Silica

Fig. 1: The Silica - Silane Reaction [1]

Silica / Silansystems in Reifenlaufflächen

Neuer Strukturvorschlag für Silan-modifizierte Kieselsäure

Der Einsatz des Silica / Silansystems in Reifenlaufflächen ermöglicht eine signifikante Verbesserung im Rollwiderstand und in der Nasshaftung von Reifen. mehr...

13.Mai 2020 - Neues aus der Forschung

Fig. 3: Dependence of the storage  modulus of cured rubbers on the  temperature.

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) für Reifen

Der Einfluss von Styrol-Buta­dien-Kautschuk auf die Eigenschaften von Silica-gefüllten SBR/NR/BR Mischungen für Agrar- und Baufahrzeugreifen

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) ist die häufigste Art von Synthesekautschuk. Der größte Teil wird für Pkw-Reifen verbraucht. Da die Anforderungen an Leistung, Haltbarkeit und Sicherheit von Reifen immer höher werden, werden neue Rohstoffe zu verwende sein, z.B. Lösungs-SBR und gefällte Kieselsäure. mehr...

16.April 2020 - Neues aus der Forschung

FT-IR Spektroskopie und Protonen-Kernspinresonanzspektroskopie (1H NMR)

Einfluss von Methoxy-Polyethylenglykolmethacrylat auf die Eigenschaften von mit Silica-gefüllten Styrol-Butadienkautschuk-Kompositen

Methoxy-Polyethylenglykolmethacrylat (MPGMA) wurde durch die direkte Esterreaktion zwischen Methoxy-Polyethylenglykol und Methacrylsäure synthetisiert und durch FT-IR Spektroskopie und Protonen-Kernspinresonanzspektroskopie (1H NMR) charakterisiert. mehr...

15.April 2020 - Neues aus der Forschung

Kieselsäure-Produkte von PPG. (Bildquelle: Krahn)

Zusammenarbeit in Beneluxländern

Krahn Chemie Benelux wird Vertriebspartner für PPG Silica-Produkte

Ab April 2020 beginnt Krahn Chemie Benelux mit dem Vertrieb der gefällten Kieselsäuren von PPG für Druckfarben-, Beschichtungs-, Kleb- und Dichtstoffanwendungen in den Beneluxländern. Mit dieser Vereinbarung erweitern der Krahn Chemie-Gruppe und PPG ihre bestehende Zusammenarbeit in Italien, Polen und Frankreich. mehr...

5.März 2020 - News

Fig. 4: Evaluation of the mean value for one silica granule, powder and micro pearl.

Kieselsäure in grünen Reifen

Vergleich und Bewertung von verschiedenen analytischen Methoden zur Vorhersage der in Kautschuk Dispergierbarkeit von Kieselsäure

Um einen Zusammenhang zwischen einem einzigen analytischen Parameter von gefällter Kieselsäure und ihrer Dispergierbarkeit in einer Gummimischung zu finden, wurden 25 verschiedene Kieselsäuren hinsichtlich ihrer standardanalytischen Parameter sowie der neuentwickelten Sedimentationsanalyse und In-situ Cluster Fragmentierung charakterisiert, in ein typische “Grüne Reifen” Lauffläche eingemischt und ihre Makro-Dispersionsqualität bestimmt. mehr...

14.Mai 2019 - Neues aus der Forschung

Ultra DFR 900

Silica mit modifizierter Oberfläche

Behn Meyer Europe wird seine jüngste Entwicklung vorstellen: Ein Silica mit modifizierter Oberfläche, das eine optimierte Verarbeitung und verbesserte Eigenschaften der Reifenmischung bietet. mehr...

1.März 2019 - Produktbericht

ULTRASIL® 7800 GR von Evonik ist eine maßgeschneiderte Kieselsäure für besonders große SUV-Reifen sowie für stark beanspruchte Ganzjahresreifen. Bildquelle: Evonik

Silica für Reifenmischungen

Evonik setzt Kapazitätserweiterungen für Reifen-Kieselsäure fort

Evonik setzt angekündigte Kapazitätserweiterung für Reifensilica in Americana (Brasilien), Adapazari (Türkei) und Charleston (USA) seit 2016 planmäßig um. Das Unternehmen reagiert damit auf die wachsende Nachfrage der Industrie nach innovativen Kieselsäuren für rollwiderstand-optimierte Reifen. Gleichzeitig möchte der Konzern den verstärkten regionalen Bedarf von Spezialitäten schnell und zuverlässig decken. mehr...

22.Februar 2019 - News

Fig. 3: Schematic view of a void volume measurement system including filler sample. Source: Anke Blume, University of Twente

Abriebfestigkeit von Kieselsäure-gefüllten-PKW-Reifenlaufflächen

Leervolumenmessungen – Ein alternativer Ansatz zur Bestimmung der Ausgangs­struktur von Kieselsäure

Eine Grundvoraussetzung für die Verbesserung der Abriebfestigkeit von Kieselsäure-gefüllten-PKW-Reifenlaufflächen ist die gute Dispersion und Distribution des Füllstoffes innerhalb der Gummimatrix. mehr...

19.Juni 2018 - Neues aus der Forschung

Sakdapipanich_

Wechselwirkung in Silica-Mischungen

Verbesserte Verträglichkeit zwischen Kieselsäure und Naturkautschuk durch den Einsatz von Carbonyl-terminierten Niedrigmolekulargewichts-Naturkautschuk

Carbonyl-terminierter Niedrigmolekulargewichts-Naturkautschuk (CLNR) wurde durch eine Kettenspaltungsreaktion im Latexzustand hergestellt. mehr...

16.April 2018 - Neues aus der Forschung

Behn Meyer_Bertrand_

Rollwiderstand von LKW-Reifen

NR-Silica-Masterbatches – Ein einfacher Weg der Verarbeitung für qualitativ hochwertige Gummimischungen

Steigende Anforderungen an niedrige Benzinverbräuche bei LKW erhöhen den Druck auf Reifenhersteller zur Verwendung von Kieselsäure in Naturkautschukmischungen. Nur damit erscheint es möglich, weitere Verbesserungen im Rollwiderstand zu erreichen, ohne bei Bremsverhalten und Abrieb weitreichende Kompromisse eingehen zu müssen. Qualitativ hochwertige Naturkautschukmischungen mit Kieselsäure und Silanen in hohen Dosierungen sind mit herkömmlichen Verfahren nicht oder […] mehr...

12.Februar 2018 - Neues aus der Forschung

Dr. Volker Börger_

Vamac, HP Zetpol, HT-ACM

Neue Additive für die Diamin-Vernetzung hell und dunkel gefüllter Kautschukmischungen

Die Vorteile einer neuen Prozessadditiv-Reihe für vernetzte Polymere der Schill+Seilacher “Struktol” GmbH werden aufgezeigt. Mischungen basierend auf AEM (Vamac)- bzw. HNBR (HP Zetpol)-Kautschuken wurden gemischt und untersucht. Struktol HT 740, Struktol HT 750 und Struktol HT 760 zeigen unterschiedliche Aktivitäten gegenüber der Oberfläche von aktiven hellen Füllstoffen. Dadurch sind diese Produkte in der Lage, die […] mehr...

9.Juni 2017 - Neues aus der Forschung

Ulrich Giese

Dämpfungsverhalten

Influence of Water on Dynamic Mechanical Properties of Silica Loaded Tire Tread Vulcanizates

The damping behavior of silica-loaded vulcanizates is significantly affected by the amount of absorbed water. It results in the formation of a new tan δ peak around -5 ~ 0 °C and an increase of the loss modulus G’’, which can be taken as an indicator for the improvement of wet skid resistance. By the […] mehr...

10.April 2017 - Neues aus der Forschung

Unbenannt

Silan-basierte Additive

Verstärkungseffizienz von Kieselsäure in Abhängigkeit verschiedener Silan-Kopplungsagenzien in Naturkautschuk-basierenden Gummimischungen

Der Effekt von 3-Octanoylthio-1-propyltriethoxysilan (NXT), 3-Mercaptopropyldi(tridecan-1-oxy-13-penta (ethylenoxide) ethoxysilan (VP Si-363) und Vinyltriethoxysilan (VTES) auf die Eigenschaften von Silicagefüllten NR Mischungen wird verglichen mit der Effektivität von Bistriethoxysilylpropyltetrasulfide (TESPT). mehr...

4.Mai 2016 - Neues aus der Forschung

News

Evonik erhöht die Preise für pyrogene Kieselsäuren

Das Geschäftsgebiet Silica der Evonik Resource Efficiency in Essen erhöht zum 1. November 2015 weltweit die Preise um 6 bis 10 % für seine pyrogenen Kieselsäuren (amorphes Siliziumdioxid) und Metalloxide, mehr...

9.Oktober 2015 - News

Thumbnail für Post 13645

Additive & Füllstoffe

Solvay hat Kieselsäure-Produktion in Polen gestartet

Der belgische Chemiekonzern Solvay, Brüssel, hat mit der Produktion von hochdispergierbarer Kieselsäure (HDS) in seinem neuen Werk im polnischen Wloclawek begonnen. Es hat eine Jahreskapazität von 85.000 t und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter. mehr...

20.Juli 2015 - News

Loader-Icon