkeit an. Unsere Systemlösungen überzeugen mit Qualität und geringen Stückkosten“, so Matt Membrino, Verkaufsleiter USA des Unternehmens. mehr...

10.August 2018 - Produktbericht

Die Kunststoffspritznadeln lassen sich im Spritzgussverfahren herstellen. (Bildquelle: Evonik)

Vestakeep Care

Kunststoffspritznadeln aus PEEK für die Massenproduktion

Für die Produktion von Kunststoffspritznadeln hat sich Yamada Seiko aus Japan für Vestakeep Care, ein Polyetheretherketon von Evonik, Marl, entschieden. Die außergewöhnlich langlebigen Kunststoffspritznadeln sind aufgrund präziser Metallverarbeitungs- und Formverfahren nicht nur sehr dünn, sondern lassen sich auch im Spritzgussverfahren herstellen. mehr...

9.August 2018 - Produktbericht

Dispenser mit Bauteilen aus einem medizinkonformen und für den direkten Medikamentenkontakt zugelassenen Thermoplastischen Elastomer. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Dispenser (OSD) von Aptar Pharma mit Bauteilen aus einem medizinkonformen und für den direkten Medikamentenkontakt zugelassenen Thermoplastischen Elastomer

Medizinkonformes Thermoplast ermöglicht Produktion für Mehrfach-Dosiersystem mit FDA-Zulassung

Thermoplast M Compounds von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, besitzen alle Zertifikate der gängigen Biokompatibilitätszulassungen. Die Portfolio-Compounds sind nach DIN ISO 10993-5 für Zytotoxizität, -10 für Intrakutan Irritation, -11 für akute System-Toxizität, USP Class VI Kapitel 88 und DIN ISO 10993-4 für Hämolyse zertifiziert. Diese Zulassungen ermöglichen eine Verarbeitung bis hin zum Haftungsrisiko des direkten Medikamenten- und Blutkontakts. Darüber ist bei der FDA ein Drug Master File hinterlegt. mehr...

8.August 2018 - Produktbericht

Loader-Icon