Temperiertechnik

Hotset_Online-Assistenz

Z-System mit Online-Support

Online-Installation und -Wartung mit Datenbrille

Das deutsche Unternehmen Hotset, Lüdenscheid, hat sein Z-System für die partiell-zyklische Temperierung von Spritzgusswerkzeugen um den Online-Support mit intelligenter Datenbrillen der Smartglass-Generation erweitert. mehr...

17.September 2021 - Produktbericht

Bei Verschmutzungen ist der Spitzenwechsel im aufgeheizten Zustand direkt in der Spritzgießmaschine möglich. So vermeidet das Wartungskonzept lange Ausfallzeiten und hohe Wartungskosten. (Bildquelle: Witosa)

DB-R

Heißkanaldüse zur Einzelanwendung

Ab September bietet Witosa, Frankenberg, die neue Heißkanaldüse DB-R zur Einzelanwendung an. Die Basic-Heißkanaldüse ist in den Durchmessern von 16 mm bis 40 mm mit einer Regelstelle einsetzbar. Standardmäßig kann die Düse in einer Länge von 40 mm bis 240 mm geliefert werden; Sonderlängen sind auf Anfrage möglich. mehr...

21.August 2020 - Produktbericht

P1

Fakuma 2018: Kühlmischer ermöglicht Kühlen und Mischen in einem Gerät

Mit dem Kühlmischer P1 von Promix, Winterthur, ist es möglich, im gleichen Gerät intensiv zu kühlen und gleichzeitig  zu mischen. Dies eröffnet eine Reihe von neuen verfahrenstechnischen Möglichkeiten. mehr...

10.Oktober 2018 - Produktbericht

Das Temperiergerät ist jetzt mit einer neuen, energiesparenden Pumpe ausgestattet. (Bildquelle: Wittmann)

Tempro Plus D mit Speed-Drive-Option

Drehzahl-geregelte Pumpe sorgt für energieoptimiertes Arbeiten von Temperiergeräten

Die Temperierung von Spritzgießwerkzeugen nimmt im Bereich Energieverbrauch eine zentrale Rolle ein. Ein Umstand, der dazu führte, dass Temperiergeräte zum Aufheizen der Werkzeuge heute die Abwärme eines Blockheizkraftwerks nutzen können, wobei sie durch den Einsatz einer Pumpe mit variabler Drehzahl den Stromverbrauch auf das für den Prozess erforderliche Minimum reduzieren. Das Nutzen der Abwärme gelang Wittmann, Nürnberg, durch die ECO-Heizen-Option, mit der das Unternehmen 2014 sein Temperiergerät Tempro Plus D90 ausstattete. mehr...

11.Juli 2018 - Produktbericht

Temperiertechnik

Praxisbeispiele für effiziente Temperier- und Kühltechnik

Energieeffiziente Temperier- und Kühltechnik hat GWK, Meinerzhagen, im Programm: Das Mehrfachverteilsystem VTC ist für den Anbau an Temperiergeräte zur individuellen Einstellung und Überwachung des Volumenstroms und der Rücklauftemperatur von parallel durchströmten Verbraucherkreisen konzipiert und gewährleistet den hydraulischen Abgleich in Temperierkreisen mit unterschiedlichen Druckverlusten. mehr...

26.Juli 2016 - Produktbericht

Temperiergeräte mit intelligenter Steuerung (Bildquelle: Single)

Temperiergeräte-Steuerung

Fakuma 2015: Passive Variothermie reduziert Zykluszeiten um bis zu 30 Prozent

Eine intelligente Temperiertechnik sorgt für die Bedien- und Wartungsfreundlichkeit der Temperier- und Kühlsysteme von Single, Hochdorf, und ermöglicht Anwendern die flexible Gestaltung ihrer Herstellerprozesse und deren Abbildung in der Steuerung. mehr...

14.Oktober 2015 - Produktbericht

Kältemaschine hermeticool

Kühlanlage nutzt niedrige Umgebungstemperaturen um Energieverbrauch zu vermindern

Der ständig steigende Kosten- und Wettbewerbsdruck zwingt Kunststoffverarbeiter dazu, verstärkt nach Möglichkeiten der Energiekosteneinsparung und Optimierung von Anwendungen in der Kunststoffverarbeitung durch innovative Kühl- und Temperiertechniken zu suchen. mehr...

14.März 2013 - Produktbericht

Temperierlösungen für die Prozessindustrie und Labortechnik

Katalog Temperiertechnik

Von Huber gibt es jetzt den Temperiertechnik-Katalog 2012/2013 mit vielen Neuheiten. Auf 132 Seiten zeigt der Katalog hochgenaue Temperierprodukte, darunter dynamische Temperiersysteme, Umwälzkühler und klassische Bad-/Umwälzthermostate.  mehr...

24.August 2012 - Produktbericht

Thumbnail für Post 4810

Extrudieren

Huber verstärkt Präsenz in Frankreich

Der Temperiertechnikanbieter Huber, Offenburg, hat ein Vertriebsbüro in Frankreich eröffnet und Philippe Muraro (43) als neuen Sales Manager eingestellt. Ziele sind ein Ausbau der Vertriebsaktivitäten auf dem französischen Markt sowie mehr Kundennähe. mehr...

20.Februar 2012 - News

Thumbnail für Post 4599

Produktion & Automation

Stabwechsel bei HB-Therm

Zum 1. Januar übernimmt Reto Zürcher, Sohn des bisherigen CEO Hans Peter Zürcher, die Geschäftsführung der HB-Therm AG in der Schweiz und der HB-Therm S.A.S. in Frankreich. Hans Peter Zürcher zieht sich zum gleichen Datum aus dem operativen Geschäft zurück und stellt sich als Verwaltungsratspräsident neuen Aufgaben. mehr...

27.Dezember 2011 - News

Loader-Icon