ROBOTER

Robotersteuerung (Bildquelle: Wittmann-Battenfeld)

R9 Teach Box

Fakuma 2018: Automatisierung von 2K-Spritzguss für Robotersteuerung

Die Problematik der kosteneffizienten Produktion in der Kunststoff-verarbeitenden Industrie erstreckt sich über den gesamten Anwendungsbereich, von einfachen Entnahmen bis hin zur komplexen Automatisierung von Einlegeteilen oder dem Umsetzen von Teilen im Werkzeug. Im Zuge der Produktion der neuen R9 Teach Box stand nun auch Wittmann, Nürnberg, vor dieser Herausforderung. Für den industriellen Bereich müssen die Bedieneinheiten zahlreichen Kriterien genügen. mehr...

18.September 2018 - Produktbericht

Die Roboter verfügen über ein kompaktes, geschlossenes Design mit innenliegenden Medien- und Versorgungsleitungen. (Bildquelle: Stäubli)

Robotik

Modulares Roboter-Hygiene-Design erschließt neue Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen

Die neue Scara-Baureihe TS2 mit eigenentwickelter JCS-Antriebstechnik von Stäubli, Bayreuth, ermöglicht kurze Zykluszeiten sowie ein Hygienedesign, das neue Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen erschließt. Die  Roboter machen die Unterschiede zu den Vorgängern auf den ersten Blick deutlich. Was auffällt, ist das kompakte, geschlossene Design mit innenliegenden Medien- und Versorgungsleitungen: kein außenliegendes Kabelpaket und damit keine Störkonturen, keine Fehlerquellen und keine unnötigen Partikelemissionen. mehr...

20.Juli 2018 - Produktbericht

Die Kleinroboter lassen sich besonders einfach und schnell montieren. (Bildquelle: Engel)

E-Pic Z, E-Pic B

Efficiency Control reduziert Energieverbrauch und Verschleiß von Kleinrobotern

Die Kleinroboter der E-Pic-Reihe werden von Engel, Schwertberg, Österreich, in zwei Varianten angeboten: als Pick-and-Place-Linearroboter E-Pic Z und Servo-Angusspicker E-Pic B. Das Besondere der Baureihen ist, dass die Roboter statt einer klassischen x-Achse einen Schwenkarm in Leichtbauweise besitzen. mehr...

29.Dezember 2017 - Produktbericht

Aufgrund des schlanken Armdesigns kann der Roboter bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden. (Bildquelle: Yaskawa)

GP12

Industrieroboter für Traglasten bis 12 kg

Yaskawa, Allershausen, baut die Motoman GP-Serie mit einem Industrieroboter für höhere Traglasten bis 12 kg weiter aus. Der neue GP12 ist der schnellste seiner Klasse und kann aufgrund seines schlanken Armdesigns auch bei sehr beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden. mehr...

7.November 2017 - Produktbericht

In der Basiskonfiguration bewältigt der Roboter eine Traglast von 45 kg. (Bildquelle: Wittmann)

WX163

Fakuma 2017: Hybrid-Roboter für Weißware und Haushaltsartikel

Bisher kannte man von Wittmann, Nürnberg, die Roboter der Typen W853 bis 75 kg Traglast und W873 bis 125 kg Traglast als jene, die die Produktpalette der Handlinggeräte nach oben hin abschlossen. Sie werden vor allem auf Spritzgießmaschinen ab einer Schließkraft von 1.800 t eingesetzt. Durch die generell gestiegene Bedeutung von Automatisierung und dem speziellen Anstieg der Anfragen im Bereich Weißware und Haushaltsartikel, hat sich der Bedarf nach einem neuen Hybridgerät artikuliert. mehr...

21.Oktober 2017 - Produktbericht

Roboter-Kennzeichnungslösung  (Bildquelle: Rea Jet)

System zur Codierung von Verpackungen

Robotik für die Intralogistik

Die Kennzeichnungstechnologie von Rea Jet, Mühltal, wird mit einem Kawasaki-Roboter in einer Anlage kombiniert. Produkte werden per Tinte, Laser oder Etikett mit 1D und 2D Codes, Logos und Text markiert. Optional übernimmt ein Prüfgerät von Rea Verifier die Inline-Qualitätskontrolle der Codes. mehr...

18.Oktober 2017 - Produktbericht

Linearroboter (Bildquelle: Engel)

Viper 20 Speed

Fakuma 2017: Auf Medical und Packaging optimal zugeschnitten

Mit dem neuen Linearroboter Engel Viper 20 Speed wird Engel, Schwertberg, Österreich, im Klein- und Mittelmaschinenbereich den Anforderungen vor allem der Packaging- und Medical-Industrie jetzt noch besser gerecht. mehr...

11.Oktober 2017 - Produktbericht

Der Roboter mit CR-800-Controller sorgt mit geringen Taktzeiten für mehr Produktivität. (Bildquelle: Mitsubishi)

Melfa-FR

Neue Verbindungsmöglichkeiten und intelligente Funktionen erweitern Einsatzspektrum

Die neuen, hochdynamischen Scara- und Knickarm-Roboter der FR‑Serie von Mitsubishi, Ratingen, sorgen mit geringen Taktzeiten für mehr Produktivität und ermöglichen somit den Einsatz in Anlagen mit hohen Produktionszahlen. Die bewährte Doppelarmstruktur der Melfa-Knickarm-Roboter gewährleistet hierbei nicht nur eine hohe Bewegungsfreiheit, sondern auch besondere Stabilität und Einsatzflexibilität. mehr...

10.Oktober 2017 - Produktbericht

Die Roboter sind heute fest etablierter Bestandteil beim Abfüllen und Verpacken in der Medizin- und Pharmaindustrie. (Bildquelle: Stäubli)

TX- und RX-Baureihen in Stericlean-Ausführung

Roboter für das keimfreie Abfüllen und Verpacken

Fast alle Roboter der TX- und RX-Baureihe von Stäubli, Bayreuth, sind in Stericlean-Ausführung für den Einsatz in aseptischen Umgebungen verfügbar. Das Angebot reicht vom kompakten TX40 über die universell einsetzbaren TX60 und TX90 bis zum RX160 mit bis zu zwei Metern Reichweite. mehr...

21.Juni 2017 - Produktbericht

Aufbauend auf einem integriertem Condition Monitoring ist die Anwendung zudem Service 4.0 fähig (Bildquelle: Baumüller)

3-Achs-Handlingeinheit

Kompatibel auch mit bestehenden Fertigungssystemen

Die 3-Achs-Handlingeinheit von Baumüller, Nürnberg, kann zusammen mit einer Spritzgießmaschine als Komplettsystem konzipiert werden. mehr...

13.April 2017 - Produktbericht

Roboter-Programmierung

Erster Roboterhersteller nach PLCopen zertifiziert

Die Software Kuka.PLC mxAutomation ermöglicht die Programmierung der Roboter über eine Maschinensteuerung ohne spezielle Roboterkenntnisse. Mit der neuen Version der Software ermöglicht Kuka, Augsburg, die Roboterbewegungen in einer einfachen, offenen SPS-Steuerung in einer für den Anwender bekannten Umgebung anzusteuern. mehr...

27.Februar 2017 - Produktbericht

Die neuen Modellen verfügen über Reichweiten von 180mm, 250mm, 550mm sowie 650mm. (Bildquelle: IAI)

Roboter

Neue Scara-Modelle sind Staub- und Spritzwasser-geschützt

Es gibt Familienzuwachs in der IXP-Scara-Roboterfamilie von IAI, Schwalbach. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen bereits die ersten beiden Modelle dieser mit Schrittmotoren angetriebenen Scara-Roboter vorgestellt. Sie verfügen über Reichweiten von 350mm und 450mm. Den beiden Modellen gesellen sich nun weitere mit Reichweiten von 180mm, 250mm, 550mm sowie 650mm hinzu. mehr...

21.November 2016 - Produktbericht

Roboter mit zukunftsweisenden Safety Features (Bildquelle: Stäubli)

In-Mould-Labelling

K 2016: Breites Roboterprogramm für alle denkbaren Aufgaben

Die Maschinen der Plastics-Baureihen von Stäubli, Bayreuth, basieren auf den Hochleistungsrobotern der TX/RX-Serien und decken unterschiedliche Traglastklassen bis maximal 190 kg und Reichweiten bis 3,4 m ab. mehr...

26.August 2016 - Produktbericht

Der Roboter übernimmt sämtliche nachgeschaltete Bearbeitungsprozesse. (Bildquelle: Stäubli)

Roboter

K 2016: Hoher Output

Bei Applikationen wie beispielsweise der Herstellung von Infusionsbeuteln gibt es hohe Anforderungen: hohe Qualitäts- und Hygienestandards, Reinraumeignung, Flexibilität und maximale Ausbringleistung. mehr...

25.August 2016 - Produktbericht

Robotersteuerung

K 2016: Programmierung – offen für alles

Neben dem prozesssicheren Einsatz der Roboter ist eine einfache Bedienung Voraussetzung für den Einsatz in der Kunststoffindustrie. Damit Anlagenbetreiber die vielfältigen Möglichkeiten der Roboter von Stäubli, Bayreuth, auch ohne Spezialkenntnisse nutzen können, wurde die Anwendungssoftware Valplast entwickelt.   mehr...

24.August 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 41234
Loader-Icon