Rohstoff-Preise

Die Ziele von intelligentem Preismanagement und strategischem Verkaufen sind, die Preise zu stabilisieren, Bestandskunden trotz rückläufiger Konjunktur zu halten und ein Mehrgeschäft zu erzielen. (Bildquelle: Surrender - Fotolia.de)

Niedrige Roh- und Kunststoffpreise

Preise verteidigen und Umsätze erhöhen

Aufgrund sinkender Roh- und Kunststoffkosten verlangen Kunden niedrigere Verkaufspreise. Jetzt ist intelligentes Preismanagement und strategisches Verkaufen wichtig. Auch Umsätze lassen sich damit erhöhen. Dabei gilt es, einerseits das Anliegen seiner Kunden ernstzunehmen, andererseits die eigenen Preise mit guten Sachargumenten stützen. Denn pauschale Aussagen helfen keiner Seite. Preisänderungen sollten daher immer differenziert nach Produktgruppen erfolgen. Lassen sich Preissenkungen nicht verhindern, sollten sie mit Mengensteigerungen verbunden werden. mehr...

3.August 2016 - Fachartikel

Loader-Icon