Robotik

Die Edge-Computing-Lösung nutzt maschinelles Lernen, um gesammelte Daten zu analysieren und ein Modell der Betriebszustände der Maschine zu generieren. (Bildquelle: Mitsubishi Electric Europe)

Maisart, Melfa-Smart-Plus

Industrielle Maschinensteuerungen mit KI und moderner Analytik

Ein Vorteil intelligenter Technologien gegenüber traditionellen Maschinensteuerungsarchitekturen sind ihre Datenverarbeitungs-, Lern- und Entscheidungsfähigkeiten. Dazu kommt eine verbesserte Produktivität mit der Fähigkeit, autonome Entscheidungen zu treffen. So hat Mitsubishi Electric, Ratingen, beispielsweise eine Diagnosetechnologie auf der Grundlage seiner KI-Technologie namens Maisart entwickelt. mehr...

30.Juni 2020 - Produktbericht

Der Leichtbau-Roboter ist ideal geeignet für Anwender, die erstmals Roboter in ihrer Produktion verwenden möchten. (Bildquelle: Fanuc)

CRX-10iA

Kollaborativer Leichtbauroboter mit intuitiver Bedienung für Einsteiger

Der Leichtbau-Roboter CRX-10iA von Fanuc, Neuhausen, begründet eine neue Klasse von Industrierobotern, die Hand in Hand mit Beschäftigten in der Produktion arbeiten. Verglichen mit der bestehenden CR-Serie kollaborativer Roboter ist das neue Modell deutlich leichter und kann daher für eine einfache Installation in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, beispielsweise als Handlingeinheit auf fahrerlosen Transportsystemen. mehr...

20.März 2020 - Produktbericht

Der Handwechsler verfügt jetzt über eine sichere Verriegelung. (Bildquelle: Gimatic)

SQ

Einfach bestätigtes Handwechselsystem für Industrie 4.0-Anwendungen

Gimatic, Hechingen, hat sein einfaches Handwechselsystem SQ weiterentwickelt. Das Wechselsystem basiert auf einfachen Grundplatten in den Größen 100 x 100, 150 x 150 und 250 x 250 mm. mehr...

4.Februar 2020 - Produktbericht

Die universell einsetzbare Dreheinheit ist die flachste Dreheinheit mit Absolutwertgeber am Markt. (Bildquelle: Schunk)

ERT

Flache Dreheinheit mit Absolutwertgeber und großer Mittenbohrung

Mit der Dreheinheit ERT bringt Schunk, Lauffen, eine neue Generation universell einsetzbarer, mechatronischer Drehmodule auf den Markt, die auf kompaktem Raum nahezu verschleiß- und wartungsfrei gleichermaßen flexible wie präzise und dynamische rotatorische Bewegungen ermöglichen. Das flache, leistungsdichte Modul, das auf einem permanenterregten Torquemotor basiert und mit Absolutwertgeber ausgestattet ist, gewährleistet auch ohne Referenzierung eine Wiederholgenauigkeit von 0,01° sowie kurze Reaktionszeiten und hohe Drehmomente. mehr...

24.Januar 2020 - Produktbericht

Der Handwechsler verfügt über ein rundes Design ohne Störkanten und vier Zentrierbuchsen mit Luftdurchgängen. (Bildquelle: Gimatic)

QC75

Händisches Greiferwechsel-System für kollaborative Robotik

Durch die zunehmende Nachfrage nach diesen Cobots haben sich die Anforderungen an die Komponenten in der Robotik wesentlich geändert. Sicherheitstechnische Verriegelungen werden beispielsweise durch Sensorik abgefragt, die Bauteile dürfen keine scharfen Kanten oder Spalten aufweisen, Störkonturen sind zu vermeiden und hängende Schläuche oder Kabel sind ein Tabu.  mehr...

20.Januar 2020 - Produktbericht

Cobots im Zusammenspiel mit mobilen Robotern werden künftig eine zentrale Rolle spielen, um logistische Abläufe zu rationalisieren. (Bildquelle: Omron)

Cobots

Drei Pfeiler erfolgreicher Cobot-Initiativen: Unternehmen sollten auf Sicherheit, Qualität und Flexibilität aus einer Hand setzen

Damit ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Maschine gelingt, empfehlen Experten von Omron, Stuttgart, Industrieunternehmen eine dreistufige Cobot-Strategie: Ansätze und Lösungen sollten sich durch leistungsstarke Funktionen, eine sichere Anwendung sowie flexible Anpassbarkeit an neue Anforderungen auszeichnen. Worauf deutsche Industrieunternehmen in Sachen Cobots künftig vermehrt achten sollten, hat das Unternehmen in den folgenden Tipps zusammengestellt. mehr...

17.Januar 2020 - Produktbericht

Detact

KI-Dashboard optimiert Prozesse bei der Herstellung von Kunststoffkomponenten

Symate, Dresden, optimiert ab sofort die Fertigungsprozesse von Weidplas mit Methoden der Künstlichen Intelligenz. Der Hersteller von Kunststoffkomponenten und -systemen für die Automobil- und Industrietechnik hat sich entschieden, das KI-Dashboard Detact in seiner Fabrik im sächsischen Treuen einzusetzen. mehr...

22.November 2019 - Produktbericht

Das Ausgleichsmodul ist für Handlinggewichte bis 5 kg empfohlen und kann über den standardisierten ISO-50-Flansch ohne Adapterplatte schnell und einfach mit unterschiedlichsten Industrie- und Leichtbaurobotern verbunden werden. (Bildquelle: Schunk)

AGE-U

6-Achs-Ausgleichseinheit ermöglicht intuitiven Griff in die Kiste

Während Ausgleichseinheiten bislang nur winklig, lateral oder rotativ ausgleichen, verfügt die AGE-U von Schunk, Lauffen, über einen kombinierten Rotations- und Winkelausgleich, so dass sich der Endeffektor vollkommen frei an die undefinierte Lage von Bauteilen anpassen oder Fügeoperationen mit gegriffenen Bauteilen durchführen kann. mehr...

26.September 2019 - Produktbericht

Der Kopf des humanoiden Roboters KIM – aus mehreren Einzelteilen setzen die jungen Tüftler den Roboter zusammen. (Bildquelle: Fab Lab Lübeck)

3D-Druck

Ein Blick in die Zukunft von Robotik und KI

Der 3D-Druck ist Schlüsselfaktor für die Industrie 4.0. Junge Forscher von Fab Lab Lübeck zeigen auf der Sonderschau der Kunststoffmesse K, wohin die Reise bei der Verknüpfung von additiver Fertigung, Robotik und modernen Werkstoffen wie Kunststoff geht. mehr...

12.September 2019 - Produktbericht

Ab sofort können die Steuerungen an übergeordnete Systeme angebunden werden. (Bildquelle: Mitsubishi)

IBH Link UA

Steuerungen einfach an OPC UA anbinden

Der IBH Link UA ist eine OPC-UA-Server/Client-Baugruppe mit Firewall. Es handelt sich hierbei um ein kompaktes Gerät zur Hutschienenmontage mit vier Ethernet-Ports und einer 24-V-Stromversorgung. Neu ist die Anbindung der Steuerungen der Serien FX5, L, QnA und iQ-R von Mitsubishi Electric, Ratingen. mehr...

25.Juni 2019 - Produktbericht

Robotic Process Automation

Industrie-Roboter und Software-Roboter – Hand in Hand bei der Ticketbearbeitung

Weissenberg, Wolfsburg, zeigt durch die Implementation einer RPA-Lösung bei einem deutschen Automobilhersteller – der seinen Zulieferern ein System zur Datenkommunikation bereitstellt ­ – erhöhte Flexibilität und Effektivität. mehr...

11.Februar 2019 - Produktbericht

Shuttle Carrier (Bildquelle: Montratec)

Montrac

Fakuma 2018: Shuttle Carrier verbinden Arbeitsstationen ohne Schiene

Montratec, Niedereschach, stellt auf der Fakuma die  Anwendungsmöglichkeiten des Transportsystems Montrac vor. Dafür wird ein kompletter Loop inklusive Standardkomponenten aufgebaut, um das Schienensystem im laufenden Prozess zu zeigen. Zudem wird ein Shuttle Carrier zum Einsatz kommen, der die Spritzgussteile von einer Spritzgussmaschine abholt, diese zum Loop bringt und dort auf die Schiene setzt. mehr...

24.September 2018 - Produktbericht

Die Roboter verfügen über ein kompaktes, geschlossenes Design mit innenliegenden Medien- und Versorgungsleitungen. (Bildquelle: Stäubli)

Robotik

Modulares Roboter-Hygiene-Design erschließt neue Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen

Die neue Scara-Baureihe TS2 mit eigenentwickelter JCS-Antriebstechnik von Stäubli, Bayreuth, ermöglicht kurze Zykluszeiten sowie ein Hygienedesign, das neue Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen erschließt. Die  Roboter machen die Unterschiede zu den Vorgängern auf den ersten Blick deutlich. Was auffällt, ist das kompakte, geschlossene Design mit innenliegenden Medien- und Versorgungsleitungen: kein außenliegendes Kabelpaket und damit keine Störkonturen, keine Fehlerquellen und keine unnötigen Partikelemissionen. mehr...

20.Juli 2018 - Produktbericht

Rückgrat des Konzepts bildet eine neue Software-Plattform. (Bildquelle: Yaskawa)

Yaskawa Cockpit

Neue Industrie 4.0-Software-Plattform analysiert und visualisiert übersichtlich Prozess- und Systemdaten

Mit dem Lösungskonzept i³-Mechatronics verknüpft Yaskawa, Eschborn, klassische Mechatronik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie digitale Lösungen. Der integrative Ansatz umfasst dabei Produkte wie Roboter, Antriebs- und Steuerungstechnik sowie eigens entwickelte Softwarelösungen, die in integrierter Weise einsetzbar sind. mehr...

13.Juli 2018 - Produktbericht

Kompakter Linearroboter mit Servoantrieb (Bildquelle: Wemo)

3-5 eDesign, Tandem Concept

Kompakte Linearroboter für Anguss- und Teileentnahme

Der kompakte Linearroboter von Wemo, Värnamo, Schweden, ist mit Servoantrieb und einer Handhabungskapazität von 2 kg ausgestattet. mehr...

11.Januar 2018 - Produktbericht

Loader-Icon