Recycling

Der Kunststofffolien-Zerkleinerer zerkleinert anspruchsvolle Kunststoffmaterialien zuverlässig. (Bildquelle: Vecoplan)

Schredder VIZ

Kunststofffolien-Zerkleinerer für anspruchsvolle Kunststoffmaterialien

Auf der internationalen Fachmesse K 2019 war die Kreislaufwirtschaft ein zentrales Thema. Dazu zeigt Vecoplan, Bad Marienberg, Anlagen, die Primär- und Sekundärrohstoffe zerkleinern, fördern und aufbereiten. Eine besonders hohe Akzeptanz im Markt erfahren die Vecoplan-Schredder, die auf die technischen Eigenschaften des Kunststoffs und den anschließenden Recyclingprozess abgestimmt werden können. mehr...

5.November 2019 - Produktbericht

Meraxis-Customer-Portal, Polymere, Rezyklate

Strategische Beschaffung von Polymeren und Rezyklaten

Über das Kerngeschäft der Beschaffung und Distribution hinaus, arbeitet Meraxis, Muri, Schweiz, mit seinen Partnern gemeinsam an zukunftsträchtigen Lösungen: neben dem internationalen Handel mit Kunststoffen und kunststoffbezogenen Produkten aller Art entwickelt der Polymer-Distributor spezifische Lösungen, um die Einkaufs- und Produktionsprozesse der Anwender effizienter zu gestalten. mehr...

18.Oktober 2019 - Produktbericht

Das Kaskaden-Nachrüstpaket besteht aus einem Scheiben-Schmelzefilter mit anschließender Schmelzeleitung zu einem Multikanal-Schmelze-Feedblock und Einschnecken-Entgasungsextruder. (Bildquelle: MAS)

Kaskaden-Extrusionsanlage

Kaskaden-Nachrüstpaket für Recyclingextruder

Eine Messeneuheit von MAS, Pucking, Österreich, ist ein Nachrüstpaket zur Leistungs- und Qualitätssteigerung konventioneller Recyclinganlagen. Es ist die Kombination aus dem MAS-CDF-Scheibenfilter und einem MAS-Einschnecken-Entgasungsextruder. Damit können bestehende Ein- oder Zweischnecken-Extruder zu einer Kaskaden-Extrusionsanlage aufgerüstet werden kann. mehr...

11.Oktober 2019 - Produktbericht

Der Hochleistungsschmelzefilter ermöglicht auch bei sehr großen Durchsätzen bis 10.000 kg/h hohe Rezyklatqualitäten. (Bildquelle: Ettlinger)

ERF 1000

Schmelzefilter für sehr hohe Durchsätze, auch bei grob verschmutzten Kunststoffen

Ettlinger, Königsbrunn, präsentiert erstmals den komplett neu entwickelten Hochleistungs-Schmelzefilter ERF 1000 für besonders große Durchsätze im Kunststoffrecycling. mehr...

9.Oktober 2019 - Produktbericht

Raumoptimiert: Sauberraum-Mühle in Niedrigbauweise (Bildquelle: Getecha)

Sauberraum-, Zentral-, Trichter- und Einzugsmühlen

Zerkleinerungstechnik für den post-industrial- und post-consumer-Einsatz

Getecha, Aschaffenburg, zeigt auf der Messe Schneidmühlen für die Zerkleinerung von Verarbeitungsresten aus der Spritzgieß- und Blasformtechnik. Die sehr kompakt konstruierte GRS 180 ist eine Beistell- oder Zentralmühle, die für die Aufstellung in Produktionsumgebungen konzipiert wurde, die strengen Hygiene- und Sauberkeitsanforderungen unterliegen. Sie zerkleinert pro Stunde bis zu 35 kg Material und setzt aufgrund des integrierten Absaugsystems sowie optimierter Dichtungstechnik kaum Partikel frei. mehr...

1.Oktober 2019 - Produktbericht

Einwellen-Zerkleinerer mit wartungsfreundlicher Inspektionsklappe und Schwingenschieber. (Bildquelle: Weima)

WKS 1800, WLK 1500

Schredder mit robuster Technik und neuen Safety Features für den universellen Einsatz

Gleich mit zwei großen Einwellen-Zerkleinerern präsentiert sich der Recyclingspezialist Weima, Ilsfeld, in diesem Jahr auf dem Messegelände der K. Beide Maschinen sind als Stand-alone-Lösung oder als Teil einer Produktionslinie nutzbar. Um auch bei vollgefülltem Trichter mit herausforderndem Material genügend Kraftreserven zu haben, ist der Einwellen-Zerkleinerer WKS 1800 mit einem robusten Hydraulikantrieb ausgestattet. mehr...

26.September 2019 - Produktbericht

Diverse Processing-Units in einer der Produktionshallen des Unternehmens (Bildquelle: Gneuß)

Gneuß-Processing-Unit

Extrusion mit optimiertem IV-Erhalt und verbessertem Antriebsdesign

In der Sparte der Extrusionstechnologie zeigt Gneuß, Oeynhausen, eine komplette Processing-Unit. Die Gneuß-Processing-Unit hat sich für die Wiederaufbereitung hochverschmutzter Materialien ohne Vortrocknung bewährt, insbesondere für großvolumige PET-Abfälle. Sie besteht aus einem MRS-Extruder mit hoher Entgasungs- und Dekontaminationsleistung in Kombination mit einem Rotary-Filtriersystem und einem Online-Viskosimeter VIS zur intelligenten dynamischen Viskositätsregelung.  mehr...

24.September 2019 - Produktbericht

Kunststoffteile erhalten eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. (Bildquelle: Gabriel Chemie)

Tagtec

Kunststoffteile erhalten eine individuelle DNA

Eine neue Produktserie ermöglicht es, Informationen in Kunststoffen so zu generieren, sodass Materialdefinitionen, aber auch die Erkennung sämtlicher einzelner Teile, gewährleistet sind. Anders gesagt: Kunststoffteile erhalten eine individuelle DNA, eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. mehr...

18.September 2019 - Produktbericht

NIR-Detektionstests mit dem Additiv-Masterbatch  zeigen gute Resultate. Dabei bietet HDPE mit dem Masterbatch (braun) ein Reflexionsvermögen vergleichbar mit dem von ungefärbtem HDPE (blau) und ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlich rußpigmentiertem HDPE (grün) und LDPE (rot) eine leichte Trennung der Polymere. (Bildquelle: Clariant)

Cesa-IR

Additiv-Masterbatch macht schwarze Kunststoffverpackungen für Sortiersysteme sichtbar

Mit Cesa IR bietet Clariant, Muttenz, Schweiz, ein neues Additiv-Masterbatch, um dunkelfarbige Kunststoffe für die in automatisierten Sortiersystemen für Polymer eingesetzten Nahinfrarot-Sensoren sichtbar zu machen. Bei den meisten automatisierten Sortiersystemen werden Verpackungsmaterialien mit Infrarot-Licht bestrahlt. mehr...

17.September 2019 - Produktbericht

Das Recycling von Kunststoffen ist eines der zentralen Themen des Messeauftritts. (Bildquelle: Baerlocher)

Resin Stabilization Technology

Hochleistungs-Additive für das Recycling

Baerlocher, Unterschleißheim, wird an seinem Stand die T-Blend-Produkte Baeropol zeigen, die maßgeblich zur Lösung verschiedener Recyclingprobleme beitragen. Die staubfreien, einfach zu implementierenden Additive basieren auf der Resin Stabilization Tech­nology, die für synergetische Effekte mit traditionellen Antioxidantien sorgt. mehr...

16.September 2019 - Produktbericht

Systemlösung für das Post-Consumer Kunststoffrecycling (Bildquelle: Lindner)

Micromat, Hot-Wash-System

Fokus auf Systemlösungen im Kunststoffrecycling

Circular Economy und Recyclingunternehmen sind aus der Nische ins Rampenlicht gerückt. Wenn man dazu noch aktuelle Kampagnen großer Markenartikelhersteller betrachtet, zeigt sich das enorme Potenzial. Weltweit fordern Konsumenten einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und damit besonders Polymeren. Viele Hersteller reagieren bereits auf diesen Trend und versuchen möglichst viele Produkte mit einem Anteil an Recycling-Material zu verarbeiten. mehr...

13.September 2019 - Produktbericht

Das halogenfreie Flammschutzmittel ermöglicht den verstärkten Einsatz von Recyclaten in E&E- und  Kraftfahrzeugteilen bei stabiler Flammwidrigkeit. (Bildquelle: Clariant)

Exolit OP

Flammschutzmittel behält Flammwidrigkeit auch nach dem Recyceln von Produktionsabfall

Das Fraunhofer LBF hat jetzt bestätigt, dass technische PA6- und PA66-Kunststoffe, die das halogenfreie Flammschutzmittel Exolit OP von Clariant, Muttenz, Schweiz, enthalten, selbst bei wiederholtem Recyceln in den Produktionsfluss ihre Flammwidrigkeit gemäß UL94 V-0 beibehalten. mehr...

5.September 2019 - Produktbericht

Die Grafik veranschaulicht die Retention der Schlagzähigkeit von recyceltem, homopolymerem Polypropylen mit dem neuen Additiv. (Bildquelle: Riverdale)

+Restore

Flüssiges Additiv verbessert physikalische Eigenschaften von recycelten Polymeren

Ein neues, flüssiges Additiv reduziert die während des Schmelzvorgangs auftretende Zersetzung von Polymeren und erhöht den Erhalt der physikalischen Eigenschaften von Regranulat – im Vergleich zu unverändertem Material – erheblich. mehr...

4.September 2019 - Produktbericht

Manfred Hackl, CEO der Erema (Bildquelle: VDMA)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Die Recycler investieren derzeit kräftig

Der VDAM sieht große Entwicklungsschritte im mechanischen Recycling, denn das chemisches Recycling kann bestenfalls Ergänzung sein. Die Kreislaufwirtschaft bietet Exportchancen. Immer mehr internationale Konsumgüterhersteller versprechen, in absehbarer Zeit nur noch recyclingfähige Produkte auf den Markt zu bringen. Im Interview mit dem VDMA legt Manfred Hackl, CEO Erema, seine Einschätzung dar. mehr...

12.August 2019 - News

(Bildquelle: bridge - stock.adobe.com)

Wert erhalten – Ressourcen sparen

Kreislaufwirtschaft wird zentrales Thema der K 2019

Produkte aus Kunststoff sind aus kaum einem Lebensbereich mehr wegzudenken. Trotz seiner vielen Vorteile ist der wichtige Grundstoff aber seit einiger Zeit in Misskredit geraten - wegen des Kunststoffabfalls, der ganze Landstriche vermüllt und in riesigen Teppichen auf den Weltmeeren schwimmt. Aber dieses Problem ist lösbar. Eine zentrale Rolle nimmt dabei die Kreislaufwirtschaft ein, die auch ein zentrales Thema der K 2019, vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf, sein wird. mehr...

9.August 2019 - News

Seite 1 von 612345...Letzte »
Loader-Icon