Medizintechnik

MES

GMP-konform und effizient

Medac, Hamburg, hat sich dazu entschieden, im Bereich Verpackung ein Manufacturing Execution System einzuführen. Das Ziel: Eine umfassende Lösung für die GMP-konforme Realisierung eines elektronisch geführten Herstellungsprotokolls, inklusive Betriebs- und Maschinendatenerfassung sowie umfangreicher Funktionen für die Auswertung und Feinplanung. Hierbei fiel die Wahl auf die Anwendung Guardus MES von Guardus, Ulm. mehr...

8.Juni 2016 - Produktbericht

Laserbeschriftungsgerät mit neuem  Faserlaser (Bildquelle: Foba)

Lasermarkierung

UDI-konforme Kennzeichnung von Medizinprodukten

Der von Foba, Selmsdorf, entwickelte Lasermarkierprozess Help ist die Lösung für Hersteller von Medizinprodukten, um die Kennzeichnungsanforderungen der FDA zu erfüllen und gleichzeitig Produktionskosten und Ausschuss zu reduzieren sowie die Produktqualität zu verbessern. mehr...

7.Juni 2016 - Produktbericht

Die Mitarbeiter im Reinraum unterliegen strengen Hygienevorschriften, damit die Produkte auch in der Medizintechnik eingesetzt werden können.

Kleinserien für Medizin und Biowissenschaften in Reinraum-Qualität

Ein Jahr früher am Markt

Für die Produktentwicklung von spritzgegossenen Kleinserien im Reinraum hat ein Vorarlberger Unternehmen in die Installation der notwendigen Technik nahezu eine Million Euro investiert. Durch den eigenen Werkzeugbau lässt sich die Produktentwicklung in Medizintechnik und Biowissenschaften nun um viele Monate verkürzen. mehr...

4.Mai 2016 - Fachartikel

Babysauger aus Silikon erfreuen sich dank ihrer herausragenden physikalischen und chemischen Eigenschaften weiterhin  großer Beliebtheit: Sie sind flexibel, frei von Weichmachern,  hypoallergen und bakteriell resistent.

HTV- und LSR-Verarbeitung

Flexibler Wachstumsmarkt

Babysauger, Backformen, Dichtungsringe: Viele Silikonprodukte sind aus dem Alltagsleben vertraut. An manch anderer Stelle würde man das flexible Material aber nicht vermuten, wie bei Linsen für LEDs oder unter der Motorhaube eines Fahrzeugs. Gerade dort ist es aber auf dem Vormarsch, und weil weltweit immer mehr Menschen Zugang zu Healthcare-Angeboten haben, wächst auch dieser Bereich. Insgesamt können sich Silikonverarbeiter über zweistellige Steigerungsraten freuen. mehr...

12.April 2016 - Fachartikel

Reinraumanwendung (Bildquelle: Dr. Boy)

Spritzgießmaschine

Kompaktlösung für Reinraumfertigung

Die für die Reinraumklasse ISO 7 konzipierte Spritzgießmaschine Boy 35 E von Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, verfügt – neben einer speziellen Antistatik-Lackierung – über eine Ionisierungsbox zum Filtern der Luft im Werkzeugbereich sowie umfangreiche Teile in Edelstahlausführung. mehr...

31.März 2016 - Produktbericht

Additive Fertigung

Mehr Tragekomfort und Funktionalität mit 3D-gedruckten Ohrpassstücken

Tragekomfort und sehr gute Tonweiterleitung sind für Menschen, die Hörgeräte oder In-Ear-Kopfhörer tragen, essenziell. Im Verbund 3D-Polysprint arbeitet das Laser Zentrum Hannover mit sieben Partnern daran, Funktionalität und Tragekomfort zu erhöhen und gleichzeitig die Lieferzeiten zu reduzieren. mehr...

29.März 2016 - Produktbericht

Die Holmlostechnik sorgt  für schnelle Rüstprozesse.

Holmlose Spritzgießmaschinen für die LSR-Verarbeitung

LSR-Spritzgießen: Raus aus der Komfortzone, rein in neue Märkte

Mit hochautomatisierten Fertigungszellen, einem eigenen Werkzeugbau und fundiertem Material-Know-how hat sich GW Silicones im nordamerikanischen Markt Wettbewerbsvorteile gesichert. Für den kontinuierlichen Ausbau der Fertigungskapazitäten setzt das Tochterunternehmen von GW Plastics – Stammsitz in Bethel, Vermont, USA – auf holmlose Spritzgießmaschinen. Denn diese bieten nicht nur eine hohe Effizienz, sondern auch sehr viel Flexibilität. mehr...

13.Oktober 2015 - Fachartikel

Thumbnail für Post 9637

TPE-S Medalist

TPE-S-Elastomere für medizinische Kabel eingesetzt

Der Kabelhersteller Minnesota Wire hat die bisher eingesetzten thermoplastischen Vulkanisat (TPV) -Elastomere, bislang Standard bei medizintechnischen Geräten, durch Compounds aus thermoplastischen Styrol-Elastomeren (TPE-S) von der Teknor Apex ersetzt. mehr...

17.Juni 2014 - Produktbericht

Institute & Verbände

VDMA gründet neue Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik

Mit über 80 Mitgliedern geht die neue Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik im VDMA an den Start. „Wir freuen uns sehr über diesen großen Zuspruch. Er zeigt, dass wir mit unserem Angebot einen Nerv treffen“, sagt Harald Preiml, frischgebackener Vorsitzender der neuen Gruppierung, anlässlich der Gründung am 11. März 2014 in Düsseldorf. mehr...

21.März 2014 - News

News

NRC vertreibt Wanthane-TPUs für die Medizintechnikbranche

Der Hamburger Chemiedistributeur Nordmann, Rassmann (NRC) bietet aktuell Wanthane-TPU des chinesischen Großproduzenten Wanhua Chemicals an. Neben den herkömmlichen TPU-Serien (mit Lebensmittelfreigaben) bietet der Elastomer-Hersteller auch spezielle, für die Medizinbranche zertifizierte TPUs auf Polyetherbasis an. mehr...

23.September 2013 - News

News

Nordmann Rassmann vertreibt medizinische Elastomere von Franceschetti

Als Vertriebspartner von Francesco Franceschetti Elastomeri bietet der Hamburger Chemiedistributeur Nordmann, Rassmann die neuen medizinischen Compounds ‚Marfran.Med‘ des norditalienischen Herstellers in Deutschland, der Schweiz und in Nordeuropa an. mehr...

18.September 2013 - News

Thumbnail für Post 7277

Mit neuem Zertifikat Applikationsmöglichkeiten für TPE-Compound erweitert

Zertifiziert bis zum Blutkontakt

Eine neue TPE-Produktgruppe von Kraiburg TPE bietet Lösung für den Einsatz im Medizin- und Pharmamarkt. Die Compounds sind seit kurzem zertifiziert nach DIN ISO 10993-4 und so für eine Verarbeitung bis hin zum direkten Blut- und Medikamentenkontakt zugelassen. Daraus, und der erstmaligen Möglichkeit zur medizin-konformen Einfärbung, ergeben sich völlig neue Applikationen. mehr...

11.März 2013 - Fachartikel

Thumbnail für Post 7282

Exakte und schnelle Einzelstück-Prüfung

Inspektion im freien Fall

Pixargus präsentiert auf der Medtec 2013 ein neues System für die optische Inspektion von geschnittenen Feinst- und Präzisionsrohren für die Medizintechnik, an deren Oberflächenqualität und Kantenausprägung herausragende Ansprüche gestellt werden. Entwickelt wurde das Prüfsystem für einen japanischen Hersteller, der hoch glänzende Rohre mit Durchmessern zwischen 5 und 20 mm und Längen zwischen 40 und 100 mm produziert. mehr...

11.März 2013 - Fachartikel

Qualitätssicherung

Innovationen in der Medizintechnik

mehr...

21.Februar 2013 - News

Thumbnail für Post 7242

Medtec Europe lädt ein

Medizintechnik im Fokus

Der Markt für Medizintechnik ist anspruchsvoll, weil seine Produkte über das Wohl von Patienten entscheiden. Dementsprechend müssen aus Kunststoff gefertigte Endprodukte höchsten Ansprüchen genügen. Neue Lösungen werden auf der europäischen Fachmesse für Medizintechnik Medtec Europe 2013 vom 26. bis 28. Februar präsentiert. Dann stehen den Ausstellern und Besuchern auf dem Stuttgarter Messegelände rund 40.000 Quadratmeter in den Hallen 1, 3 und 5 zur Verfügung. mehr...

11.Februar 2013 - Fachartikel

Loader-Icon