Spritzguss

In der Praxis kommen die  flammgeschützten Kunststoffe insbesondere in der Bauindustrie, den klassischen E&E Anwendungen sowie in der E-Mobilität zum Einsatz. (Bildquelle: BASF)

Ultradur B 4440, Ultramid B3U42G6

Hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz auch bei geringen Wanddicken

Die beiden neuen Hochleistungskunststoffe Ultradur B 4440 und Ultramid B3U42G6 von BASF, Ludwigshafen, verfügen sowohl über sehr hohe Kriechstromfestigkeiten als auch über sehr gutes Brandverhalten. Bei beiden Produkten wurde auf Antimon- und Halogenverbindungen verzichtet. Mit beiden Kunststoffen werden bereits bei geringen Wanddicken hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz erreicht. mehr...

23.Oktober 2020 - Produktbericht

Kaffeekapseln – Eine mögliche Anwendung für das neue Compound (Bildquelle: BIO-FED)

M·Vera GP1012

Heimkompostierbares und bodenabbaubares Compound für Spritzgussanwendungen

Neben zahlreichen Typen für die Folienextrusion bietet BIO-FED, Köln, auch Compounds für den Spritzguss an. Je nach Anforderungsprofil sind diese Compounds in verschiedenen Umgebungen biologisch abbaubar, für den dauerhaften Einsatz geeignet und zudem komplett oder teilweise aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Das neue M·Vera GP1012 wurde speziell für den Spritzguss konzipiert. mehr...

30.Juli 2020 - Produktbericht

Häufig verlassen sich die Spritzgießer bei der Schmierung auf ihr Fingerspitzengefühl, tragen den Schmierstoff mit der Hand auf. Der in einer 200-g-Dose gelieferte Schmierstoff ist darauf abgestimmt und kann gleichmäßig an den zu schmierenden Reibstellen aufgetragen werden. (Bildquelle: Filplast/ Chemie-Technik)

Elkalub GLS 563

Neuer Hochleistungsschmierstoff für Spritzgusswerkzeuge

Die Produktionsverfahren beim Spritzgießen stellen zuweilen hohe Anforderungen an Schmierstoffe. Denn die besondere Geometrie mancher Werkstücke kann das Auswerfen aus der Spritzgussmaschine zu einem komplexen Vorgang machen. mehr...

14.Mai 2020 - Produktbericht

Das neue Temperiergerät kann vollständig in die 4.0-Steuerung der Spritzgießmaschinen integriert werden. (Bildquelle: Wittmann)

Tempro Plus D100

Viele Ausstattungsoptionen für ein maßgeschneidertes Temperiergerät verfügbar

Wittmann, Nürnberg, stellt auf der K 2019 das neue Temperiergerät Tempro Plus D100 vor. Das Gerät gehört zu jener Reihe von Temperiergeräten, die als Komponenten von Wittmann-4.0-Arbeitszellen genutzt werden können. Demzufolge kann es auch voll in die Steuerung einer Spritzgießmaschine von Wittmann Battenfeld integriert werden.  mehr...

26.September 2019 - Produktbericht

Schmelzedruckkontrolle Bildquelle: Synventive)

Dynamic Feed

High-End-Heißkanaltechnologie für effektives Familienwerkzeugkonzept im Automobilbau

Für ein aktuell projektiertes Fahrzeugmodell der SUV-Klasse haben die Verantwortlichen entschieden, den gesamten 4-fach Satz der sichtbaren Türinnenverkleidungen in einem einzigen 4-Kavitäten fassendem Familienwerkzeug spritzgießen zu lassen. Synventive Molding Solutions, Bensheim, hat diesen Spritzgießprozess begleitet und dieses weltweit bisher einmalige Familienwerkzeug mit seiner Dynamic-Feed-Heißkanaltechnologie ausgestattet.  mehr...

28.Mai 2019 - Produktbericht

Thermoplastische Elastomere für  Automobil-Interieur-Anwendungen. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast K FG/SF

Fakuma 2018: Neue Compounds für Soft-Touch im Fahrzeuginnenraum

Als jüngste Entwicklung für die Automobilindustrie erweitert die auf der Fakuma vorgestellte neue Thermolast-K-Reihe FG/SF das Portfolio von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, in diesem wachsenden Marktsegment. Die Serie umfasst mehrere Compounds im Härtebereich zwischen 50 und 80 Shore A mit sehr guten Oberflächeneigenschaften für Fahrzeuginnenraumteile, einschließlich zuverlässiger Haftung zu Polypropylen und guter  Abriebbeständigkeit. mehr...

25.September 2018 - Produktbericht

Auch mit alternativen Kältemitteln lässt sich eine hoch effiziente Kälteerzeugung für Prozesse der Kunststoffverarbeitung realisieren, wie beispielsweise mit dieser Propan-Kälteanlage. (Bildquelle: L&R)

Ecopro

Welchem Kältemittel gehört die Zukunft?

Die F-Gase-Verordnung regelt den schrittweisen Ausstieg aus den H-FKW-Kältemitteln und zwingt damit auch Kunststoffverarbeiter, ein entsprechendes Ausstiegsszenario vorzubereiten. Die präzise Temperaturführung ist jedoch zwingend erforderlich, um Spritzguss- und Extrusionskomponenten von hoher Qualität zu fertigen. Für L&R Kältetechnik, Sundern-Hachen, gehört die Kunststoffindustrie deshalb zu den Kernzielbranchen. mehr...

7.Juni 2018 - Produktbericht

Austauschbare Werkzeugformen (Bildquelle: Brabender)

Prüfgerät

Beschleunigt Kunststoff-Rezepturentwicklung

Eine neue Inline-Spritzgussmaschine für die schnelle und energiesparende Prüfkörperherstellung ünterstützt Compoundeure, Additivhersteller und Kunststoff-Entwicklungslaboratorien dabei, die Kunststoff-Rezepturentwicklung zu beschleunigen und obendrein unverfälschte, praxisnähere Werkstoffkennwerte zu ermitteln. Das von Brabender, Duisburg, unter dem Namen Specimold vermarktete Aggregat wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik, Oberhausen, entwickelt. mehr...

30.Januar 2017 - Produktbericht

Fertigungsgesamtkonzept: Haftungsstark und mediendicht: (Bildquelle:  Plasmatreat)

Metallverbindung

K 2016: Schlüsselfertige Plasmaeinheit für sichere Kunststoff-Metall-Verbunde

Die Grenzfläche zwischen Kunststoff und Metall ist ein Risikofaktor, der Spritzgussherstellern bei der Produktion von Hybridbauteilen immer wieder Kopfzerbrechen bereitet. Insbesondere korrosive Medien können im Laufe der Zeit über die Grenzfläche in das Bauteil eindringen und zu dessen Schädigung oder gar Delamination führen. Für dieses Problem eine sichere Industrielösung zu finden, war das Ziel der Systempartner Plasmatreat, Steinhagen, und Akro-Plastic, Niederzissen. mehr...

12.Oktober 2016 - Produktbericht

Mit der Übernahme des Unternehmens wird Dätwyler den Kunden aus der Automobil- und Health-Care-Industrie ein erweitertes Produktportfolio anbieten können. (Bildquelle: Dätwyler)

Spritzguss für Thermoplast und Flüssigsilikon

Dätwyler verstärkt Technologie- und Materialkompetenz durch Übernahme

Durch die Übernahme des deutschen Unternehmens Ott erwirbt Dätwyler im Konzernbereich Sealing Solutions neue Technologie- und Materialkompetenz. Die Spritzgusstechnik mit Thermoplast und Flüssigsilikon ergänzt die bestehenden Technologien ideal und bietet die Chance, die Wertschöpfungstiefe zu erhöhen und neue Marktnischen mit Wachstumspotenzial zu erschliessen. mehr...

13.August 2016 - News

Temperiersysteme

Leistungsstarke Kühleinheiten für das Spritzgussverfahren

Roctool, Le Bourget du Lac, Frankreich, bietet ein breites Spektrum an Ausrüstungen für Kühlverfahren an, die sich in erster Linie an Nutzer der Roctool-Technik wenden. Eigens für diese Verfahren wurde die neue C-Serie konzipiert. mehr...

23.März 2016 - Produktbericht

Thumbnail für Post 8476

Kraftvoll und präzise antreiben

Lösungen für das Spritzgießen

Intelligente Produkte rund um den Spritzguss-Werkzeugbau hat i-mold, Michelstadt, im Programm. mehr...

21.Januar 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 8677

Polychloropren-Kautschuke mit geringer Viskosität und verbesserter Vernetzung

Erfolgreicher Sprung über das Limit

Neue high performance Baypren-Typen zeichnen sich durch Eigenschaften aus, die man bisher im Markt nicht antrifft. Ein erstes Beispiel sind Typen mit herausragend geringer Mooney-Viskosität. Andere neue Baypren-Varianten zeigen im Vergleich zu „klassischen“ Kautschuken der Produktgruppe eine optimierte Vernetzungscharakteristik und könnten dazu beitragen, den Spritzguss technischer Formteile wirtschaftlicher zu gestalten. mehr...

2.Oktober 2013 - Fachartikel

Spritzgießen

Seminar „BIMS“

mehr...

12.September 2012 - News

Qualitätssicherung

Termine Kundtstoff Institut Südwest 2012

mehr...

17.Juli 2012 - News

Loader-Icon