Medizintechnik

Das Temperiergerät  ist für den Betrieb in Reinräumen nach EN ISO 14644 bis zur ISO-Klasse 6 geeignet. (Bildquelle: gwk).

Temperiergerät

Für Reinräume bis ISO Klasse 6

Mit dem Temperiergerät Teco cr 1602 hat die GWK,Meinerzhagen, ein anschlussfertiges 2-Kreis-Heiz- und Kühlgerät mit indirekter Kühlung entwickelt, das für den Betrieb mit Wasser als Umlaufmedium bis 160 °C konzipiert ist. Das geschlossene System ist für den Laboreinsatz < 60 dbA mit Schutzklasse IP 65 und für den Betrieb in Reinräumen nach EN ISO 14644 bis zur ISO Klasse 6 geeignet. mehr...

21.Juli 2016 - Produktbericht

Mehrkomponententechnik

Neue Dichtungslösungen verbessern Effizienz von Dosier-Inhalationssystemen

In der inhalativen Therapie der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung und des Asthmas spielt das Inhalationsgerät neben dem Medikament eine entscheidende Rolle. Neuartige Inhalationssysteme generieren Sprühnebel und lassen dem Patienten genügend Zeit diesen einzuatmen. mehr...

20.Juli 2016 - Produktbericht

Röchling-HPT stärkt seine Marktposition. 35 Millionen Euro werden in in den Ausbau der Produktionskapazitäten am Standort in Neuhaus am Rennweg investiert. (BIldquelle: Röchling)

Produktion von Pharmaverpackungen

Röchling investiert in Thüringen

Die Röchling-Gruppe investiert 35 Mio. EUR in ihren Standort Neuhaus am Rennweg und schafft damit etwa 70 neue Arbeitsplätze. Die Produktionskapazitäten der Röchling-HPT Hochwertige Pharmatechnik werden damit deutlich ausgebaut. Der Konzern plant durch organisches Wachstum und auch durch weitere Akquisitionen den Unternehmensbereich Medizin zu vergrößern. mehr...

20.Juli 2016 - News

TPE

Ölfreie TPE-Compounds für empfindliche Anwendungen

Kunststoffe, die in medizinischen und pharmazeutischen Produkten und Verpackungen eingesetzt werden, dürfen nicht mit dem Füllgut reagieren. So können weder bei der Polymerisation gesundheitlich bedenkliche Stoffe verwendet werden, noch darf es zu einer Migration unterwünschter Stoffe in Arzneimittel kommen. Mit Blick auf solche potenziell austretenden oder extrahierbaren Substanzen hat Actega DS, Bremen, ölfreie TPE-Compounds entwickelt, die den Anforderungen für medizinische und pharmazeutische Geräte und Verpackungen entsprechen und sich damit als geeignet für empfindliche Anwendungen erweisen. mehr...

19.Juli 2016 - News

Besonders im Gesundheitswesen werden hohe Anforderungen an die Hygiene gestellt. (Bildquelle: Lucianus - Fotolia)

Antimikrobielle Masterbatches

Rüstet Thermoplaste mit Schutz vor Mikroben aus

Resinex, Zwingenberg, und Janssen PMP, Beerse, Belgien, bündeln ihre Kräfte, um die neuen antimikrobiellen Masterbatche Sanafor auf dem Kunststoffmarkt einzuführen. Durch die einzigartige Kombination aus weltweit registrierten Typen, Full-Service vom Anwendungstest bis zur Markteinführung und der Möglichkeit des Co-Brandings, werden die Anwender bei der Differenzierung ihrer Produkte durch antimikrobielle Ausrüstung unterstützt. mehr...

18.Juli 2016 - Produktbericht

Reinraum (Bildquelle: Spetec)

Reinräume

Anpassungsfähige Reinraumzelle

Spetec, Erding, hat sein Reinraumangebot nun auf insgesamt drei Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit, alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren. mehr...

14.Juli 2016 - News

Lasermessgerät

Ein Laser-Blick auf ultradünne Schichten

Von der Beschichtung energietechnischer, elektronischer oder pharmazeutischer Produkte bis zur dünnen Plastikfolie: Eine neue Technik der TU Wien in Österreich ermöglicht Qualitätskontrolle von Beschichtungsverfahren in Echtzeit. mehr...

13.Juli 2016 - Produktbericht

Die Spritzen können nur ein einziges Mal benutzt werden (Bildquelle: Kraiburg)

Medizinkonformes TPE als Dichtungsmaterial

Medizinkonformes TPE als Dichtungsmaterial

Die medizinkonformen Thermoplastischen Elastomere der Produktgruppe Thermoplast M von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, dichten Injektionsspritzen des Herstellers ADMD so ab, dass die Spritzen nur ein einziges Mal benutzt werden können. Auf diese Weise gehören gefährliche Infektionen durch Mehrfachnutzung der Vergangenheit an. mehr...

12.Juli 2016 - News

Silikonkleber

Für die Haftung medizintechnischer Produkte am Körper

Der Partner des Chemieunternehmens Biesterfeld, Hamburg, Dow Corning erweitert mit der Vorstellung von vier neuen Silikonhautklebern sein medizintechnisches Produktportfolio. Die technologische Basis sind polykondensierte Silikonharze, die als einkomponentige Systeme gebrauchsfertig unter dem Handelsnamen Dow Corning MG-2XXX Silicone Adhesive angeboten werden. mehr...

28.Juni 2016 - Produktbericht

Die Kameras eignen sich für die Qualititätsprüfung im medizinischem Bereich. (Bildquelle: Framos/ Videology)

Kamera

Fünffache Geschwindigkeit gegenüber GigE Vision

Die hohen Geschwindigkeiten und Auflösungen der USB-3.0-Kameras von Videology machen eine Aufrüstung von Bildverarbeitungsanwendungen für mehr Performance und besserem Output kostengünstig möglich. Insbesondere Applikationen in Industrie und Medizin, wie beispielsweise Barcode-Lesegeräte, Inspektionslinien und Mikroskope profitieren von USB 3.0 als einfache Plug-and-Play-Technologie mit einer Bandbreite von bis zu 5 GB/s. mehr...

27.Juni 2016 - Produktbericht

Prüfsystem ( Bildquelle: Teamtechnik)

Prüfstand

Funktionsprüfung für Injektionspens, Autoinjektoren und Dosier-Mechaniken

Mit dem Präzisionsprüfstand Teamed Injector Test bietet Teamtechnik, Freiberg, eine verlässliche Lösung für die Funktionsprüfung. Der vollautomatisierte Prüfvorgang ist präzise und effizient automatisiert und dokumentiert: Er umfasst unter anderem die Abgabe der Injektionsmenge, die Kraft-, Wegmessung des Kolbens, den Auslösemoment des eingestellten Dosierhubs sowie die Beschaffenheit der Injektionsnadel. Einzigartig ist die dynamische, sensorgesteuerte Drehmoment- und Kraftprüfung, die sich als patientennäher und präziser erwiesen hat als statische Tests. mehr...

21.Juni 2016 - Produktbericht

Technische Kunststoffe

Ideal für Gehäuseteile in Medizingeräten

Aufgrund ihrer flexiblen Handhabung und der Möglichkeit der wunschgerechten Additivierung sind technische Kunststoffe ideale Werkstoffe für die Medizintechnik. So eignen sie sich zum Beispiel sehr gut als Gehäuseteil in Medizingeräten. Die wichtigsten Eigenschaften eines solchen Bauteils sind UV-Stabilität, Wärmeformbeständigkeit sowie in besonderem Maße die Chemikalienbeständigkeit gegenüber gängigen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln wie Ethern, Alkoholen, Heißdampf, Heißluft oder energiereicher. mehr...

20.Juni 2016 - Produktbericht

Reinraum-Transportband für Produktionen in Reinraumklasse ISO 5 (Bildquelle: Montech)

Förderbänder

Einfaches Zusammenstellen durch modulare Bauweise

Montech, Derendingen, Schweiz, bietet mit seinem Reinraum-Transportband Lösungen für unterschiedliche Industrien im Reinraum. Das Transportband ist vom Fraunhofer Institut für die Nutzung in der Reinraumklasse ISO 5 zertifiziert. mehr...

17.Juni 2016 - Produktbericht

Fräsmaschine

Highspeed-Fräsen von Dental-Rohlingen

Der Medizinprodukte-Hersteller Merz Dental, Lütjenburg , fertigt seine Dental-Rohlinge nun auf einer Brother Speedio S500X1, die vom Systemanbieter W&R, Mainz-Kastel, bezogen wurde. Die Discs dienen als Rohlinge, aus denen in Dentallabors Provisorien für Kronen, Brücken oder Kappen hergestellt werden. Aufgrund der Weiterverarbeitung in den Dentalfräsmaschinen müssen die Rohlinge aus medizinischem Plexiglas auf den Zehntel Millimeter genau sein. Mit der hohen Geschwindigkeit und eines zusätzlichen pneumatischen Schnellspannsystems fällt alle 70 Sekunden ein Teil von der Maschine. mehr...

13.Juni 2016 - Produktbericht

Laserschweißanlage (Bildquelle: LPKF)

Laserschweißanlage

Schweißt transparente Fügepartner

Mit der Neuauflage der Laserschweißanlage Powerweld 2600 legt LPKF, Fürth, eine Serie auf, die deutlich stärker standardisiert ist als vorherige Maschinengenerationen. mehr...

10.Juni 2016 - Produktbericht

Loader-Icon