Nachhaltigkeit

Chemtrend Trennmittel Chemlease 2754W

Chemlease 2754W

Nachhaltiges Trennmittel für die Produktion von Composite-Bauteilen

Chem-Trend, Maisach/Gernlinden, stellt mit Chemlease 2754W ein neues Trennmittel vor. Das semi-permanente Produkt ist speziell auf hochwertige Verbundwerkstoffe und Hochleistungsbauteile aus Carbonfasern ausgelegt. Es ermöglicht mehrere Trennvorgänge und schont damit Kosten. Durch seine Wasserbasis unterstützt es zudem die Umweltfreundlichkeit und den Gesundheitsschutz. mehr...

19.Februar 2021 - Produktbericht

Das Pigment ist eine Alternative zu Ruß, die die Sortierung von Kunststoffabfällen verbessert. (Bildquelle: BASF Color & Effects)

Sicopal Black K 0098 FK

FDA-Zulassung erweitert Einsatzmöglichkeiten von recycelbarem schwarzem Kunststoff

BASF Colors & Effects, Ludwigshafen, hat kürzlich die FDA-Zulassung des Pigments Sicopal Black K 0098 FK erhalten. Zusätzlich zur europäischen Zulassung für Lebensmittelkontakt (EU 10/2011) ist das Pigment durch die neue FDA-Konformität nun eines der ersten Schwarzpigmente, das für Kunststoffrecycling optimiert ist und eine Zulassung für den Einsatz in Anwendungen mit Lebensmittelkontakt besitzt. mehr...

13.Januar 2021 - Produktbericht

Das Portfolio ist für die Produktion von anspruchsvollen Einsatzbereiche, wie zum Beispiel für Produkte mit Lebensmittelkontakt, geeignet. (Bildquelle: Borealis)

The Borealis Bornewables

Neues Portfolio kreislauforientierter Polyolefine

Die aus erneuerbaren Rohstoffen produzierten Polyolefine The Borealis Bornewables von Borealis, Wien, Österreich, werden vollständig aus Abfall- und Reststoffströmen gewonnen. Sie verfügen über die gleiche Materialleistung wie Polyolefin-Neuware, weisen dabei jedoch einen erheblich kleineren CO2-Fußabdruck auf. Die Markteinführung des Portfolios ist eine von vielen Maßnahmen, die das Unternehmen im Rahmen von Ever Minds setzt, um Technologien und Produkte zu entwickeln, die den Umstieg von einer linearen auf eine Kreislaufwirtschaft vorantreiben. mehr...

13.Januar 2021 - Produktbericht

Die Methode gibt eine Antwort auf die Frage, wie gut sich eine Kunststoffverpackung für das Recycling eignet. (Bildquelle: iStock.com/FabrikaCr)

Recy-Class-Methode

Europäischer Standard für die Bewertung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen

Hersteller und Inverkehrbringer von Kunststoffverpackungen können jetzt über Recy Class, Woluwe-Saint-Pierre, Belgium, einen Bewertungsstandard zur Recyclingfähigkeit nutzen, der aus Sicht der europäischen Kunststoffverwerter entwickelt wurde. Plastship, Waldelms, als Zertifizierungsstelle bewertet und zertifiziert die Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen auf Basis der Recy-Class-Methode und unterstützt Marken und Hersteller beim Design kreislauffähiger Verpackungslösungen. mehr...

18.Dezember 2020 - Produktbericht

Christian Kötz, Leiter des Geschäftsfelds Tires und Mitglied des Vorstands von Continental. (Bildquelle: Continental)

Reifen

Continental mit Strategieprogramm „Vision 2030“

Continental, Hannover, hat im Rahmen der Kapitalmarkttage ihr neues Strategieprogramm für das Geschäftsfeld Tires vorgestellt. Im Zentrum der „Vision 2030“ steht die kundenzentrierte Ausrichtung der Organisation und aller Geschäftsaktivitäten. Zudem will der Reifenbereich weiter wachsen und sich in einem rasant verändernden Marktumfeld gezielt in den Bereichen Nachhaltigkeit und digitale Lösungen differenzieren. mehr...

17.Dezember 2020 - News

Die Kompressorsteuerung ist in zwei Versionen verfügbar: als wandmontierte Version mit einem Touch-Display oder als direkt in die Kompressorsteuerung des Unternehmens integrierte Variante. (Bildquelle: Atlas Copco)

Equalizer 4.0

Neue Kompressorsteuerung unterstützt Energiemanagement nach ISO 50001

Atlas Copco, Essen, bietet Druckluftanwendern, die bis zu sechs Kompressoren betreiben, die neue zentrale Kompressorsteuerung Equalizer 4.0 an. Die Steuerung verfügt über mehr Möglichkeiten der Visualisierung von Betriebszuständen und der Dokumentation nach ISO 50001 als das Vorgängermodell ES 6. Sie regelt bis zu sechs Kompressoren und lässt sich mit allen Volllast/Leerlaufkompressoren sowie drehzahlgeregelten Kompressoren über digitale Kontakte oder optionale Schnittstellen verbinden. mehr...

19.November 2020 - Produktbericht

Die Studie beschreibt das technologische Potenzial der Klebtechnik für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. (Bildquelle: Fraunhofer IFAM)

Studie Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik

Studie: Klebtechnik unterstützt Kreislaufwirtschaft und Ökobilanzen

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen bei der Herstellung, Nutzung und Entsorgung eines Produktes wird durch die Gesetzgebung bestimmt und innerhalb der Gesellschaft gefordert. In der Industrie sind deshalb Materialentwicklungen und Verbindungstechnologien zur Ressourcenschonung und Vermeidung einer Linearwirtschaft gefragt. Für dieses Ziel haben Experten des Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen, ihr Fachwissen gebündelt und in der Studie „Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik“ veröffentlicht. mehr...

26.Oktober 2020 - Produktbericht

Richtungsweisende Schaumstofflösungen für Dachhimmel, Verkleidungen und Sitze demonstrieren die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. (Bildquelle: Foam Partner)

Obonature

Neue Schaumstofftechnologie auf Basis nachhaltiger Rohstoffe für Fahrzeuginnenanwendungen

Für Fahrzeuginterieur hat die Schaumstofftechnologie Obonature entwickelt. Nach dem Leitprinzip des Upcyclings werden in der Produktion nachhaltige Rohstoffe verwendet, die aus Nebenprodukten der chemischen Industrie gewonnen werden. Dadurch werden 20 Prozent weniger petrochemische Vorprodukte für die Herstellung von Rohstoffen benötigt. Der nachhaltige Anteil im Schaumstoff beträgt rechnerisch > 13 Prozent. mehr...

17.September 2020 - Produktbericht

Der Energiesparer sitzt am Austritt von Druckluftbehältern und macht ungewollten Verlusten ein Ende. (Bildquelle: Boge)

Boge leak stop BLS

Nach Schichtende: Energiesparsystem verhindert Druckluftverluste

Wenn eine Druckluftanlage außerhalb der Betriebszeiten Druckluft verliert und das Druckniveau im Behälter sinkt, setzt das unnötige Kompressorenstarts in Gang – obwohl nach Werkschluss kein Abnehmer für die Druckluft da ist. Darunter leidet die Effizienz des gesamten Systems, die Betriebskosten steigen. Dieser Energieverlust lässt sich mit Boge leak stop BLS von Boge, Bielefeld, vermeiden. mehr...

10.September 2020 - Produktbericht

Ob rund oder eckig, ob Spritzguss- oder Tiefziehcontainer – die Verpackungen lassen sich für jede Kundenanforderung realisieren. (Bildquelle: Henkel)

K3

Nachhaltige Karton-Kunststoff-Verpackungen mit 50 Prozent Post-Consumer r-PP-Anteil

K3, die Karton-Kunststoff-Kombination von Greiner Packaging, Kremsmünster, verbindet hochqualitative Verpackung mit ansprechender Marketingkommunikation und einem positiven Beitrag für die Umwelt. Die Kombination hilft, Kunststoff einzusparen. Ein Beispiel hierfür sind die Verpackungen der Persil 4in1-DISCS-Waschmittel von Henkel. Aufgrund des Aufreißsystems lassen sich Kartonwickel und Kunststoffcontainer leicht voneinander trennen und recyceln. mehr...

28.Juli 2020 - Produktbericht

Biobasierte Verpackungsmaterialien als nachhaltige Alternative zu petrochemischen Verpackungen. (Bildquelle: malp - stock.adobe.com)

Trinseo

Nachhaltigkeitsziele für 2030

Trinseo, Bervyn, USA, hat sich 15 Nachhaltigkeitsziele festgesteckt. Im Fokus der kommenden zehn Jahre stehen Klimawandel, das Produktportfolio, Zulieferer und betriebliche Verantwortung sowie die Belegschaft. mehr...

6.Juli 2020 - News

Nachhaltiges Bauen (Bildquelle: Oliver Wendel)

Environmental Product Declaration EPD

Transparente Informationen zu Umweltauswirkungen: Flexible EPD-Erstellung dank Automatisierung

Die Umwelteigenschaften von Gebäuden werden durch die eingesetzten Bauprodukte und Materialien bestimmt. Daher fordern Gesetzgeber und Bauherren zunehmend transparente Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten. Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) liefert als international anerkanntes Format genau die hierbei benötigten Informationen. mehr...

30.Juni 2020 - Produktbericht

Mit dem Kalkulator lassen sich einfach Ökobilanzen erstellen und die Kreislauffähigkeit von Verpackungen ermitteln. (Bildquelle: Sphera)

Gabi Packaging Calculator+

Lebenszyklusrechner für Verpackungen

Der Umweltdienstleister Interseroh, Köln, und der Anbieter von EHS- und Product-Stewardship-Lösungen Sphera haben ein neues Online-Tool entwickelt, um die Nachhaltigkeit von Verpackungen zu optimieren. Mit dem Gabi Packaging Calculator+ können Unternehmen jetzt schnell und umfassend die Umweltauswirkungen von Verpackungen analysieren – von der Herstellung über den Transport bis zum Recycling.  mehr...

22.April 2020 - Produktbericht

Mit dem Design-Tool setzt das Unternehmen auf ein System zur Evaluierung der  Ökobilanz seiner Produkte. (Bildquelle: Storopack)

Ecodesign-Tool

Neues Design-Tool für ökologisch effiziente Verpackungen

Storopack, Metzingen, setzt mit dem Ecodesign-Tool auf ein System zur Evaluierung der Ökobilanz seiner Produkte. Ziel dabei ist vor allem die Herstellung besonders umweltfreundlicher Verpackungslösungen. mehr...

21.April 2020 - Produktbericht

YOKOHAMA_Plantage

Nachhaltigkeit

Yokohama intensiviert Zusammenarbeit mit Thailand

Anfang des Jahres hat der japanische Reifenhersteller Yokohama sein Engagement mit Thailand, ausgeweitet. Thailand gehört zu den wichtigen Naturkautschukproduzenten. Der Reifenhersteller beabsichtigt, die Nachhaltigkeit dieses Rohstoffs weiter zu erhöhen. Zur einer engen Zusammenarbeit mit den Landwirten gehört auch das Sicherstellen einer transparenten und zuverlässigen Lieferkette, die wiederum die Bauern wirtschaftlich stärken und für ein stabiles Einkommen sorgen soll. mehr...

19.März 2020 - News

Loader-Icon