Polyurethan

Erstmals findet die Internationale Fachtagung Schaumkunststoffe und Polyurethane nicht wie gewohnt imHerbst, sondern vom 26. bis 27. Januar 2022 statt. (Bild: FSK)

Schaumkunststoffe und Polyurethane

FSK-Fachtagung erstmals am Jahresbeginn

Am 26. und 27. Januar 2022 lädt der Fachverband Schaumkunststoff und Polyurethane das internationale Publikum zum Austausch und Netzwerken nach Dortmund ein. mehr...

8.November 2021 - News

Covestro_Addigy FPU 79A

Polyurethan Addigy FPU 79A

3D-gedruckte Einlegesohlen aus TPU

Der Werkstoffhersteller Covestro, Leverkusen, und der in Münster ansässige Orthopädie-Dienstleister Gebiom erweitern ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet orthopädischer Schuhe. Zusätzlich zur Produktion von Leisten und Probeschuhen unterstützen sie orthopädische Schuhmacher nun auch beim Herstellen von individuellen Einlegesohlen mittels 3D-Druck. Dabei wird ein neues thermoplastisches Polyurethan (TPU) des Typs Addigy FPU 79A des Polymerherstellers in Form von Filamenten eingesetzt. Gemeinsam mit dem dänischen Druckerpartner Create it real bieten die Unternehmen eine neuartige und nachhaltige Lösung für das digitale Herstellen von Schuheinlagen an. mehr...

17.Juni 2021 - Produktbericht

Christian Kleinjung wurde zum CFO bei Hennecke ernannt. (Bildquelle: Hennecke)

Personalie

Christian Kleinjung wird CFO bei Hennecke

Der Beirat der Hennecke Group hat Christian Kleinjung zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer bestellt. Bei den Zuständigkeiten wurden die Unternehmensbereiche im Zuge der weltweiten Transformation neu geordnet. Thomas Wildt übernimmt die Bereiche Strategie und Operations, Rolf Trippler betreut als CSO die Bereiche Sales und Service und Kleinjung ist neben dem Finanz- und Rechnungswesen auch hauptverantwortlich für Einkauf, Logistik und das Facility Management. mehr...

15.Dezember 2020 - News

Alle Teile des neuen Schlauches inklusive des Ventilschafts sind zu 100 Prozent aus TPU gefertigt, was ihn rund 40 Prozent leichter macht als etablierte Schlauchlösungen im Markt. (Bildquelle: BASF)

Elastollan

Pannensicherer Fahrradschlauch auf Basis von TPU

Der Fahrradreifenhersteller Schwalbe präsentiert mit Aerothan eine neue Generation von Fahrradschläuchen auf Basis des thermoplastischen Polyurethans Elastollan von BASF, Ludwigshafen. Die Vorteile der Fahrradschläuche offenbaren sich bei Gewicht, Pannensicherheit, Fahreigenschaften, Montagefreundlichkeit und beim Packmaß. mehr...

9.November 2020 - Produktbericht

Weniger CO2, weniger Plastikmüll, weniger Erdöl-Verbrauch: Das ist sowohl ökonomisch als auch ökologisch ein lohnenswertes Ziel. (Bildquelle: Tinby)

Repurpose

Forschungsprojekt: Recycling von Polyurethan

Polyurethan ist Bestandteil vieler Gegenstände des täglichen Lebens und spielt eine wichtige Rolle bei der Energieeinsparung und der Gewinnung elektrischer Energie aus erneuerbaren Energiequellen. Allerdings werden Bestandteile aus PU am Ende ihrer Lebensdauer gegenwärtig auf der Mülldeponie entsorgt. Eine praktikable Möglichkeit, die Grundelemente des Kunststoffs zurückzugewinnen, gibt es bislang nicht. Der PUR-Hersteller Tinby, Søndersø, Dänemark, will das mit seinen Partnern jetzt ändern. mehr...

22.September 2020 - Produktbericht

Die Maschine kombiniert eine sehr genaue Dosierung, einen großen variablen Ausstoß, der durch den In-Mold-Druck gesteuert wird, und ein Echtzeit-Datenmanagement, um einen qualitativ hochwertigen Direktinfusionsprozess für große Rotorblätter zu gewährleisten. (Bildquelle: Covestro)

Baulé-Maschine

Maschine für die direkte Infusion von Polyurethan-Rotorblättern

Die Windkraft ist aufgrund ihrer weltweiten Verfügbarkeit und der bereits erzielten technischen Fortschritte eine der vielversprechendsten erneuerbaren Energiequellen. Dies spiegelt sich auch in der Entwicklung der Windkraftkapazität wider. Kosteneffiziente Verfahren zur Herstellung von Windkraftanlagen sind jedoch mehr denn je gefragt, um den weiteren Ausbau zu ermöglichen und mit den traditionellen Energieressourcen konkurrieren zu können. mehr...

21.September 2020 - Produktbericht

Fig. 1: FT-IR spectra of the pure polyols and the polyurethane foam used in recycling.

Die Reaktion der Polyolumsetzung

Chemisches Recycling von Polyurethan-Schaumabfällen durch mit Glycolyse mit Zeolith-Katalysatoren

Es wurde die Wirkung von unterschiedlichen Verhältnissen von Ca-Zeolith- und Na-Zeolith-Katalysatoren auf die Glykolysereaktion bei der chemischen Rückgewinnung von Polyol aus flexiblen Polyurethan (PU)-Schäumen untersucht. mehr...

5.August 2020 - Neues aus der Forschung

Das Chassisteil aus Verbundwerkstoff kann kontinuierlich mithilfe des Pultrusionsverfahrens aus einem Polyurethan-Matrixsystem  hergestellt werden. (Bildquelle: Carbon TT/Covestro)

Baydur PUL

Faserverstärktes Chassis für leichte Nutzfahrzeuge

Carbon TT, Stade, beschäftigt sich mit der Konstruktion von Nutzfahrzeug-Chassis aus carbonfaserverstärkten Verbundwerkstoffen und verfügt dazu über Know-how und verschiedene IP-Rechte zu deren Herstellung und dem Montageprozess.  mehr...

4.Oktober 2019 - Produktbericht

Wie das neue Verfahren und das Ausgangsmaterial gezeigt haben, lassen sich mit Spritzguss-Polyurethan bei Sieben Erfolge erzielen. (Bildquelle: Lanxess)

Adiprene C930

Neue Technologie ermöglicht das Spritzgießen von PU-Elastomeren

Das koreanische Unternehmen Autox hat ein Produktionsverfahren entwickelt, mit dem Gieß-Polyurethane im Spritzgießverfahren verarbeitet werden können. Dies eröffnet neue Perspektiven, da das Verfahren die Vorteile des Spritzgießens mit den Eigenschaften von Urethan-Gussmaterialien kombiniert. mehr...

15.August 2019 - Produktbericht

Die neuen LF-MDI-blockierten Präpolymere sorgen für eine kontrollierte Aushärtung von großen und komplexen Teilen, wie zum Beispiel Förderbänder. (Bildquelle: Lanxess)

Adiprene K

Blockierte Einkomponenten-Urethansysteme für große und komplexe Elastomerteile

Die neuen blockierten Systeme für Gusselastomere Adiprene K von Lanxess, Köln, basieren auf der Low-Free-Isocyanat-Technologie des Unternehmens. Sie verfügen über drei wesentliche Vorteile: sehr gute Arbeitshygiene, kontrollierte Aushärtung und ein Leistungsvermögen für ein erweitertes Anwendungsspektrum.  mehr...

29.November 2018 - Produktbericht

Präpolymer

Urethan-Präpolymere mit niedrigem Monomergehalt für Dicht- und Klebstoffe

Mit den Adiprene-LF-Produkten eröffnet der Geschäftsbereich Urethane Systems von Lanxess, Köln, bei der Herstellung von Gusselastomeren, Beschichtungen sowie Dicht- und Klebstoffen eine deutliche Verbesserung der technischen Leistungsmerkmale und der Arbeitshygiene. Im Mittelpunkt der allgemeinen Entwicklungsarbeit steht die Erweiterung der Palette der Präpolymere mit sehr niedrigem Gehalt an freien Isocyanaten. Ebenso soll der maximale Anteil an freien Isocyanaten reduziert werden. mehr...

22.Oktober 2018 - Produktbericht

Roh- & Zusatzstoffe

PUR-Forum: Fachtagung im KUZ

Neues aus der PUR-Verarbeitung: Maschine. Material. Anwendung. Am 17. Mai 2017 lädt das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) zur Fachtagung PUR-Forum ein. Neue Entwicklungen und Trends der PUR-Branche stehen dabei im Fokus. Rohstoffe, maschinentechnische Lösungen, Produkte und Anwendungen sowie Herausforderungen durch gesetzliche Rahmenbedingungen bilden den Fahrplan der Vortragsveranstaltung und laden zu spannenden Diskussionen ein. Referenten namhafter […] mehr...

25.April 2017 - News

Elastomere

K 2016: Macht Konzeptfahrzeug auf Kurzstrecken komfortabel

Kurze Fahrten mit dem neuen dreirädrigen Konzeptvehikel 05GEN von Yamaha werden mit Hilfe vielseitiger Kunststoffmaterialien von BASF, Ludwigshafen, bequem und komfortabel. Die Reifen moderner Fahrzeuge leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer bequemen Fahrt. Elastollan, ein thermoplastisches Polyurethan des Unternehmens und Infinergy, das weltweit erste expandierte thermoplastische Polyurethan, kommen bei den Reifen des Konzeptfahrzeugs zum Einsatz, um das gesamte Fahrerlebnis zu verbessern. mehr...

10.Oktober 2016 - Produktbericht

PUR

K 2016: Maßgeschneidertes Klimamanagement für energetische Sanierungen

Die Eigenschaften des Hochleistungsdämmstoffs Slentite, von BASF, Ludwigshafen, bieten im Bau- und Konstruktionsbereich völlig neue Möglichkeiten. Das Material auf Basis eines Polyurethan-Aerogels wird als robuste Platte hergestellt, die eine hohe Dämmleistung hat. Aufgrund seiner offenporigen Struktur ist das Material feuchtigkeitsregulierend und sorgt daher für ein gutes Wohnklima im Innenraum. mehr...

10.Oktober 2016 - Produktbericht

PUR

Technische Merkblätter und Produktbeschreibungen zu PUR-Weichschäumen

Zur Typisierung und Spezifizierung von Polyurethan-Weichschäumen in deren vielfältigen Anwendungen und Branchen hat der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK neue „Technische Merkblätter PUR-Weichschaum“ veröffentlicht. mehr...

3.August 2016 - Produktbericht

Loader-Icon