Polyetheretherketon

Keta Spire, Nova Spire, Radel

Neue Spezialpolymer-Filamente für generative Fertigungsverfahren

Solvay, Alpharetta, USA, hat drei Spezial-Polymerfilamenten für das Additive Manufacturing 3D-gedruckter Bauteile entwickelt. Zwei der drei Filamente nutzen das Polymer Keta Spire Polyetheretherketon: ein reines PEEK-Produkt und eine zehn Prozent mit Karbonfaser verstärkte Type. mehr...

18.September 2018 - News

Die PEEK-AM-Filamente werden das erste Polyetheretherketon-Polymer sein, das in der Simulationssoftware berechnet wird.  (Bildquelle: E-Xstream Engineering)

Keta Spire, Digimat

Simulationslösungen für 3D-gedruckte PEEK-Polymer-Hochleistungselemente

Das PEEK-AM-Filament Keta Spire von Solvay, Alpharetta, USA, wurde jetzt als erstes Polyetheretherketon-Polymer in die Simulationssoftware Digimat von E-Xstream Engineering aufgenommen. Als Teil der neuesten Ausgabe der Software-Version 2018.1 wird es Designern und Ingenieuren jetzt ermöglicht, im Rahmen der generativen Fertigungsverfahren, beispielsweise bei Schmelzschichtverfahren, Verwerfungen und Restspannungen von 3D-Druckteilen aus dem PEEK präzise zu berechnen. mehr...

5.September 2018 - News

Die Kunststoffspritznadeln lassen sich im Spritzgussverfahren herstellen. (Bildquelle: Evonik)

Vestakeep Care

Kunststoffspritznadeln aus PEEK für die Massenproduktion

Für die Produktion von Kunststoffspritznadeln hat sich Yamada Seiko aus Japan für Vestakeep Care, ein Polyetheretherketon von Evonik, Marl, entschieden. Die außergewöhnlich langlebigen Kunststoffspritznadeln sind aufgrund präziser Metallverarbeitungs- und Formverfahren nicht nur sehr dünn, sondern lassen sich auch im Spritzgussverfahren herstellen. mehr...

9.August 2018 - Produktbericht

Extrudierte Kunststoffhalbzeuge aus technischen und Hochleistungspolymeren. (Bildquelle: Zell Metall)

PEEK

Leichtere Verarbeitbarkeit von Halbfertigprodukten für Lebensmittelkontaktanwendungen

Zell-Metall, Hersteller von extrudierten Kunststoffhalbzeugen aus technischen und Hochleistungspolymeren, hat das Angebot seiner PEEK-Produkte Zellamid 1500 auf Halbzeuge aus lebensmittelverträglichem PEEK Ketaspire von Solvay, Georgia, USA, erweitert. mehr...

26.April 2016 - Produktbericht

Halbzeug aus hochleistungsfähigem PEEK (Bildquelle: Solvay)

PEEK

Hochleistungsfähiges PEEK für Ölablassleitung im Kfz-Projekt gewählt

Das Polimotor 2-Projekt hat zur Fertigung einer Ölablassleitung für das modulare Trockensumpf- und Ölpumpensystem des Kfz-Motors das Polyetheretherketon Ketaspire von Solvay, Georgia, USA, gewählt. Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Fertigung eines Vollkunststoff­motors, der auch2016 bereits im Rennsport eingesetzt werden soll. mehr...

22.Februar 2016 - Produktbericht

Loader-Icon