Qualitätssicherung

Mit der zusätzlichen Beleuchtung ist die drahtlose Inspektionskamera unabhängig von den vorherrschenden Lichtverhältnissen. (Bildquelle: Dehn)

Inspektionskamera

Drahtlose Inspektionskamera bringt Licht ins Dunkel

Die drahtlose Inspektionskamera von Dehn, Neumarkt, gibt es jetzt mit einer zusätzlichen LED-Beleuchtungseinheit, die einfach auf dem Gehäuse der Kamera montiert werden kann. Die handliche Kamera dient der regelmäßigen optischen Prüfung und Dokumentation des Zustandes von elektrischen Anlagen bis 123 kV/15-60 Hz bei laufendem Betrieb der Anlage. mehr...

9.Januar 2020 - Produktbericht

Mv.Eye I2

Komplettprüfung von Spritzgussteilen

Das neue multimodale System Mv.Eye I2 von Mabri Vision, Aachen, prüft Form- und Lagetoleranzen komplex geformter Spritzgussteile mit hoher Präzision inline und im Takt der Produktion. Zudem erkennt es Oberflächendefekte und Verschmutzungen. mehr...

23.Dezember 2019 - Produktbericht

Die Messwerte werden in Echtzeit und in Korrelation mit der Segmentbreite der Düsen am Monitor des Prozessorsystems angezeigt und stehen für eine automatische Dickenregelung bereit. (Bildquelle: Sikora)

Planowave 6000

Berührungsloses Messsystem misst Dicke, Flächengewicht und Volumendichte

Das Messsystem Planowave 6000 von Sikora, Bremen, misst online – direkt nach dem Anfahren der Linie – sowohl die Dicke als auch das Flächengewicht und die Volumendichte von Platten und sichert damit die Einhaltung von Spezifikationen. mehr...

23.Dezember 2019 - Produktbericht

Die einfache Auswertung der erfassten Daten aus dem DatenloggerSystem erfolgt über Microsoft Excel. (Bildquelle: Hotset)

D-System

Mobile Analyse für Werkzeugbau und Produktion

Hotset, Lüdenscheid präsentierte auf der K-Messe erstmals seinen neuen Datenlogger D-System zur In-Situ-Erfassung der fluidtechnischen Prozesse in Temperierkreisläufen. Anwendern ermöglicht das handliche Messinstrument die ebenso schnelle wie einfache Überprüfung des wasserhydraulischen Geschehens im Formwerkzeug. Das System lässt sich zur Qualitätskontrolle der Heiz- und Kühlkreisläufe neuer und bestehender Werkzeuge nutzen, zur Prozessüberwachung in der Spritzgießmaschine oder als mobiles Service-Tool.  mehr...

17.Dezember 2019 - Produktbericht

Durch die Nutzung der Ringsensoren werden strukturierte Targets homogen ausgeleuchtet und präzise Messergebnisse erzielt. (Bildquelle: Micro-Epsilon)

CFS2-M11, CFS2-M20

Ringsensoren erkennen feinste Farbabstufungen

Um bei farbenfrohen Produkten eine hohe Qualität sicherzustellen, müssen oftmals minimale Farbdifferenzen im Herstellungsprozess zuverlässig erkannt werden. Zur präzisen Farberkennung eignen sich die neuen Ringsensoren CFS2-M11 und CFS2-M20 von Micro-Epsilon, Ortenburg, die mit den Controllern der CFO-Reihe betrieben werden. mehr...

16.Dezember 2019 - Produktbericht

Die auf Langzeittests ausgelegten Prüfschränke sichern Temperatur- und Feuchtekonstanzen und gewährleisten zuverlässige und reproduzierbare Messergebnisse. (Bildquelle: Weiss Umwelttechnik)

Sun Event

Sonnensimulations-Prüfschränke prüfen Umwelteinflüsse sicher

Um bei Produktentwicklung und Qualitätsprüfungen den Einfluss von Sonnenlicht, Temperatur und Feuchtigkeit auf unterschiedlichste Produkte und Materialien sicher zu testen, hat Weisstechnik, Reiskirchen, die Sonnensimulations-Prüfschränke Sun Event entwickelt. Die Prüfgeräte verfügen über eine integrierte Bestrahlungseinheit sowie ein Temperier- und Klimasystem. Die auf Langzeittests ausgelegten Prüfschränke sichern Temperatur- und Feuchtekonstanzen und gewährleisten so zuverlässige und reproduzierbare Messergebnisse. mehr...

13.Dezember 2019 - Produktbericht

Die neue Computertomografie ermöglicht fertigungsbegleitende Messungen mit hohem Durchsatz. (Bildquelle: Werth)

On-the-fly-CT

Hohe Taktraten mit neuem CT-Verfahren

Die Computertomografie punktet durch vollständiges Erfassen des Werkstücks inklusive Hinterschnitten und Innengeometrien. Für fertigungsbegleitende Messungen war die CT damit bisher jedoch oftmals zu langsam. mehr...

10.Dezember 2019 - Produktbericht

Die Einrichtung der Mess- und Prüfaufgaben erfolgt komplett grafisch, oder im Single-Button-Betrieb mit einem Golden Part. (Bildquelle: EVT)

Smartsense Saturn

3D-Profilinspektor ermöglicht das Single-Button-Training jedes Profils

Der Smart 3D Profile Inspector von EVT, Karlsruhe, ermöglicht den Single-Button-Training von beliebigen Profilen. Damit kann im Wiederholbetrieb sofort das Profil auf Korrektheit überprüft werden und die meisten Aufgabenstellungen können daher im Umfeld der Profilproduktion und -kontrolle realisiert werden.  mehr...

4.Dezember 2019 - Produktbericht

Optische Sensoren

Moderne Sensoren für die Geometrie- und Schichtanalyse

Bei der zerstörungsfreien Messung von Schichtdicken stellen komplexe Geometrien mit sehr kleinen Messflächen, engen Radien, schmalen Öffnungen oder kleinsten Hohlräumen eine Herausforderung dar. Standard-Sensoren stoßen hier schnell an Grenzen.  mehr...

21.November 2019 - Produktbericht

Das System arbeitet mit einem Industrierechner mit Touchscreen-Monitor, der an einem schwenkbaren Tragarmsystem befestigt ist. (Bildquelle: Colorlite)(Bildquelle: Colorlite)

Sph9i

Hochpräzise Farbkontrolle von Kunststofffolien mit spektralem Farbmesssystem

Für eine effiziente und ressourcenschonende Fertigung ist ein vollautomatischer Überwachungsprozess für während der Produktion in Echtzeit gemessene Farbwerte unerlässlich. Mit dem spektralen Farbmesssystem Sph9i von Colorlite, Katlenburg-Lindau, werden auftretende, auch minimale Farbabweichungen sofort nach dem Auslauf aus dem Extruder erkannt. mehr...

21.Oktober 2019 - Produktbericht

Das System inspiziert Geometrie und Oberfläche von einfachen bis komplexen Profilen in Sekundenschnelle. (Bildquelle: Pixargus)

I-Profil-Control

Basis-Serie für die Profil-Überwachung

Ob Kunststoffprofil für den Fensterbau oder Kabelkanal oder Fußleiste – bei Extrusionsprozessen mit hohen Stückzahlen ist die automatisierte Inline-Qualitätskontrolle Vorteil: Produktionsfehler werden schneller erkannt und können in Echtzeit korrigiert werden. Das spart Rohmaterial und reduziert Ausschuss und Kosten. Mit I-Profil-Control bringt Pixargus, Würselen, eine smarte Basis-Serie für die optische Qualitätsprüfung auf den Markt.  mehr...

30.September 2019 - Produktbericht

Das System misst Großrohre mittels Millimeterwellen-Technologie. (Bildquelle: Sikora)

Centerwave 6000/1600

Messsystem zur Dimensionsmessung von Rohren bis 1.600 mm Durchmesser

Mit dem Centerwave 6000/1600 zeigt Sikora, Bremen, ein Messsystem, das speziell für die Qualitätskontrolle von Kunststoffrohren während der Extrusion entwickelt wurde. mehr...

20.September 2019 - Produktbericht

Kunststoffteile erhalten eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. (Bildquelle: Gabriel Chemie)

Tagtec

Kunststoffteile erhalten eine individuelle DNA

Eine neue Produktserie ermöglicht es, Informationen in Kunststoffen so zu generieren, sodass Materialdefinitionen, aber auch die Erkennung sämtlicher einzelner Teile, gewährleistet sind. Anders gesagt: Kunststoffteile erhalten eine individuelle DNA, eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. mehr...

18.September 2019 - Produktbericht

Im Unterschied zur herkömmlichen Achsenmessung, erfassen die optischen Sensoren des neuen Systems 8 Mio. Bildpunkte und garantieren eine lückenlose Rundum-Inspektion ohne Blindbereiche. (Bildquelle: Pixargus)

Allroundia Dual Vision

Lückenlose Prüfung von Kontur und Oberflächenfehlern erstmalig in einem System

Pixargus, Würselen, hat für sein Allroundia Dual Vision seine Profil-Control-7-Technologie optimiert und auf einfache, runde Geometrien angepasst. Herausgekommen ist das erste Small-Budget-System, das Oberflächen und Konturen von Schläuchen, Rohren und Kabeln lückenlos, kontinuierlich und rundum erfasst – und das erstmalig in einem Sensorkopf. Zudem lässt sich schnell in die Fertigungslinie integrieren.  mehr...

17.September 2019 - Produktbericht

Chargen-Schwankungen werden mit dem Scanner schnell erkannt. (Bildquelle: Solid Scanner)

Solid Scanner

NIR-Scanner als Mini-Labor für die Materialanalyse

Messverfahren, das in Sekunden Kunststoffe anhand ihrer chemischen Signatur erkennen und unterscheiden kann. Dazu wird das zu untersuchenden Material mit Licht bestrahlt und abhängig von den chemischen Bestandteilen werden Teile des Lichts absorbiert und andere reflektiert. Das Spektrometer erstellt aus dem reflektierten Licht ein Spektrum mit den charakteristischen Peaks. Diese Spektren sind mit Fingerabdrücken vergleichbar. mehr...

16.Januar 2019 - Produktbericht

Loader-Icon