SOFTWARE

Nachhaltiges Bauen (Bildquelle: Oliver Wendel)

Environmental Product Declaration EPD

Transparente Informationen zu Umweltauswirkungen: Flexible EPD-Erstellung dank Automatisierung

Die Umwelteigenschaften von Gebäuden werden durch die eingesetzten Bauprodukte und Materialien bestimmt. Daher fordern Gesetzgeber und Bauherren zunehmend transparente Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten. Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) liefert als international anerkanntes Format genau die hierbei benötigten Informationen. mehr...

30.Juni 2020 - Produktbericht

Das Bild zeigt die vermeintlich glatte, schwarze Oberfläche eines Kunststoffgehäuses, aufgenommen mit einem Dino-Lite-Mikroskop mit Polfilter. Dabei werden, jede Menge, unsichtbarer Kratzer plötzlich sehr deutlich sichtbar. (Bildquelle: EVT)

Deep Learning Homogenity Inspector

Mit Polfilter Kratzer sichtbar machen und sicher detektieren

Die Software Eyevision von EVT, Karlsruhe, detektiert Kratzer oder andere Beschädigungen auf Oberflächen mit dem einfach und grafisch einzulernenden Deep Learning Homogeneity Inspector. Allerdings sind nicht alle Kratzer auf Anhieb für die Kamera sichtbar.  mehr...

29.Juni 2020 - Produktbericht

Die Software besitzt eine grafische Benutzeroberfläche mit einer intuitiv-selbsterklärenden Drag-and-Drop Funktion zum Programmieren der Prüfprogramme ganz ohne Programmierkenntnisse. (Bildquelle: EVT)

Eyevision 3D

3D-Software unterstützt Keyence-Sensor für stabile 2D- und 3D-Inspektionen ohne Reflexionen

Die Software Eyevision 3D von EVT-Karlsruhe unterstützt jetzt Keyence-Lasertriangulationssensoren für stabile 2D- und 3D-Inspektion. Damit lassen sich neben 2D-Profilen auch 3D-Punktewolken aufnehmen und auswerten. Dabei steht dem Anwender der komplette Befehlssatz der Software zur Verfügung. mehr...

26.Juni 2020 - Produktbericht

Die Temperatur der Fehlerstellen unterscheidet sich von einer korrekt sitzenden Siegelnaht. (Bildquelle: EVT)

Eyevision Thermo

Thermografische Siegelrandkontrolle prüft Siegelnaht von Deckeln auf korrekten Sitz

Deckelinspektionen schützen davor, dass das Produkt während des Transports verschüttet wird, verdirbt oder verunreinigt wird. Die thermografische Siegelrandkontrolle Eyevision Thermo von EVT, Stuttgart, kontrolliert die Siegelnaht von Deckeln und Verschlüssen auf deren korrekten Sitz. mehr...

25.Juni 2020 - Produktbericht

IoT-Radarsensor

Neuer IoT-Sensor erfasst metallische Strukturen in Kunststoffen mit Mikrometerpräzision

Ondo Sense, Freiburg, hat einen IoT-Sensor entwickelt, der erstmals eine ultrapräzise Erfassung metallischer Strukturen innerhalb von Kunststoffen oder anderen elektrisch nicht leitenden Materialien ermöglicht: Die auf Radartechnologie basierende Sensorik misst mit Mikrometergenauigkeit Abstände zu metallischen Objekten, die unter anderem in Plastik, Pappe und Gummi eingebettet sind. Zudem werden auch Objekte erfasst, die sich hinter diesen elektrisch nicht leitfähigen Materialien befinden. mehr...

27.Mai 2020 - News

Das Standard-Interface ist die Basis für einen kostengünstigen Hardwareeinstieg in die Bildverarbeitung. (Bildquelle: Eyevision)

Eyevision

Bildbearbeitungssoftware unterstützt Mipi-Kamera-Hardware

Die Eyevision-Software von EVT, Karlsruhe, unterstützt Bildverarbeitungshardware basierend auf Mipi-Kameratechnik. Die Kameramodule des Unternehmens basieren auf den neuen Sony-IMX-Sensoren und unterschiedliche Module werden mit CSI-1 oder CSI-2 unterstützt. mehr...

14.Mai 2020 - Produktbericht

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Projekt – ebenso weitere nationale Institutionen aus Österreich, den Niederlanden und Kanada. (Bildquelle: Simcon)

VMAP

Neuer Software-Standard für eine gesteigerte Effizienz bei der Produktentwicklung

Die besten Produkte und Bauteile entstehen durch eine ganzheitliche Gestaltung von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen. Im besten Fall stehen hierbei alle Daten zu Materialeigenschaften und verhalten im gesamten Workflow zur Verfügung. Bisher erschweren jedoch viele unterschiedliche Schnittstellen den Datenfluss zwischen den Beteiligten. Simcon, Würselen, hat sich nun mit 30 internationalen Partnern im Projekt VMAP – Virtual Material Modelling in Manufacturing – zusammengeschlossen. mehr...

31.März 2020 - Produktbericht

Der modulare Aufbau ermöglicht eine einfache Erweiterung zu einem leistungsstarken CAD/CAM-System. (Bildquelle: Mecsoft)

Bob-CAD-CAM

Leistungsstarke CAD/CAM-Lösungen ab 0 Euro

Mecsoft, Bad Kreuznach, stellt die neuen Versionen von Bob-CAD-CAM vor. In der Version wurden die Dateigrößen reduziert, Bearbeitungsstrategien optimiert und hinzugefügt sowie die Werkzeugbibliotheken neu gestaltet.  mehr...

30.März 2020 - Produktbericht

Die App zeigt die biegekompensierte Dehnung aller Holme und den Durchschnittswert der Dehnungen an. (Bildquelle: Gefran)

Holmdehnungsmesssystem QE1008-W

Schließkraft und Holmparallelität schnell eingestellt

Um die Fertigungsqualität von Spritzgussteilen zu gewährleisten, müssen wesentliche Maschinenparameter regelmäßig überprüft werden. Besonders wichtig sind hierbei Einspritzdruck, Schließkraft und die gleichmäßige Kräfteverteilung zwischen den Holmen der Spritzgussmaschine. Sensormate, Aadorf, Schweiz, hat hierzu das Holmdehnungsmesssystem QE1008-W überarbeitet. Die dazugehörige App für Android vereinfacht die erforderliche Messung und Dokumentation deutlich.  mehr...

16.März 2020 - Produktbericht

Parsyp

Neue Software schafft Planungssicherheit für die Produktion von Unikaten im Takt

Besonders im Werkzeugbau müssen Unternehmen für ihre Kunden oft Produkte mit sehr individuellen Anforderungen fertigen. Das erschwert eine serielle Produktion, verursacht lange Durchlauf- und Liegezeiten und macht die Auftragsplanung unsicher. mehr...

11.März 2020 - Produktbericht

Die Simulationssoftware sorgt für neue Möglichkeiten zur weiteren Vorhersage des Expansionsverhältnisses bei der chemischen PU-Schaumanalyse. (Bildquelle: Simpatec)

Moldex 3D R17

Realistischere Simulationen schließen Lücke zwischen der physischen und virtuellen Welt

Die Simulationsmöglichkeiten für das Spritzgießen mit der Simulationssoftware Moldex 3D R17 von Simpatec, Aachen, umfassen signifikante Weiterentwicklungen. Die Palette der jüngsten Implementierungen beinhalten realistischere Simulationen, um die Lücke zwischen der physischen und der virtuellen Welt zu schließen. Eine komplett neudurchdachte Benutzeroberfläche mit einem einheitlichen Simulationsworkflow gewährt wesentlich detailliertere Einblicke in die spätere Produkt-Performance. mehr...

12.Februar 2020 - Produktbericht

Simulativer Vergleich der Deformation von Kernen aus Wolframcarbid (links) und aus 1.4034 (rechts) am Ende des Einspritzens. Unter konstanten Prozessbedingungen ist der Kern aus dem Material mit niedrigerem E-Modul am Ende des Füllens um das Dreifache verformt.  (Bildquelle: Sigma)

Sigmasoft Virtual Molding

Simulation der Kernverformung im Werkzeug hilft bei der Auswahl der Werkzeugmaterialien

Werkzeugbauer müssen täglich die Entscheidung treffen, welcher Stahl für welche Werkzeuggeometrie eingesetzt wird. Hier erleichtert Sigmasoft Virtual Molding von Sigma, Aachen, die Entscheidungsfindung. Die Software simuliert Werkzeugmaterialien unter Betrachtung ihrer thermischen sowie mechanischen Eigenschaften. mehr...

28.Januar 2020 - Produktbericht

Das Bild zeigt die Temperaturverteilung im Bauteil während des Einspritzvorgangs auf einem interaktiven 3D Modell, hier bei 74 Prozent gefüllt. (Bildquelle: Sigma)

Sigmainteract

Virtuelle DoE entwicklungsbegleitend einsetzen

Um die maximale Effektivität in einem Projekt zu erreichen, dürfen Daten nicht nur für einzelne Abteilungen erhoben werden, sondern müssen für alle Projektbeteiligten aufbereitet und zugänglich sein. Dazu präsentiert Sigma, Aachen, den neuen Sigmainteract. Damit können Sigmasoft- Ergebnisse jetzt interaktiv und in 3D schnell und einfach abteilungs- und firmenübergreifend geteilt werden. mehr...

10.September 2019 - Produktbericht

RF Desense-Analyse eines drahtlosen Kommunikationsgeräts (Bildquelle: Ansys)

Ansys 2019 R2

Simulationsoftware verstärkt Verknüpfung zwischen Design, Engineering und Produktion

Von der Idee über das Design und die Herstellung bis hin zum Betrieb: mit der Veröffentlichung von Ansys 2019 R2 beschleunigt, optimiert und vereinfacht Ansys, Otterfing, den Produktlebenszyklus. Mit neuen Funktionen ermöglicht die Pervasive-Simulation-Engineering-Lösung die digitale Transformation. mehr...

4.September 2019 - Produktbericht

Das Texturen-Modul der neuen Software (Bildquelle:  Core Technologie)

Suite 4D_Additive Manufacturing

Additive Manufacturing: Software mit neuem Texturen-Modul

Core Technologie, Mömbris, hat die Software Suite 4D_Additive Manufacturing entwickelt. Besonderes Highlight ist das neue Texturen-Modul. Mit der Software greifen kann auf über 5.000 verschiedene Oberflächenstrukturen zugegriffen werden. mehr...

12.August 2019 - Produktbericht

Loader-Icon