rubber

Wittek 1

3D-Druck

Lösungsweg zur additiven Fertigung von hochviskosen, zu vernetzenden Kautschuken im AME-Verfahren (Additive Manufacturing of Elastomers) – Elastomer 3D

Die additive Fertigung von Bauteilen aus Kunststoffen oder Metall ist Stand der Technik. Bei anderen Werkstoffen herrscht dagegen noch teils großer Entwicklungsbedarf. mehr...

21.Juni 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Schematic representation of a  tire cross section highlighting the cyclic sidewall deformation.

Mechanische Eigenschaften von Kautschuk-Kompositen

Schwingende Knickdynamometrie (OBD) von textilverstärkten Kautschuklaminaten

Die dynamische Antwort von verstärkten Kautschuklaminaten ist mit den viskoelastischen Eigenschaften der Materialbestandteile und der Verteilung der Dicke komplex verbunden. mehr...

21.Juni 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 5: SEM images of a) the NS composite with different PF contents and  b) the NS composite with urea contents at 5% PF.

Biopolymer-Komposite

Eine neue Art von Kompositen aus Altpapier-Faser und modifizierter Stärke für betriebliche Anwendungen

Das Ziel dieser Arbeit war die Untersuchung der Herstellung und der Eigenschaften von einem neuen Biopolymer-Komposit, welches aus Altpapier (PF) und aus mit Maniokastärke gepfropftem Naturkautschuk- (NS) durch eine wasserbasierende industrielle Methode hergestellt wurde. mehr...

16.April 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Illustration of compression set tests described in ISO 815-1.

Compression Set

Analyse der Leistungsfähigkeit von Elastomerdichtungen – Vergleich von Testmethoden

Die zeitliche Veränderungen im Druckverformungsrest von Elastomerprodukten beschreiben die Qualität des Produkts. mehr...

20.März 2019 - Neues aus der Forschung

Abb. 1: Schematische Darstellung der Bindungsmechanismen von Füllstoff zur Polymermatrix.

Eigenschaften von Nitril-Butadien-Elastomeren (NBR) für Dichtungsanwendungen

Einfluss von Füllstoffen auf die mechanischen und tribologischen Eigenschaften von Acryl-Nitril-Butadien-Vulkanisaten (NBR)

Die Eigenschaften von Nitril-Butadien-Elastomeren (NBR) für Dichtungsanwendungen lassen sich gezielt durch aktive Füllstoffe modifizieren. mehr...

5.Dezember 2018 - Neues aus der Forschung

NEU_Figure 1

Zinkoxid

Die Bedeutung von Zinkoxid in der Kautschuktechnologie: Eine kleine Übersicht

Zinkoxid (ZnO) ist einer der wichtigsten Verbindungsbestandteile in der Kautschuktechnologie. mehr...

9.Oktober 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 6: Mooney-Rivlin material calibration.

Analyse von Spannungszuständen

Effiziente Kalibrierung von Materialdaten für Elastomerproben unter einachsigem Zug, ebenem Schub und äquibiaxialem Zug

Zur Analyse beliebiger statischer 3D Spannungszustände in vollwandigen Elastomercompounds werden im Allgemeinen drei verschiedene Materialtests durchgeführt: mehr...

26.Juli 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 2: (a) S-XANES spectra of the unextracted sulfur cross-linked IR and the references for the linear combination fitting method.

Schwefel-K-Kanten-Absorptionsspektroskopie (S-XANES)

Einfluss der Lösungsmittelextraktion auf die lineare Anpassung in der Schwefel-K-Kanten-Absorptionsspektroskopie für schwefelvernetzten Kautschuk

Die Notwendigkeit der Lösungsmittelextraktionen für die Methode der linearen Anpassung der Schwefel-K-Kanten-Absorptionsspektroskopie (S-XANES) ist hier für die Untersuchung von sulfidischen Strukturen von Isoprenkautschuk (IR)-Vulkanisaten beschrieben, welche mit N-Cyclohexylbenzothiazol-2-sulfenamid als Beschleuniger, ZnO und Stearinsäure als Aktivatoren vernetzt worden sind. mehr...

20.Juni 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Temperature dependences of PFs for PIR with various content of 6PPD.

Synergismus/Antagonismus in einer Stablisatormischung

Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Antioxidantien für Kautschukmatrizen mit der Differentialleistungskalorimetrie

Ziel ist es, eine Methode für die Bewertung des Stabilisierungseffekts von verschiedenen Antioxidantien und ihren Mischungen in Kautschukmatrizen zu präsentieren. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Matthias Kröger_

Physik der Adhäsion von Gummi

Gummiadhäsion auf glatten und rauen Oberflächen

Die Rauheit beeinflusst die Gummiadhäsion auf einer Gegenfläche stark. Daher wurde der Rauheitseinfluss auf die Abhängigkeit von der Vorlast und der Kontaktzeit zwischen zwei Flachproben untersucht: mehr...

16.April 2018 - Neues aus der Forschung

Kaderabkova

Mooney Viskosität, SEM, DSC

Eigenschaften von Natur- und Styrol-Butadien-Kautschuken im Verschnitt mit Butadien Kautschuk I

Das Verschneiden von Kautschuken ist oft für die Verbesserung der Eigenschaften der Gummiprodukten angewandt. Diese Studie beschäftigt sich nur mit den Mischungen der reinen Kautschuke, um den Effekt der Additive zu vermeiden. mehr...

12.März 2018 - Neues aus der Forschung

Wiss_5

Gelpermeationschromatographie und ESR-Spektroskopie

Mechanochemische Halogenierung von Butylkautschuk durch Quellung

In dieser Arbeit wurde der Prozess der mechanochemischen Halogenierung von Butylkautschuk durch Quellung untersucht. Mit Gelpermeationschromatographie und ESR-Spektroskopie wurde festgestellt, dass bei der Quellung in organischen Lösungsmitteln eine mechanische Degradation der Makromoleküle zu Radikalen erfolgt. mehr...

4.August 2017 - Neues aus der Forschung

Khalaf_

EPDM + Blend für Profile

Ausarbeitung von Gummiprofilen für die Automobil-Industrie

EPDM wird verbreitet für Automobilanwendungen eingesetzt und ist als temperatur-, ozon, und witterungsbeständig bekannt. Diese Studie hat die Untersuchung von EPDM- und EPDM/LLDPE Blend-Materialien für Autofenster und – türen zum Ziel. Unterschiedlich hergestellte Mischungen und Vulkanisate wurden hinsichtlich rheometrischer und physikalisch-mechanischer Eigenschaften charakterisiert. Die Tests zeigen auf, dass (1) Peroxide mehr Vernetzungsstellen erzeugen als die […] mehr...

8.Mai 2017 - Neues aus der Forschung

Radek Stocek_Unbenannt

Gummi-Dämpfung im Sport

“Gummi” ein unverzichtbarer Werkstoff für Höchstleistungen in Sportanwendungen

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung eines progressiven Dämpfungssystems als Leichtgewichtskonstruktion, welches ein Stahlfeder-Gummidämpfungssystem für z. B. Sportgeräteanwendungen ersetzt. Das neu entwickelte Gummi-Dämpfungselement nutzt eine V-Elementgeometrie mit Berücksichtigung des bekannten nicht-linearen mechanischen Verhaltens von Gummi und dem zu erwartenden nicht-linearem Verhältnis zwischen geforderter Kraft und der Deformation des Dämpfungssystem. Als Beispiel für eine Anwendung wurde […] mehr...

3.Februar 2017 - Neues aus der Forschung

riyajan_

Kautschuk als Kapselmaterial

Chemische Modifizierung von Poly-(vinylalkohol) mit Stärke/Naturkautschuk und Anwendung für die Einkapselung von Harnstoffdüngemitteln

Ziel der Arbeit war es die chemische Modifizierung von Poly (vinylalkohol) (PVA) mit Maniok-Stärke (St) und Naturkautschuk (NR) unter Einsatz von Kaliumpersulfat (K2S2O8) als Katalysator und die Anwendung zur Kontrolle der Harnstofffreisetzung zu untersuchen. Die Struktur des mit St und NR gepfropften PVA wurde durch ATR-FT-IR Ergebnisse bestätigt. Die Bruchdehnung wurde durch die Zugabe von […] mehr...

7.Dezember 2016 - Neues aus der Forschung

Seite 1 von 912345...Letzte »
Loader-Icon