Temperierung

Diese Temperiergeräteserie ist geeignet für den Einsatz von Industrie 4.0-Anforderungen. Bildquelle: Kleviplast

Temperierung

Energieeffiziente Temperiersysteme

Für TCU’s wurde ein Prinzip entwickelt, um die bei einem Produktionsprozess entstandene Abwärme zu speichern und dem Prozess wieder zuzuführen oder anderweitig nutzen zu können. mehr...

13.Februar 2020 - Produktbericht

Verbesserte Energieeffizienz aufgrund eines neuen Kältekonzepts (Bildquelle: Technotrans)

Alpha C, Beta C, R513A

Neue Kühlgeräte mit umweltschonenden Kältemittel

Technotrans, Sassenberg, hat mit Alpha C und Beta C seine Kombinationsgeräte zur Feuchtmittel-Aufbereitung und Farbwerk-Temperierung überarbeitet. Die neuen Geräte weisen nun aufgrund neuer Verfahrenstechnik eine verbesserte Energieeffizienz auf. Damit entspricht die nächste Generation der Produkte den neuesten Standards und Marktanforderungen in Bezug auf Richtlinien und Normen. In der Beta-C-Version arbeiten zwei getrennte Kältekreise für das Feuchtmittel und die Farbwerk-Temperierung, sodass beide Kreise direkt gekühlt werden. mehr...

15.Januar 2020 - Produktbericht

In der XL-Variante warten die Temperiergeräte mit einer höheren Pumpenleistung. (Bildquelle: Engel)

E-Temp XL

Neue Temperiergerätebaureihe spart Stellfläche und Energie

Zur K 2019 erweiterte Engel, Schwertberg, Österreich, seine Baureihe an Temperiergeräten von E-Temp um eine XL-Variante. In vielen Anwendungen reduziert die Neuentwicklung die für die Werkzeugtemperierung benötige Stellfläche und steigert zugleich die Effizienz.  mehr...

18.Dezember 2019 - Produktbericht

Die einfache Auswertung der erfassten Daten aus dem DatenloggerSystem erfolgt über Microsoft Excel. (Bildquelle: Hotset)

D-System

Mobile Analyse für Werkzeugbau und Produktion

Hotset, Lüdenscheid präsentierte auf der K-Messe erstmals seinen neuen Datenlogger D-System zur In-Situ-Erfassung der fluidtechnischen Prozesse in Temperierkreisläufen. Anwendern ermöglicht das handliche Messinstrument die ebenso schnelle wie einfache Überprüfung des wasserhydraulischen Geschehens im Formwerkzeug. Das System lässt sich zur Qualitätskontrolle der Heiz- und Kühlkreisläufe neuer und bestehender Werkzeuge nutzen, zur Prozessüberwachung in der Spritzgießmaschine oder als mobiles Service-Tool.  mehr...

17.Dezember 2019 - Produktbericht

Modulare Plattform für individuelle Lösungen in Metall- und Kunststoffbearbeitung (Bildquelle: Bürkert)

Modulare Temperierregelung

Modulare Plattform für Heating und Cooling in Metall- und Kunststoffverarbeitung

In vielen industriellen Prozessen der Metall- und Kunststoffverarbeitung kommt es auf die exakte Temperaturführung an. mehr...

6.Dezember 2019 - Produktbericht

Spiralkerne aus Messing (Bildquelle: Hasco)

Z960/…, Z9610/…, Cimatron V1 2019/05

Konturkerne homogen mit Messing-Spiralkernen temperieren und aktuelle Nativdatenbank zum Download bereit

Im Werkzeugbau kommen sehr häufig Formkerne zum Einsatz, die möglichst konturnah temperiert werden müssen. Die neuen Spiralkerne aus Messing, Z960/… in eingängiger und Z9610/… in zweigängiger Ausführung von Hasco, Lüdenscheid, wurden speziell für eine konturnahe Temperierung entwickelt. Die großflächige Führung des Temperiermediums ermöglicht einen schnellen Wärmeübergang für ein wirkungsvolles Temperiersystem und eine homogene Temperaturverteilung. mehr...

22.Oktober 2019 - Produktbericht

Temperiergeräte (Bildquelle: Kelviplast)

Temperiergerät

Neue Temperiergeräteserie – vernetzt und zuverlässig

Die neue Serie der Wasser-Temperiergeräte von Kelviplast, Linsengericht, eigenen sich für leistungsfähige Aufgaben der Industrie 4.0. Anwender der Temperiergeräte setzen in ihren Maschinen und Anlagen vielfach Siemens-Steuerungen ein. mehr...

14.Oktober 2019 - Produktbericht

Die Mini-Version ist ein Umlaufkühler für die Innenaufstellung mit 1,8 – 4,4 kW. (Bildquelle: MTA)

TAE Evo, TWE Evo Tech

Diese Kaltwassersätze entsprechen bereits EU-Anforderungen für 2021

Die Prozess-Kaltwassersätze der Serie TAE Evo von MTA, Nettetal, erfüllen bereits heute die Energieeffizienzanforderungen der zweiten Stufe der EU-Ökodesign-Richtlinie, die im Januar 2021 in Kraft tritt (EU-Verordnung 2016/2281, TIER2). Mit Kälteleistungen von sieben bis 207 Kilowatt und der Verdampfer-Installation im integrierten Puffertank ermöglichen die Kompakt-Wasserkühlsätze einen zuverlässigen Betrieb auch bei hohen Durchflussraten mit schwankenden Lasten.  mehr...

18.September 2019 - Produktbericht

Die betriebsfertig ausgelieferten Mini-Verbundanlagen sind ab sofort durchgängig mit vollhermetischen Verdichtern von Tecumseh ausgestattet. (Bildquelle: Fischer Kälte-Klima)

CF Mini 2.0

Mini-Verbundanlagen mit neuen vollhermetischen Verdichtern ausgestattet

Die standardisierten und betriebsfertig ausgelieferten Mini-Verbundsätze von Fischer Kälte-Klima, Stuttgart, haben sich seit ihrer Markteinführung im Jahr 2012 vor allem in der Gastronomie- und Gewerbekälte bewährt. Einsatzgebiet der smarten Lösung ist ein volatiler Kältebedarf bei dem ein hohes Maß an Betriebssicherheit gewährleistet werden muss. Nun wurden die Mini-Verbundanlagen komplett überarbeitet und zur Version 2.0 weiterentwickelt.  mehr...

15.August 2019 - Produktbericht

Vor- und Rücklauf können durch blau und rot eloxierte Verteilerblöcke eindeutig unterschieden werden. (Bildquelle: Hasco)

Z920/...

Fakuma 2018: Verteilerblöcke zur flexiblen Temperierkreislauf-Gestaltung

Mit den neuen Verteilerblöcken Z920/… von Hasco, Lüdenscheid, ist die Gestaltung flexibler Temperierkreisläufe einfach realisierbar. Im Vordergrund des Neuproduktes stehen klare Vorteile für den Anwender. Die zentrale Zu- und Abführung über den Verteilerblock ermöglicht, kürzere Schlauchleitungen zu nutzen. mehr...

18.September 2018 - Produktbericht

Die verdrahteten Heißkanalsysteme stellen einen Kompromiss  zwischen montierten Systemen und Heißen Seiten dar. (Bildquelle: Hasco)

H4016/…

Fakuma 2018: Komplett verschraubte und verdrahtete Heißkanalsysteme

Die neuen komplett montierten und verdrahteten Heißkanalsysteme H4016/… von Hasco, Lüdenscheid, ergänzen das Programm an montierten Einbausystemen sowie Heißen Seiten um eine verschraubte Lösung. Die feste, formschlüssige Verbindung zwischen Heißkanalverteiler und eingeschraubter Düse garantiert Leckagefreiheit und vereinfacht die Montage sowie Demontage des gesamten Systems im Spritzgießwerkzeug signifikant. Weitere Vorteile sind die fachkundige Montage sowie die elektrische Verdrahtung des kompletten Heißkanalsystems. mehr...

11.September 2018 - Produktbericht

Das Bauteil (rot) sollte in unter 60 Sekunden produziert werden. Die neue Technologie half bei der Ermittlung des besten Temperierkonzepts. (Bildquelle: Sigma)

Autonomous Optimization

Kostenreduzierung im Spritzgussprozess mittels automatischer Optimierung

Schwierigkeiten in der Temperierung sind für 60 Prozent aller Qualitätsprobleme von Spritzgießbauteilen verantwortlich. Mit zunehmenden Druck hinsichtlich Bauteilkosten und Werkzeugentwicklungszeiten ist es unerlässlich, bezahlbare und verlässliche Werkzeuglösungen in kurzer Zeit zu finden. Die Autonomous-Optimization-Technologie als Teil der Sigmasoft-Virtual-Molding-Software von Sigma Engineering, Aachen, hilft dem Anwender, die beste Lösung aus einer Vielzahl von möglichen Varianten für das Werkzeugdesign auszuwählen.  mehr...

3.April 2018 - Produktbericht

Die direkt an der Spritzgießmaschine montierbaren Verteilerblöcke sind kompatibel zu den Temperierelementen des Unternehmens. (Bildquelle: Hasco)

Z920/...

Neue Verteilerblöcke zur flexiblen Temperierkreislauf-Gestaltung

Mit den Verteilerblöcken Z920/… von Hasco, Lüdenscheid, ist die Gestaltung flexibler Temperierkreisläufe einfach realisierbar. mehr...

29.März 2018 - Produktbericht

Temperiergeräte (Bildquelle: Regloplas)

Temperiergeräte

K 2016: Rasch und flexibel zwischen kalt und heiß wechseln

Die Umschalteinheit Vario von Regloplas, St. Gallen, Schweiz, zur variothermen Temperierung bei der Herstellung von Spritzguss- und Composite-Teilen lässt sich zusammen mit den Standard-Temperiergeräten des Unternehmens anwenden und ist somit modular einsetzbar. mehr...

25.Oktober 2016 - Produktbericht

Thumbnail für Post 7666

Virtuelles LSR-Spritzgießen reduziert Kosten

Simulations-Software Sigmasoft

Für die geeignete Temperierung, Balancierung und Entlüftung von LSR-Bauteilen und -Spritzgießwerkzeugen lassen sich diese mit der Prozesssimulation Sigmasoft von Sigma, Aachen, konzipieren. mehr...

22.Mai 2013 - Produktbericht

Loader-Icon