Umweltbundesamt

News

Übergangsfrist der Elastomer-Leitlinie für Trinkwasseranwendungen bis 2012 verlängert

Das Umweltbundesamt (UBA) hat die Übergangsfristen für die toxikologische Bewertung von Rohstoffen, die zur Herstellung von Elastomer-Bauteilen für die Trinkwasserversorgung verwendet werden, um fünf Jahre bis zum Jahresende 2021 verlängert. Dies meldet der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in Frankfurt am Main. mehr...

5.August 2015 - News

Thumbnail für Post 10582

Wenn Politik auf Industrie trifft

Die Elastomerleitlinie des Umweltbundesamtes und die Folgen für den Markt

Das Umweltbundesamt hat mit der 2. Änderungsverordnung der Trinkwasserverordnung im Dezember 2012 die Aufgabe erhalten, verbindliche hygienische Bewertungsgrundlagen für Materialien und Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser festzulegen. Bisher hatte das Umweltbundesamt hierzu Leitlinien und Empfehlungen veröffentlicht, die einen weniger verbindlichen Status hatten. mehr...

7.Oktober 2014 - Fachartikel

Loader-Icon